0 / 3
Emilia Roig (Hrsg.), Alexandra Zykunov (Hrsg.), Silvie Horch (Hrsg.)

Unlearn Patriarchy 2

Mit Beiträgen von Melina Borčak, Anne Dittmann, Miriam Davoudvandi, Asha Hedayati, Sarah Vecera u.v.a.
(64)
22,99 €inkl. MwSt.
Lieferstatus: lieferbar

Inhaltsangabe

Der Bestseller »Unlearn Patriarchy« hat unglaublich viele Menschen inspiriert. Für den Folgeband der feministischen Anthologie versammeln die Herausgeberinnen und Bestsellerautorinnen Emilia Roig und Alexandra Zykunov zusammen mit Silvie Horch weitere prominente Autor*innen und Aktivist*innen, um den so hartnäckigen patriarchalischen Prägungen unserer Gesellschaft nachzuspüren und Möglichkeiten, diese endlich und ganz konkret zu verlernen.

In 13 ehrlichen und radikalen Essays beleuchten die Beitragenden die krassen Auswirkungen des Patriarchats auf unser aller Leben. Sie berichten von ihrem eigenen Weg hin in eine diskriminierungsfreie Gesellschaft und geben Impulse, wie wir internalisierte Muster erkennen und aufgeben können. Ein Must read für alle, die mit der andauernden Ungleichheit zwischen Frau und Mann, weiß und Schwarz, hetero und queer, arm und reich sowie den zugrunde liegenden Strukturen nicht einverstanden sind.

Buchdetails

Verlag
Ullstein Hardcover
Einbandart
Hardcover
Seitenanzahl
ca. 352 Seiten
ISBN
9783550202773
Erscheinungstag
14.03.2024
Preise
DE 22,99 €, AT 23,70 €

Leser:innenstimmen

  • lisaliestviel am 07.05.2024

    Vielfältige Blickpunkte, empowerende Texte

    Zunächst einmal kann ich leider keinen Vergleich zum ersten Band von Unlearn Patriarchy anstellen, da ich diesen (bisher) nicht kenne. Da die 13 Essays aber völlig unabhängig voneinander gelesen werden können stellt dies kein Problem dar. Die Themen wurden auf jeden Fall bunt gemischt ausgewählt, sprechen aber alle super wichtige Themenfelder unseres Alltags an. Jede Autorin weiß wovon sie schreibt und so ist hier jede Menge Expertise zu finden. Logischerweise unterscheiden sich die…

    Weiterlesen
  • lotta_liest am 06.05.2024

    Umdenken lernen

    Auch in dem zweiten Band von „Unlearn Patriarchy“ haben die Herausgeberinnen wieder eine exquisite Zusammenstellung an Essays gewagt. Die Anthologie geht auf weitere Aspekte des Alltags ein, die von patriarchalen Denkmustern durchzogen sind. Hierbei werden Themen von Erziehung über Krieg und Genozid bis hin zu Sport und Körper abgedeckt. Ein Buch, das verinnerlichte Denkmuster aufzeigt, zum Überdenken anregt und hiermit neue Räume eröffnet. Ich war ehrlich überrascht wie divers auch dieses…

    Weiterlesen
  • catskye am 04.05.2024

    Tolle Essay-Sammlung

    4.5/5 Sternen In dreizehn informativen und vielseitigen Essays von unterschiedlichen Kontributor*innen werden in "Unlearn Patriarchy 2" ebensoviele Bereiche beleuchtet, in denen patriarchale Strukturen unseren Alltag prägen. Sehr positiv anmerken möchte ich direkt zu Anfang, dass die behandelten Themen in ausnahmslos allen der enthaltenen Essays stets aus einer intersektionalen Perspektive betrachtet wurden. Genau diesen Blickwinkel vermisse ich bei feministischen Texten aus dem…

    Weiterlesen
  • valeska am 01.05.2024

    Dieses Buch sollten ALLE lesen!

    Ich habe den ersten Essayband von Unlearn Patriarchy nicht gelesen, will dies aber nach der Lektüre des zweiten Bands unbedingt gut. Zuallererst finde ich es klasse, dass die Herausgeberinnen des ersten Bands den Staffelstab an drei neue Hersusgeberinnen weitergegeben haben und somit nochmal einen neuen Blickwinkel auf die Themen reinbringen. Unlearn Patriarchy 2 ist ein Sammelband mit verschiedenen Essays von unterschiedlichen Autorinnen, die verschiedene Themenbereiche wie Architektur,…

    Weiterlesen
  • literaturentochter am 01.05.2024

    Pflichtlektüre!

    Das Patriarchat hat sich mit seinen mächtigen und herrschaftlichen Strukturen in nahezu alle Lebensbereiche eintritt verschafft und hält unsere Wut durch zahlreiche »-ismen« bei Laune. »Überall wo »-ismus« draufsteht, steckt etwas Machtvolles drein: ein normatives Sein, entstanden, immer wieder eingefordert und verfestigt in Macht- und Herrschaftsverhältnissen. […] Sexismus, Rassismus, Antisemitismus, Antiziganismus – die Liste ließe sich fortsetzen« (S. 102 – ›unlearn aleismus‹). Die…

    Weiterlesen
  • woolbooksandcoffee am 29.04.2024

    Wichtig und bereichernd!

    Mit Spannung wartete ich auf Teil 2 dieser Sammlung und wurde nicht enttäuscht. Wieder einmal ist es gelungen, auf wundervolle Art und Weise verschiedene Stimmen zu Wort kommen zu lassen. Jeder einzelne Essay schafft es, den Leser anzuregen, sich zu den angesprochenen Themen tiefergehend zu informieren und sich eine eigene Meinung zu bilden. Die Idee, hierbei nicht nur eine Stimme, sondern viele verschiedene zusammen zu tragen, gestaltet das Lesen abwechslungsreich und kurzweilig. Natürlich ist…

    Weiterlesen

Autor:innen

Silvie Horch

Silvie Horch

Herausgeberin

  • Buchcover von Unlearn Patriarchy 2
  • Buchcover von Unlearn Patriarchy 2
  • Buchcover von Unlearn Patriarchy 2
1 von 3

herausgegeben von Silvie Horch

Reihe: Wie wir leben wollen

femininistische und gesellschaftstransformative Bücher im UHC-Sachbuch
Mehr dazu
  • Empathie und Widerstand

    20,99 €Buch
  • »Er hat dich noch nicht mal angefasst!«

    Sexuelle Belästigung und Machtmissbrauch im Job - und wie wir uns davor schützen können

    20,99 €Buch
  • Macht Sprache

    Ein Manifest für mehr Gerechtigkeit

    20,99 €Buch
  • Unlearn CO2

    Zeit für ein Klima ohne Krise

    22,99 €Buch
  • Wir von unten

    Wie soziale Herkunft über Karrierechancen entscheidet

    19,99 €Buch
  • Unlearn Patriarchy 2

    Mit Beiträgen von Melina Borčak, Anne Dittmann, Miriam Davoudvandi, Asha Hedayati, Sarah Vecera u.v.a.

    22,99 €Buch
  • So wollte ich mein Kind nicht zur Welt bringen!

    Was Frauen für eine selbstbestimmte Geburt wissen müssen

    22,99 €Buch
  • Verantwortungsvoll ejakulieren

    28 Gründe, warum Verhütung Männersache werden muss

    18,99 €Buch

Sie benötigen weiterführende Informationen?

Alle Services anzeigen

Newsletter

News aus dem ULLSTEIN Universum und die neusten Veröffentlichungen direkt in Ihr Postfach.

    Wir verwenden Cookies, um Ihre Browser-Erfahrung zu verbessern, unsere Website zu optimieren und um unseren Partnern zu ermöglichen, Ihnen personalisierte Werbung zu schicken, wenn Sie andere Websites besuchen. Mit der Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.