Oliver Pötzsch

Die Henkerstochter und der Fluch der Pest (Die Henkerstochter-Saga 8)

Historischer Roman
(95)
9,99 €inkl. MwSt.
Lieferstatus: lieferbar

Inhaltsangabe

»Damals Kräuter- und Schnabelmasken, heute Mundschutz … Man könnte dem Autor angesichts dieses Romans durchaus seismographische Fähigkeiten bescheinigen.« Süddeutsche Zeitung

Der achte Band der erfolgreichen Henkerstochter-Serie von Bestseller-Autor Oliver Pötzsch


Sommer 1679. Die Pest, die bereits in Wien wütet, breitet sich in Bayern aus. Der Schongauer Scharfrichter Jakob Kuisl wird von einem Pestkranken aufgesucht, der kurz darauf zusammenbricht. Bevor er stirbt, flüstert er Jakob Kuisl noch ein paar rätselhafte Worte ins Ohr: Kuisl muss Kaufbeuren retten, ein schwarzer Reiter spielt dort mit seiner Pfeife zum Tanz auf, der Mörder hat zwei Gesichter. Gemeinsam mit seiner Tochter Magdalena geht Jakob Kuisl den geheimnisvollen Andeutungen nach. Ein gefährliches Unterfangen, denn inzwischen gibt es immer mehr Tote in Kaufbeuren. Doch was steckt dahinter – die Seuche oder ein raffinierter Mörder?

Buchdetails

Verlag
Ullstein eBooks
Seitenanzahl
736 Seiten
ISBN
9783843722360
Erscheinungstag
30.04.2020
Preise
DE 9,99 €, AT 9,99 €

Leser:innenstimmen

  • babsi am 23.05.2021

    Tolles Buch

    Sommer 1679. Die Pest, die in Wien bereits Tausende Opfer gefordert hat, breitet sich Richtung Bayern aus. Der Schongauer Scharfrichter Jakob Kuisl wird von einem offensichtlich Pestkranken aufgesucht, der kurz darauf zusammenbricht. Bevor er stirbt, flüstert er Jakob Kuisl noch ein paar rätselhafte Worte ins Ohr: Kuisl müsse Kaufbeuren retten, ein schwarzer Reiter spiele mit seiner Pfeife dort zum Tanz auf. Der Mörder habe zwei Gesichter. Gemeinsam mit seiner Tochter Magdalena und seinem…

    Weiterlesen
  • bernd rottach am 04.04.2021

    Ein typischer Pötsch

    Schon die ersten Seiten werfen den Leser von einer klassischen Schauergeschichte zur nächsten. Mich begeistert immer das Setting eines klassisch-historischen Romans in einer geographischen Region die mir vertraut ist. Diesmal ist es das Unterallgäu, Oberbayern und München. Natürlich versucht der Autor mit fast brachialer Art den Leser an die Geschichte heranzuführen und ihn zu fesseln. Obwohl - eigentlich muss er das nicht, denn er hat schon wiederholt bewiesen, dass er nach gründlicher…

    Weiterlesen
  • elamanu am 23.08.2020

    Spannender historischer Krimi, bei dem trotz über 700 Seiten die Lesezeit wie im Fluge vergeht.

    Die Geschichte beginnt im Sommer 1679, als die Pest sich langsam von Wien Richtung Bayern ausbreitet. Jakob Kuisl, Schongauer Scharfrichter, bekommt von einem Pestkranken kuz vor dessen Tod eine rätselhafte Nachricht mitgeteilt. Ist wirklich ein Mörder in Kaufbeuren unterwegs? Und wird es Jakob Kuisl gelingen, diesen rätselhaften Fall mithilfe seiner Tochter Magdalena aufzuklären? "Die Henkerstochter und der Fluch der Pest" ist bereits der achte Teil der Henkerstochter-Reihe des Autors…

    Weiterlesen
  • scorpio am 10.08.2020

    Peter, Paul und die Pest

    "Die Henkerstochter und der Fluch der Pest" ist bereits der achte Band dieser Reihe. Zwanzig Jahre sind seit dem ersten Teil vergangen. Magdalena Kuisl ist inzwischen eine reifere Frau und ihre Söhne groß. Sie treten jetzt mehr in den Mittelpunkt der Handlung. Peter möchte Arzt werden, Paul in die Fußstapfen des Großvaters treten und Henker werden. Dadurch wird die Geschichte in drei Erzählstränge aufgeteilt, um allen gleichzeitig folgen zu können. In diesem Buch spielt die *Pest*…

    Weiterlesen
  • heinoko am 10.08.2020

    700 Seiten Lesegenuss pur

    Da ich die ersten Bände rund um die Henkerstochter nicht kenne und historische Romane nicht mein bevorzugtes Genre sind, fürchtete ich mich etwas vor dem schwergewichtigen Werk. Andererseits war ich auch neugierig darauf, denn in „Der Lehrmeister“ hatte mich der Autor bereits mit seiner plastisch-lebendigen Erzählfreude überzeugt. Den Inhalt gibt der Verlag sehr prägnant an: „Sommer 1679. Die Pest, die bereits in Wien wütet, breitet sich in Bayern aus. Der Schongauer Scharfrichter Jakob Kuisl…

    Weiterlesen
  • yh110by am 15.07.2020

    Wunderschöner historischer Roman!

    Die Henkerstochter Magdalena und ihre Familie machen sich von München auf den Weg nach Schongau, um dort ihren Vater zu besuchen. Der älteste Sohn von Magdalena und Simon muss noch einen Auftrag für den Kronprinz Max Emanuel übermitteln und einen geheimen Brief nach Kaufbeuren bringen. Als einige Tage vergehen und er immer noch nicht in Schongau angekommen ist, machen sich die Kuisls Sorgen um ihn. Zeitgleich bekommt Jakob Kuisl Besuch vom Henker aus Kaufbeuren, der ihm einige wirre Worte…

    Weiterlesen

Oliver Pötzsch, Jahrgang 1970, arbeitete nach dem Studium zunächst als Journalist und Filmautor beim Bayerischen Rundfunk. Heute lebt er als Autor mit seiner Familie in München. Seine historischen Romane haben ihn weit über die Grenzen Deutschlands bekannt gemacht: Die Bände der Henkerstochter-Serie sind internationale Bestseller und wurden in mehr als 20 Sprachen übersetzt.

Mehr erfahren
  • Buchcover von Die Henkerstochter und der Fluch der Pest (Die Henkerstochter-Saga 8)
1 von 1

Die Henkerstochter-Saga

Schongau nach dem 30-jährigen Krieg: Die Familie des Henkers Jakob Kuisl steht außerhalb der Gemeinschaft. Vielleicht hat die kluge Henkerstochter Magdalena deshalb den scharfen Blick für die Geheimnisse und Verbrechen ihrer Mitbürger. Gemeinsam mit dem Medicus Simon findet sie jede noch so gut versteckte Wahrheit heraus und scheut dabei kein Risiko.
Mehr dazu
  • Die Henkerstochter und das Vermächtnis des Henkers (Die Henkerstochter-Saga 10)

    Historischer Roman

    12,99 €Buch
  • Bestseller

    Die Henkerstochter und die Schwarze Madonna (Die Henkerstochter-Saga 9)

    Historischer Roman

    12,99 €Buch
  • Bestseller

    Die Henkerstochter und der Fluch der Pest (Die Henkerstochter-Saga 8)

    Historischer Roman

    12,99 €Buch
  • Bestseller

    Die Henkerstochter und der Rat der Zwölf (Die Henkerstochter-Saga 7)

    Historischer Roman

    10,99 €Buch
  • Bestseller

    Die Henkerstochter und das Spiel des Todes (Die Henkerstochter-Saga 6)

    Historischer Roman

    12,99 €Buch
  • Bestseller

    Die Henkerstochter und der Teufel von Bamberg (Die Henkerstochter-Saga 5)

    12,99 €Buch
  • Der Hexer und die Henkerstochter (Die Henkerstochter-Saga 4)

    Historischer Roman

    12,99 €Buch
  • Die Henkerstochter und der König der Bettler (Die Henkerstochter-Saga 3)

    Teil 3 der Saga

    12,99 €Buch
  • Die Henkerstochter und der schwarze Mönch (Die Henkerstochter-Saga 2)

    Teil 2 der Saga

    12,99 €Buch
  • Die Henkerstochter (Die Henkerstochter-Saga 1)

    Teil 1 der Saga

    12,99 €Buch

Sie benötigen weiterführende Informationen?

Alle Services anzeigen

Newsletter

News aus dem ULLSTEIN Universum und die neusten Veröffentlichungen direkt in Ihr Postfach.

    Wir verwenden Cookies, um Ihre Browser-Erfahrung zu verbessern, unsere Website zu optimieren und um unseren Partnern zu ermöglichen, Ihnen personalisierte Werbung zu schicken, wenn Sie andere Websites besuchen. Mit der Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.