0 / 4
Christiane Dieckerhoff

Spreewaldrache (Ein-Fall-für-Klaudia-Wagner 3)

Kriminalroman
(100)
10,00 €inkl. MwSt.
Lieferstatus: lieferbar

Inhaltsangabe

Tödliche Fehde im Spreewald

Ein junger Mann wird blutüberströmt auf einer kleinen Spreewald-Insel gefunden. Er überlebt nur knapp. Kurz darauf finden Anwohner einen toten Obdachlosen in einer Datsche. Kriminalobermeisterin Klaudia Wagner steht vor einem Rätsel. Die beiden Männer kannten sich nicht, trotzdem hängen die beiden Fälle offenbar zusammen. Ihre Nachforschungen bringen Erstaunliches zutage: Eine alte Fehde zwischen den Fährleuten von Lübbenau führte schon zwanzig Jahre zuvor zu einem tödlichen Unfall. Oder war es Mord? Klaudia Wagner ermittelt unter Hochdruck, denn der Streit zwischen den Kahnführer-Familien ist neu entfacht und fordert weitere Opfer ...

Liebe, Verrat, Mord: Auch im Spreewald tun sich menschliche Abgründe auf

 

Buchdetails

Verlag
Ullstein Taschenbuch
Einbandart
Broschur
Seitenanzahl
304 Seiten
ISBN
9783548289519
Erscheinungstag
06.04.2018
Preise
DE 10,00 €, AT 10,30 €

Leserstimmen

  • lesezeichenfee am 18.11.2018

    Klaudia macht das!

    Christiane Dieckerhoff Spreewaldrache Ullstein 2018 Fee erzählt von der Geschichte Erst mal dürfen alle helfen beim Wurst machen. Klaudia Wagner gefällt dies nicht, aber glücklich ist sie auch nicht, als es dann einen neuen Fall gibt. Ein Verletzter und dann noch ein Toter. Es ist der 3. Fall der Serie um Kriminalobermeisterin Klaudia Wagner. Man kann das Buch ohne Vorgängerromane lesen, da die einzelnen Bände abgeschlossen sind. Allerdings gibt’s einiges zu Klaudia, das man erst…

    Weiterlesen
  • coffee2go am 25.06.2018

    Streit über Jahrzehnte eskaliert

    Kurze Inhaltszusammenfassung: Ein Jugendlicher wird brutal niedergeschlagen und mit schweren Verletzungen aufgefunden, kurz darauf wird ein toter Obdachloser entdeckt. Und dies im ansonsten eher ruhigen Spreewald – das kann kein Zufall sein. Klaudia Wagner ermittelt in diesen scheinbar unzusammenhängenden Fällen und versucht alte Familienfehden aufzudecken, was nicht leicht ist. Dafür beendet sie mit Freude ihr Teambuildingseminar vorzeitig. Meine Meinung zum Buch: „Spreewaldrache“ ist…

    Weiterlesen
  • kaiserin2201 am 26.05.2018

    Lieber eine Leiche statt Teambuilding

    Seine Wünsche sollte man sich genau überlegen… Kriminalobermeisterin Klaudia Wagner wünscht sich bei einer teambildenden Maßnahme lieber eine neue Leiche herbei, da das Wursten im Rahmen einer Teambildungsmaßnahme nicht so ihre Sache ist. Ihre Kollegin Petra witzelt noch ob ihr denn eine halbe tote Sau nicht genug sei?! Schneller als Klaudia denkt gibt es bald einen neuen Fall, der Neffe des Metzgers, nämlichen Veranstalters des Teambuildings, wird auf einer Techno-Party so brutal…

    Weiterlesen
  • angeliques.leseecke am 15.05.2018

    Familienfehde im Spreewald

    *Inhalt* Wünsche ans Universum sollte man sich genau überlegen… Kriminalobermeisterin Klaudia Wagner wünscht sich bei einer teambildenden Maßnahme einen neuen Mord, da Wursten nicht so ihr Ding ist. Doch dann überschlagen sich die Ereignisse, der Neffe des Metzgers wird auf einer Techno-Party brutal zusammengeschlagen und überlebt den Angriff nur knapp. Dann wird ein Obdachloser tot in einer Datscha gefunden. Obwohl beide Opfer sich nicht kennen, scheinen die Fälle zusammen zu gehören. Ist die…

    Weiterlesen
  • dukie am 03.05.2018

    Aller guten Dinge sind Drei - Klaudia Wagners 3. Fall

    Mit Spreewaldrache hat Christiane Dieckeroff den dritten Teil um die Kommissarin Klaudia Wagner aus Lübbenau veröffentlicht. Auch wenn man die ersten Beiden Teile um Kommissarin Klaudia Wagner nicht gelesen hat, kann man die Geschichte um den Mord/Unfall, an dem in einer Datsche gefundenen getötete Obdachlosen gut verstehen. Nur wenige Szenen beziehen sich auf die ersten beiden Bände, sind aber so verständlich geschrieben, dass man die ersten beide Bände nicht gelesen haben muss. Die…

    Weiterlesen
  • claudi-1963 am 03.05.2018

    Hat jede Familie eine Leiche im Keller?

    "Mütter lieben ihre Kinder mehr, als Väter es tun, weil sie sicher sein können, dass es ihre sind." (Aristoteles) 1993: Auf der kleinen Spreewald Insel ein Bootshaus angezündet, bei dem man danach die Leiche eines jungen Mannes auffindet. Heute: Bei der Kripo Lübben ist momentan etwas Ruhe eingekehrt, deshalb hat der Chef von Kriminalobermeisterin Klaudia Wagner eine Teambildung Maßnahme beordert. Was Klaudia und ihr Team allerdings nicht ahnt ist, das sie ausgerechnet einen Kurs im Wursten…

    Weiterlesen

Pressestimmen

"Man glaubt es kaum, aber die Idylle im Spreewald kann trügerisch sein."

dpa

Frauke Kaberka, 03.07.2018
Christiane Dieckerhoff
Autorin

Christiane Dieckerhoff

Kategorien

Christiane Dieckerhoff, Jahrgang 1960, machte zunächst eine Berufsausbildung zur Kinderkrankenschwester, ist Mutter zweier erwachsener Kinder und lebt am Rande des Ruhrgebiets. Sie schreibt vor allem aktuelle und historische Krimis.

Mehr erfahren
  • Buchcover von Spreewaldrache (Ein-Fall-für-Klaudia-Wagner 3)
  • Buchcover von Spreewaldrache (Ein-Fall-für-Klaudia-Wagner 3)
  • Buchcover von Spreewaldrache (Ein-Fall-für-Klaudia-Wagner 3)
  • Buchcover von Spreewaldrache (Ein-Fall-für-Klaudia-Wagner 3)
1 von 4

Ein-Fall-für-Klaudia-Wagner

Eine starke Ermittlerin, die in einer neuen Heimat im Spreewald nicht nur mit den Mordfällen, sondern auch ihrer Vergangenheit kämpft.
Mehr dazu
  • Spreewaldwölfe (Ein-Fall-für-Klaudia-Wagner 4)

    10,99 €Buch
  • Spreewaldrache (Ein-Fall-für-Klaudia-Wagner 3)

    Kriminalroman

    10,00 €Buch
  • Spreewaldtod (Ein-Fall-für-Klaudia-Wagner 2)

    Kriminalroman

    10,99 €Buch
  • Spreewaldgrab (Ein-Fall-für-Klaudia-Wagner 1)

    Kriminalroman

    11,00 €Buch

Sie benötigen weiterführende Informationen?

Alle Services anzeigen

Newsletter

News aus dem ULLSTEIN Universum und die neusten Veröffentlichungen direkt in Ihr Postfach.

Wenn Sie Cookies akzeptieren, verwenden wir diese, um Ihre Erfahrung zu verbessern und anzupassen und unseren Partnern zu ermöglichen, Ihnen personalisierte PayPal-Anzeigen zu zeigen, wenn Sie andere Websites besuchen.

Cookies verwalten und mehr erfahren