0 / 4
Anika Decker, Katja Berlin

Nachrichten von Männern

(114)
15,00 €inkl. MwSt.
Lieferstatus: lieferbar

Inhaltsangabe

Zwei Bestsellerautorinnen über ein Thema, das jede Frau betrifft

Männer – viele von uns haben sie schon lange nicht mehr live gesehen. Unsere moderne Kommunikation findet heutzutage hauptsächlich schriftlich statt. Wir chatten, e-mailen und texten. Deswegen ist es wichtig für uns, ihre Nachrichten zu verstehen und, fast noch wichtiger, unsere Reaktionen darauf. Katja Berlin und Anika Decker haben dieses Buch geschrieben, um allen zurecht Verwirrten da draußen zu helfen, den Emojiman, den Ghoster, den Kleinmacher oder den Chatsetter besser einordnen zu können. Falls Sie auf einen der genannten Nachrichtentypen keine Antwort haben oder noch nicht einmal wissen, wer oder was das ist, sollten Sie schleunigst das Buch lesen.

Buchdetails

Verlag
Ullstein Taschenbuch
Einbandart
Hardcover
Seitenanzahl
192 Seiten
ISBN
9783548063782
Erscheinungstag
31.05.2021
Preise
DE 15,00 €, AT 15,50 €

Leser:innenstimmen

  • _ich.lese_ am 10.08.2021

    Die Macht der Nachricht

    Männer. Man kann nicht mit ihnen, aber ohne sie ist auch schwer ... zumindest die Kommunikation. Gerade im Moment kann man ja sehr schwierig welche in freier Wildbahn treffen, da müssen die sozialen Medien für die Unterhaltung herhalten ... Und in dem Buch von Annika Decker und Katje Berlin sind sie alles versammelt. Die Männer, die abtauchen, die Männer die ihre romantische Ader entdeckte, die die in ihrem früheren Leben Diktatoren waren, Stalker und und und. Was habe ich gelacht, aber…

    Weiterlesen
  • mareike_liest_buecher am 26.06.2021

    Grossartig, amüsant und ein kleines bisschen gemein...

    Grossartig, amüsant und ein kleines bisschen gemein, ist dieser wunderbare Titel. Ein Buch, daß mich zum Nachdenken und oft zum Lachen gebracht hat. Und zu Ausrufen wie " Genauso ist es " oder " endlich formuliert es mal jemand klar " . Es geht um Nachrichten von Männern. Und zwar um die geschriebenen und die zwischendenZeilen. Anika und Katja können ganz klare Kategorien mit den dazugehörigen Eigenschaften benennen. Und liegen damit meistens sowas von richtig. Dieser Titel ist für jedes Alter…

    Weiterlesen
  • buchling zamonia am 26.06.2021

    Polemisches Spiel mit Geschlechterklischees

    "Nachrichten von Männern" von Anika Decker und Katja Berlin ist ein Sachbuch, verlegt bei Ullstein. Mir persönlich gefällt das Cover aus Silber mit grüner Schrift sehr gut. Die Autorinnen stellen beim gemeinsamen Taxifahren fest, das sich die Textnachrichten von Männern, die sie erhalten, sehr ähneln. Sie haben daher zahlreiche dieser Nachrichten von Freundinnen, Kolleginnen und dem Bekanntenkreis gesammelt, analysiert und daraus 37 Arten von Kommunikationstypen abgeleitet. Sie…

    Weiterlesen
  • nicih am 23.06.2021

    Gutes Frauenbuch

    Das Cover ist schlicht gehalten. Aber allein der Titel des Buches lässt auf ein lustiges Buch schließen. Und das ist es schließlich auch. Ein Frauenroman, in dem Männercharaktere auf lustige Art erklärt werden. Beispiele hierzu sind: der Gosther, Nachrichtenromantiker, der Einsilbige etc. Ich habe das Buch sehr schnell mit mehreren Schmunzlern ausgelesen, da es flüssig und gut verständlich geschrieben ist. Die Darstellung verschiedener Männercharaktere haben mich sehr interessiert und…

    Weiterlesen
  • hundeliebhaberin am 14.06.2021

    Hat mich hervorragend unterhalten

    Von Anika Decker habe ich bereits "Wir von der anderen Seite" gelesen und mich sofort in ihren Schreibstil verguckt. Daher war für mich klar, dass ich auch dieses Buch von ihr und Katja Berlin lesen möchte - ganz gespannt auf den Inhalt. In recht kurzen Kapiteln werden hier die verschiedensten Typen und Kommunikationsstile diverser Männer unter die Lupe genommen, eingeordnet und die Klassifizierung an Nachrichtenprotokollen und durch verschiedene Beispiele verdeutlicht. Manche Einordnungen…

    Weiterlesen
  • ninj am 14.06.2021

    Nützlich ;-)

    Lesenswert... vielleicht sogar auch mal von den Männern... ;-) Also nicht unbedingt nur ein Buch für Frauen... :-) Frauen und Männer und deren Verständigungsprobleme, nicht erst ein Problem des sozialen Zeitalters von Whatsapp... Das Buch ist ein toller Ansatz, um die Männer etwas besser zu verstehen bzw. überhaupt zu verstehen und deren Äußerungen deuten zu können, oder zumindest eine ungefähre Ahnung davon zu bekommen, was gemeint sein könnte... ;-) Empfehlenswert ist das Buch für…

    Weiterlesen

Pressestimmen

"Eine schwer unterhaltsame Fallsammlung. (...) Knapp, komisch, lebensecht, als würde man in der Bahn den Mitreisenden lauschen. (...) In diesem Buch steckt grimmiges Amüsement."

stern

Nina Poelchau, 02.06.2021

"Ein Buch, das sich mit viel Ironie der digitalen Kommunikation zwischen den Geschlechtern widmet."

dpa

Lisa Forster, 30.05.2021

Anika Decker, geboren 1975 in Marburg, lebt und arbeitet als Drehbuchautorin und Regisseurin in Berlin. 2007 gelang ihr mit ihrem sensationellen Drehbuchdebüt Keinohrhasen der Durchbruch, der Film zählt zu den 15 erfolgreichsten deutschen Filmen aller Zeiten, auch die Fortsetzung Zweiohrküken war ein Publikumserfolg. 2015 debütierte Anika Decker als Regisseurin, der Film Traumfrauen nach eigener Vorlage war eine der erfolgreichsten Kinoproduktionen des Jahres. Darauf folgte ihre zweite Regiearbeit High Society, die auf Anhieb auf Platz eins der Kinocharts landete. Ihr erster Roman Wir von der anderen Seite schaffte es sofort auf die Bestsellerliste.

Mehr erfahren
Katja Berlin
Autorin

Katja Berlin

Kategorien

Katja Berlin, geboren 1980 in Berlin, ist Autorin und Kolumnistin. Sie absolvierte ein Studium der Politik- und Medienwissenschaften und startete 2010 zusammen mit Peter Grünlich den Graphitti-Blog mit lustigen Infografiken. Ihr erstes Buch »Was wir tun, wenn der Aufzug nicht kommt« verkaufte sich über 250 000 Mal. Vierzehn Bücher, darunter weitere Bestseller, folgten. Sie schrieb Kolumnen für das Handelsblatt Magazin und die Berliner Zeitung. Seit 2015 erklärt sie außerdem wöchentlich in Die Zeit mehr als zwei Millionen Leser*innen mit ihrer beliebten Grafikkolumne »Torten der Wahrheit« ihre Sicht auf Politik und Gesellschaft.

Mehr erfahren
  • Buchcover von Nachrichten von Männern
  • Buchcover von Nachrichten von Männern
  • Buchcover von Nachrichten von Männern
  • Buchcover von Nachrichten von Männern
1 von 4

Sie benötigen weiterführende Informationen?

Alle Services anzeigen

Newsletter

News aus dem ULLSTEIN Universum und die neusten Veröffentlichungen direkt in Ihr Postfach.

    Wir verwenden Cookies, um Ihre Browser-Erfahrung zu verbessern, unsere Website zu optimieren und um unseren Partnern zu ermöglichen, Ihnen personalisierte Werbung zu schicken, wenn Sie andere Websites besuchen. Mit der Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.