0 / 4
Julie Heiland

Die Freundinnen vom Strandbad (Die Müggelsee-Saga 1)

Wellen des Schicksals
(146)
11,99 €inkl. MwSt.
Lieferstatus: lieferbar

Inhaltsangabe

Ein berührender Sommerroman über die Zeit der deutschen Teilung 

Ost-Berlin, an einem heißen Julitag 1956: Ein dramatischer Badeunfall lässt drei junge Mädchen zu unzertrennlichen Freundinnen werden. Obwohl sie aus sehr unterschiedlichen Verhältnissen kommen, teilen sie von nun an alles miteinander: Claras Träume von einem Leben im Westen, Bettys Liebe zum Film und einem regimetreuen Regisseur und Marthas Begeisterung für die FDJ. Die drei erleben die Höhen und Tiefen der ersten Liebe und streben gemeinsam nach Freiheit und Glück — nichts bringt sie auseinander. Bis schließlich der Bau der Mauer ihre Heimatstadt teilt und sie  vor der schwersten Entscheidung ihres Lebens stehen:  fliehen oder bleiben? 

 Große Gefühle für alle Fans von Weissensee und Charité

*Besondere Ausstattung mit strukturiertem Umschlagpapier*

Das Lesevergnügen geht weiter:

Band 2: Die Freundinnen vom Strandbad. Wogen der Freiheit, August 2022

Buchdetails

Verlag
Ullstein Taschenbuch
Einbandart
Klappenbroschur
Seitenanzahl
624 Seiten
ISBN
9783548065595
Erscheinungstag
27.05.2022
Preise
DE 11,99 €, AT 12,40 €

Leserstimmen

  • hoelzchen am 05.01.2023

    Ost Berlin kurz vorm Mauerbau

    Ost-Berlin Mitte der 50iger Jahre: durch Zufall schließen die 13jährigen Mädchen Betty, Clara und Martha Freundschaft. Diese Freundschaft begleitet sie durch die nächsten Jahre bis zum Abitur. Obwohl die drei aus völlig unterschiedlichen Familienverhältnissen kommen und sie charakterlich keine Ähnlichkeiten aufweisen, halten sie zusammen wie Pech und Schwefel. Das Leben in der DDR ist nicht für alle einfach und jede von ihnen hat ein Päckchen zu tragen. Das Erwachsenwerden prägt sie und ihre…

    Weiterlesen
  • geli73 am 25.09.2022

    Teil 2 gleich hinterher lesen

    Mir hat dieser Roman super gefallen. Die drei Freundinnen und ihr Umfeld sind interessant geschildert, ich habe mit ihnen mitgefiebert und mich gefreut, wenn ihnen etwas gelungen ist und mitgelitten, wenn ihnen etwas verwehrt bliebt, weil sie nicht dem Staatsgedanken folgen konnten. Die Zeit Mitte der 50er bis zum Mauerbau im Jahr 1961 war wirklich eine spannende Zeit. Die drei Mädels kannten sich zwar vom Sehen aus der Schule, doch erst, als sie einen älteren Herrn im Strandbad am…

    Weiterlesen
  • evva91 am 25.08.2022

    Drei Freundinnen erleben Zeitgeschichte

    Der Müggelsee in Ostberlin ist der Schauplatz, an dem 1956 die Freundschaft der drei komplett verschiedenen Mädchen Clara, Betty und Martha begann. Denn gemeinsam haben sie dem älteren Gast des Freibades, Horst, das Leben gerettet. Niemals hätten sie gedacht, dass aus diesem Ereignis eine Freundschaft fürs Leben entstehen würde. Doch nun, vier Jahre später, sind sie eine Einheit und vertrauen alles einander an. Martha wächst in einer sehr parteigetreuen Familie auf, Bettys Eltern werden von…

    Weiterlesen
  • eliseb am 14.08.2022

    Überraschenderweise doch sehr schön

    Für mich ein Ausflug in ein komplett neues Genre..auch die Autorin sagte mir nichts..komme ich doch eher aus der Thriller Ecke musste ich mich eine kleine Weile tatsächlich erstmal Einlesen.Das Buch war ein Geschenk und so habe ich nach anfänglicher Skepsis dann doch großen Gefallen dran gefunden und konnt es dann auch nur noch schwer beiseite legen. Es erwartet einen eine in Protagonisten kapitelte sehr mitreißende und liebevolle ,teils traurige und auch sehr schön ausgestaltete…

    Weiterlesen
  • aitutaki am 04.08.2022

    Eine Freundschaft fürs ganze Leben

    Sommer 1956. Die drei Mädchen Betty, Martha und Clara verbringen einen Tag am Strandbad Müggelsee in Ostberlin. Dabei retten sie einen älteren Herrn, der im Wasser mit dem Leben ringt und dringend Hilfe benötigt, das Leben. Ein Erlebnis, das die Drei für immer zusammenschweisst. Freundinnen für’s Leben und bald sind sie unzertrennlich, obwohl sie aus so unterschiedlichen Familien (und politischen Ansichten kommen). Sie helfen sich gegenseitig und stehen zusammen. So möchte Betty Schauspielerin…

    Weiterlesen
  • lesemaus56 am 03.08.2022

    Zusammenhalt

    Drei Mädchen, die durch einen dramatischen Badeunfall zu allerbesten Freundinnen werden. Sie könnten nicht unterschiedlicher sein von Herkunft, Charakter und Träumen. Man begleitet sie durch ihre Teenagerzeit, die nicht immer leicht ist, da schon vor dem Mauerbau die Sektoren in Ost und West eingeteilt sind. Man bewundert Clara, die klare Visionen von ihrer Zukunft hat und insgeheim weiß, daß sie die nie auf der Seite der Stadt verwirklichen kann, auf der sie lebt. Zu viele Steine werden ihr…

    Weiterlesen

Pressestimmen

»Ein berührender Sommerroman über die Zeit der deutschen Teilung.«

Mein Samstag

»warmherzig und lebendig erzählt«

freundin

Ulrike Schädlich, 15.07.2022

»Was als leiclrter Sommerroman daherkommt, entpuppt sich und spannende Geschichte über als eine wirklich berührende Freundschaft, Zusammenhalt und politische Teilung. Mit einem Cliffhanger endet der erste Teil der Tlilogie: Doch keine Angst, schon Ende Juli erscheint der zweite Band!«

Wo zum Sonntag

»Ein berührender Sommerroman über die Zeit der deutschen Teilung.«

Tina

»Julie Heiland zeigt bewegende Schicksale, wie die drei jungen Frauen und ihre Freunde zusammen erwachsen werden und Entscheidungen treffen müssen, für die sie eigentlich noch zu jung sind, die aber ihr weiteres Leben extrem beeinflussen werden. Außerdem zeigt sie, dass wahre Freundschaft einen fast alles aushalten lässt. Mich hat dieses Buch sehr berührt und ich bin extrem gespannt, wie es mit Martha, Betty und Clara im nächsten Band weitergeht.«

nichtohnebuch.de

  • Buchcover von Die Freundinnen vom Strandbad (Die Müggelsee-Saga 1)
  • Buchcover von Die Freundinnen vom Strandbad (Die Müggelsee-Saga 1)
  • Buchcover von Die Freundinnen vom Strandbad (Die Müggelsee-Saga 1)
  • Buchcover von Die Freundinnen vom Strandbad (Die Müggelsee-Saga 1)
1 von 4

Die Müggelsee-Saga

Drei Freundinnen lernen sich 1955 am Müggelsee kennen und werden unzertrennlich. Bis die politischen Verhältnisse sie mehr und mehr beeinflussen und schließlich die Mauer gebaut wird. 
Mehr dazu
  • Bestseller

    Die Freundinnen vom Strandbad (Die Müggelsee-Saga 2)

    Wogen der Freiheit. Roman

    11,99 €Buch
  • Die Freundinnen vom Strandbad (Die Müggelsee-Saga 1)

    Wellen des Schicksals

    11,99 €Buch

Sie benötigen weiterführende Informationen?

Alle Services anzeigen

Newsletter

News aus dem ULLSTEIN Universum und die neusten Veröffentlichungen direkt in Ihr Postfach.

Wenn Sie Cookies akzeptieren, verwenden wir diese, um Ihre Erfahrung zu verbessern und anzupassen und unseren Partnern zu ermöglichen, Ihnen personalisierte PayPal-Anzeigen zu zeigen, wenn Sie andere Websites besuchen.

Cookies verwalten und mehr erfahren