0 / 3
Lilly Bernstein

Sturmmädchen

Freundinnen in dunkler Zeit
(120)
16,99 €inkl. MwSt.
Lieferstatus: lieferbar

Inhaltsangabe

Drei junge Frauen. Ein Schwur. Wie stark ist eine Freundschaft?

Die drei Freundinnen Elli, Margot und Käthe kennen sich seit ihren Kindertagen in der malerischen Eifel. Aber die Zeitläufte stellen ihre Freundschaft auf eine harte Probe. Als die Nationalsozialisten die Macht übernehmen, fühlt Käthe sich von der neuen Ideologie angezogen, während die Jüdin Margot bald um ihr Leben und das ihrer Familie fürchten muss. Die gehbehinderte Elli, für die Leute im Dorf nur das »Hinkemädchen«, wird hineingerissen in einen Strudel der Gefühle: Angst und Trauer um ihre Freundinnen, Sorge um ihre überarbeitete Mutter, die einzige Hebamme im Tal. Und sie fühlt eine Liebe in sich aufkeimen, die es gar nicht geben dürfte. Doch sie weiß, dass sie nur eine Wahl hat: Margot zu helfen, um jeden Preis. Auch wenn sie sich dabei selbst in Gefahr bringt und droht, alles zu verlieren, was sie liebt.

Buchdetails

Verlag
Ullstein Paperback
Einbandart
Klappenbroschur
Seitenanzahl
416 Seiten
ISBN
9783864932328
Erscheinungstag
01.02.2024
Preise
DE 16,99 €, AT 17,50 €

Leser:innenstimmen

  • strohhaken am 01.03.2024

    Aufwühlend

    Dieses Buch ist nichts für gemütliche Stunden auf dem Sofa! Lilly Bernstein erzählt in ihrem historischen Roman die Geschichte von drei jungen Frauen, die seit der Kindheit eng miteinander befreundet sind. Man meint, dass zwischen Elli, Margot und Käthe kein Blatt dazwischen passt. Elli und Käthe leben in ärmlichen Verhältnissen nähe Monschau in der Eifel. Margot kommt aus einer gut situierten jüdischen Familie. An den Wochenenden und in den Ferien verbringt Margot ihre Zeit mit den…

    Weiterlesen
  • silke2207 am 29.02.2024

    Sehr gefühlvoll erzählt

    Wir schreiben das Jahr 1933, in einem kleinen Dorf in der Eifel, gleich in der Nähe zur belgischen Grenze, wachsen die Freundinnen Elli und Käthe auf und an den Wochenenden und in den Ferien ist auch Margot, die Tochter eines reichen Aachener Kaufmanns immer dabei. Während Käthe in ärmlichen Verhältnissen und Elli, deren Vater im ersten Weltkrieg fiel, allein bei ihrer Mutter lebt, ist die lebhafte Margot anderes gewohnt. Trotzdem verbindet die drei eine innige Freundschaft. Aber in der Luft…

    Weiterlesen
  • gartenfreund am 29.02.2024

    Drei Freundinnen

    Der historische Roman" Sturmmädchen Freundinnen in dunkler Zeit" von Lilly Bernstein hat mir sehr interessante, aber auch sehr bewegende Lesestunden bereitet. Es ist mein erster Roman der Autorin, aber bestimmt nicht mein Letzter. Aufmerksam bin ich auf die Geschichte durch das Cover geworden und auch der Klapptext klang vielversprechend. Das Buch "Sturmmädchen " ist im Ullstein-Verlag erschienen und ist 410 Seiten lang. Das Buch beginnt im Frühsommer 1933 in der Eifel . Die drei…

    Weiterlesen
  • rolfi am 28.02.2024

    Packend und ergreifend

    Das kunstvoll gezeichnete Buchcover zeigt eine junge Frau auf der Flucht. Mich hat der Buchtitel sofort angesprochen und der Klappentext hat mich vollends auf das Buch neugierig gemacht. Da ich bisher noch keinen Roman von Lilly Bernstein gelesen habe, war ich auf ihren Schreibstil gespannt und ich war total begeistert. Mich hat das ganze Buch bis zum Schluss begeistert. Die Geschichte erzählt vor allem das Leben der gehbehinderten Elli, die zusammen mit ihrer Mutter, die Hebamme ist, im…

    Weiterlesen
  • januar12 am 28.02.2024

    Fesselnd !

    Seit Kindheitstagen sind Elli, Margot und Käthe enge Freundinnen. Doch als die Nationalsozialisten an die Macht kommen, zerbricht die Freundschaft. Käthe schließt sich der Masse an, während Margot als Jüdin immer mehr Anfeindungen und Repressalien ertragen muss, bald geht es bei ihr nur noch um Leben oder Tod. Elli, die in jungen Jahren an Kinderlähmung erkrankt war und seitdem hinkt, muss sich entscheiden, wie weit sie bereit ist sich selbst Gefahren auszusetzen. Es geht um die Zeit…

    Weiterlesen
  • musteplume am 28.02.2024

    Berührend

    Dieser historische Roman hat mich komplett begeistert. Die Geschichte handelt von drei Freundinnen, vor und während der Zeit des Zweiten Weltkrieges. Die eine ist Jüdin, die andere gehbehindert und die dritte sympathisiert mit den Nationalsozialisten. Der Zeitgeist wurde sehr authentisch und nachvollziehbar eingefangen und dargestellt, das Leben auf dem Lande, besonders das der ärmeren Menschen, ist sehr glaubhaft beschrieben. Es wird deutlich, warum die Nationalsozialisten es in…

    Weiterlesen
Lilly Bernstein
Autorin

Lilly Bernstein

Lilly Bernstein ist das Pseudonym der Kölner Journalistin und Autorin Lioba Werrelmann, deren Debütroman Hinterhaus 2020 mit dem Friedrich-Glauser-Preis ausgezeichnet wurde. Ihre Romane Trümmermädchen und Findelmädchen waren große Presse- und Publikumserfolge. 

Mehr erfahren
  • Buchcover von Sturmmädchen
  • Buchcover von Sturmmädchen
  • Buchcover von Sturmmädchen
1 von 3

Sie benötigen weiterführende Informationen?

Alle Services anzeigen

Newsletter

News aus dem ULLSTEIN Universum und die neusten Veröffentlichungen direkt in Ihr Postfach.

    Wir verwenden Cookies, um Ihre Browser-Erfahrung zu verbessern, unsere Website zu optimieren und um unseren Partnern zu ermöglichen, Ihnen personalisierte Werbung zu schicken, wenn Sie andere Websites besuchen. Mit der Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.