0 / 3
Claudia Thesenfitz

Sylt im Getriebe

Ein Glücksroman
(37)
12,99 €inkl. MwSt.
Lieferstatus: lieferbar

Inhaltsangabe

Auf dem E-Bike der Sonne entgegen – ein herrlich komischer Syltroman

Die Mittfünfzigerin Marina dümpelt in ihrem öden Eheleben vor sich hin, bis sie ein Hilferuf ihrer Cousine ereilt: Marina soll sie drei Monate in ihrem E-Bike-Verleih auf Sylt vertreten. Das Problem ist nur: Marina leidet an Panikattacken. Unvorstellbar für sie deshalb, an einem fremden Ort einen Betrieb zu managen. Doch tapfer stellt sie sich der Herausforderung – und ihr Mut wird belohnt: Eine Gruppe Frauen greift ihr unerwartet unter die Arme, ein attraktiver Schäfer verwirrt sie – und auch ihr Ehemann offenbart ein überraschendes Geheimnis. Und plötzlich schlägt ihr so geordnetes Leben Purzelbäume.

»Ich mag die Glücksromane von Claudia Thesenfitz sehr, denn sie schafft es immer wieder, tiefsinnige Themen humorvoll zu verpacken und damit leicht zugänglich zu machen. Eine tolle Mischung die bestens unterhält.« Gisa Pauly

»Claudia Thesenfitz gehört zu den wenigen Autorinnen, die dem erwarteten Handlungsstrang derart Feuer machen, dass Frau nicht vom Lesen ablassen kann.« Sylt1.TV

Buchdetails

Verlag
Ullstein Taschenbuch
Einbandart
Broschur
Seitenanzahl
256 Seiten
ISBN
9783548068282
Erscheinungstag
27.03.2024
Preise
DE 12,99 €, AT 13,40 €

Leser:innenstimmen

  • hexe83 am 11.04.2024

    erfrischender Roman

    Sobald man einen Roman von Claudia Thesenfitz aufschlägt ist man gleich in der Geschichte drin. Sie hat so eine tolle Art zu schreiben, so das man meistens mit einem Schmunzeln auf den Lippen am lesen ist. Das Schmunzeln ist das ganze Buch durch geblieben :) Einfach toll das sich Marina ihren Ängsten stellt und das Abenteuer Sylt eingeht. Das ihre Cousine ihr aber so ein harten Brocken hinterlässt und das ohne ein Wort zu sagen ist schon ein harter Schlag. Aber dank den super tollen Frauen die…

    Weiterlesen
  • ghosty am 11.04.2024

    Ein Genuss für die Seele

    Das Cover verspricht einen Glücksroman und es hält was es verspricht. Diese Geschichte ist so leicht und gleichzeitig intensiv, das ich das Buch gar nicht aus der Hand legen wollte. Ich bin eingetaucht und konnte dank des einfachen, aber eindrucksvollen Schreibstils mitfühlen und -fiebern und wie es bei diesen Romanen so ist, gibt es zwar kurzzeitig Probleme, aber immer auch Lösungen, Glücksgefühle, Tränen und viele Lacher. Ja, das Ende ist nicht überraschend und es gibt keine literarisch…

    Weiterlesen
  • rieta am 10.04.2024

    Ein "Must have" für Frauen Ü50

    Ein "Must have" für Frauen Ü 50 Dieser Roman war für mich das erste Buch von Claudia Thesenfitz und ich wusste nicht, worauf ich mich einlasse. Selten habe ich so ein interessantes, lustiges und zum Nachdenken animierendes Buch gelesen, welches ich gern weiterempfehle. Das Cover zeigt eine Frau, die nach vorn schaut. Marina, 56 Jahre alt hat die beste Zeit des Lebens hinter sich. Kinder aus dem Haus, der Mann kommt immer später von der Arbeit und sie sitzt allein und gelangweilt zu Hause. Der…

    Weiterlesen
  • line82 am 10.04.2024

    Gute Laune Roman

    Marina, Hausfrau, verheiratet, 2 Kinder hat öfters Panikattaken und ist mit ihrem Leben unzufrieden. Als Bine, ihre Freundin auf Sylt, ihre Hilfe in deren Fahrradverleih braucht eilt sie nach Sylt. Ob sie ihre Panik überwinden kann und ob sie das mit dem Laden auf die Reihe bekommt? Ihr Leben wir auf die Probe gestellt. Wie alle anderen Romane von Claudia Thesenfitz schafft es auch Sylt im Getriebe mich zu begeistern. Von Anfang an wurde ich abgeholt, mit Marina zu leiden und zu leben. Ein…

    Weiterlesen
  • my_melody am 10.04.2024

    Marina emanzipiert sich

    Jahrelang hat Marina nur für die Kinder, den Haushalt und den Ehemann geschuftet, der sie immer weniger wahrnimmt. Und nun sind auch noch die Kinder aus dem Haus. Marina hat zu viel Zeit nachzudenken und entwickelt Panikattacken, da erreicht sie der Hilferuf ihrer Cousine. Marina soll deren Fahrradverleih auf Sylt managen, während sie sich in Spanien um ihre Tochter und ihr Enkelkind kümmert. Undenkbar - oder? Marina fasst sich ein Herz und fährt trotzdem los und was sie dann erlebt, macht…

    Weiterlesen
  • sabse_lesewelt_ am 09.04.2024

    Herrlich schön

    Das Cover ist so schön Sommerlich und freundlich gestaltet, bei dem Wetter genau das richtige für eine Urlaubslektüre. Mir gefiel der schreibstil sehr gut, es war sehr flüssig zu lesen und ich konnte es kaum aus der Hand legen. es war sehr humorvoll geschrieben, obwohl es teils um ein ersteres Thema geht. Marina wurde gebeten auf Sylt aus zu helfen, ob wohl sie an Panikattacken leidet, hat sie zugesagt. Ihr Mann ist von der Idee, leider weniger begeistert. Die Charaktere, die ich in dem…

    Weiterlesen
Claudia Thesenfitz
Autorin

Claudia Thesenfitz

Claudia Thesenfitz lebt und schreibt an der Nordseeküste. Bevor sie ihre erfolgreiche Sylter Glücksroman-Reihe ins Leben rief, die mittlerweile neun Bände umfasst, hat sie als Journalistin gearbeitet und die Autobiografien von und mit Nena (2005, Luebbe), Dieter Wedel (2008, Luebbe) und Uwe Ochsenknecht (2013, Luebbe) geschrieben. Ihre Glücksroman-Reihe hat sich bislang über 350.000 mal verkauft.

Mehr erfahren
  • Buchcover von Sylt im Getriebe
  • Buchcover von Sylt im Getriebe
  • Buchcover von Sylt im Getriebe
1 von 3

Sie benötigen weiterführende Informationen?

Alle Services anzeigen

Newsletter

News aus dem ULLSTEIN Universum und die neusten Veröffentlichungen direkt in Ihr Postfach.

    Wir verwenden Cookies, um Ihre Browser-Erfahrung zu verbessern, unsere Website zu optimieren und um unseren Partnern zu ermöglichen, Ihnen personalisierte Werbung zu schicken, wenn Sie andere Websites besuchen. Mit der Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.