0 / 4
Mariana da Silva

Südlich von Porto lauert der Tod

Ein Portugal-Krimi
(120)
14,99 €inkl. MwSt.
Lieferstatus: lieferbar

Inhaltsangabe

Mord an der Costa de Prata: der erste Fall für Ria Almeida

Wie flüssiges Silber glänzt der Atlantik vor dem portugiesischen Küstenort Torreira, als Ria Almeida in der alten Heimat ihrer Eltern ankommt. Die Stuttgarter Polizistin ist für die Beerdigung ihres geliebten Großvaters angereist, doch die Trauerfeierlichkeiten werden vom Tod einer jungen Frau im Ort unterbrochen. Niemand ist darüber entsetzter als Dorfpolizist João, seines Zeichens Ehemann von Rias Cousine und eher mit Falschparkern als mit Leichen vertraut. Zunächst wirkt es, als handle es sich um einen tragischen Unfall. Aber dann verschwindet die Leiche über Nacht – und João und Ria ermitteln wider Willen in ihrem ersten gemeinsamen Fall.

***

Für alle, die Portugal und gut erzählte Krimis lieben; für alle, denen beim Gedanken an Pastel de Nata das Wasser im Mund zusammenläuft; für alle, die sich durch die Buchseiten hindurch in den Urlaub träumen wollen. 

Buchdetails

Verlag
Ullstein Taschenbuch
Einbandart
Klappenbroschur
Seitenanzahl
336 Seiten
ISBN
9783548066523
Erscheinungstag
30.03.2023
Preise
DE 14,99 €, AT 15,50 €

Leser:innenstimmen

  • goldie-hafi am 28.06.2023

    Absolut spannend

    Ein sehr spannender Krimi mit viel Lokalkolorit ist der Autorin hier gelungen. Wunderschön auch die Karte im Buch, so dass man sich die Orte des Geschehens gut vorstellen kann. Eine Beerdigung in Portugal bringt die Familie Almeida in Torreira, einem malerischen Küstenort zusammen. Hier passiert nichts außer Sonne Sommer, Touristen und gutem Essen - normalerweise. Doch auf einmal gibt es eine Leiche, die dann auch noch verschwindet und Ria, Polizistin aus Deutschland, und der Dorfpolizist…

    Weiterlesen
  • ullap64 am 09.06.2023

    Toller Wohlfühlkrimi mit Lokalkolorit

    Die Stuttgarter Polizistin Ria Almeida fliegt zur Beerdigung ihrers Grossvaters in die Heimat ihrer Familie nach Portugal und plant, dort anschließend einige Wochen Urlaub bei ihrer Cousine zu verbringen. Deren Mann arbeitet in einem kleinen Ort als Dorfpolizist, als eine tote Frau aufgefunden wird. Schneller, als sie denkt, wird Ria in die Ermittlungen involviert. Wie ich es bereits aus einigen Krimis kenne, die in Südeuropa spielen, stehen auch in diesem Krimi wieder die ganz besonderen…

    Weiterlesen
  • sylvia.ballschmieter am 30.05.2023

    João und Ria ermitteln wider Willen

    Südlich von Porto lauert der Tod von Mariana da Silva Den Leser erwartet ein packender, spannender und fesselnder Kriminalroman. Dieser ist leicht und flüssig geschrieben. Den Rahmen der Geschichte bildet portugiesische Küstenort Torreira. Unsere Stuttgarter Polizistin Ria Almeida ist zur Beerdigung ihres Großvaters angereist. Und so liegt mein Blick auf dem kleinen Dorf, in dem die alten Anwohner nichts vergessen. Ria will nach der Beerdigung Urlaub machen und einen neuen Weg…

    Weiterlesen
  • ascora am 18.05.2023

    Die verschwundene Leiche

    Der Krimi Südlich von Porto lauert der Tod ist ein richtiger Urlaubskrimi, der es schafft den wunderbaren Flair von Portugal mit einem durchaus spannenden Mordfall zu verbinden. In meinen Augen spannt man richtig, dass die Autorin Mariana da Silva portugiesische Wurzeln hat, so gelungen fängt sie die Atmosphäre des Küstenstädtchens Torreira und die Dynamik seiner Bewohner ein. Aber wie gesagt es gibt auch einen Kriminalfall: die Stuttgarter Polizistin Ria reist wegen der Beerdigung ihres…

    Weiterlesen
  • dorado am 16.05.2023

    Portugal Bild

    Bereits das Buchcover von "Südlich von Porto lauert der Tod" ist ein Hingucker; oben eine Hafenszene, dann abwechsend eine Reihe mit typischen Kacheln und der Namen der Schriftstellerin sowie der Krimititel. Zusätzlich der glänzende Druck, der für ein Taschenbuch einen hochwertigen Eindruck vermittelt. Sehr gelungen finde ich die halbierten Kacheln über jedem Kapitel. In der Spalte werden eine landestypische Eigenart / Spezialität erklärt. Ich habe so einiges über Portugal…

    Weiterlesen
  • heikelist am 03.05.2023

    Urlaub wird unfreiwillig zur Arbeit

    Die Polizeibeamtin und Halbportugiesin Ria Almeida kehrt für die Beerdigung ihres Großvaters in die alte Heimat ihres Vaters zurück. Zugleich möchte sie in ihrem Jahresurlaub ihr Leben neu überdenken, aber erstes kommt es anders und zweitens als man denkt. Unversehens findet sie sich in einer Mordermittlung wieder und lebt förmlich auf. Ein wunderbares Cover, mit den typischen portugiesischen Mustern hat mich direkt gefangen genommen und hat mich in Erinnerungen schwelgen lassen. Die…

    Weiterlesen
Mariana da Silva
Autorin

Mariana da Silva

Kategorien

Mariana da Silva lebt als freischaffende Autorin und Redakteurin in Hamburg. Als älteste Tochter ihrer portugiesischen Familie in Stuttgart aufgewachsen, weiß sie, dass ein Kühlschrank nie leer sein sollte und Wein am besten schmeckt, wenn liebe Menschen am Tisch sitzen. Südlich von Porto lauert der Tod ist ihr erster Krimi.

Mehr erfahren
  • Buchcover von Südlich von Porto lauert der Tod
  • Buchcover von Südlich von Porto lauert der Tod
  • Buchcover von Südlich von Porto lauert der Tod
  • Buchcover von Südlich von Porto lauert der Tod
1 von 4

Sie benötigen weiterführende Informationen?

Alle Services anzeigen

Newsletter

News aus dem ULLSTEIN Universum und die neusten Veröffentlichungen direkt in Ihr Postfach.

    Wir verwenden Cookies, um Ihre Browser-Erfahrung zu verbessern, unsere Website zu optimieren und um unseren Partnern zu ermöglichen, Ihnen personalisierte Werbung zu schicken, wenn Sie andere Websites besuchen. Mit der Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.