0 / 4
Claudia Thesenfitz

Meer Liebe auf Sylt

Ein Glücksroman
(84)
9,99 €inkl. MwSt.
Lieferstatus: lieferbar

Inhaltsangabe

"Köstlich! Mein Kompliment! Vor allem über Oma Ulla habe ich sehr lachen müssen." Gisa Pauly

Um ihre Ehe zu retten, fliegt die 27-jährige Alexandra nach New York. Mutter Henrietta und Schwiegermutter Ulla sind sofort zur Stelle, um in einem Strandhaus auf Sylt auf die kleine Emma aufzupassen. Dumm nur, dass sich die beiden jungen Omas nicht ausstehen können. Ulla ist überzeugte Esoterikerin, Henrietta knallharte Karrierefrau. Bio contra Business, Eso contra Ellenbogen - zwei Welten prallen aufeinander. Als auch noch Alexandras kinderlose Schwester Jana zu Hilfe eilt, ist das Chaos perfekt. Das Leben der Frauen wird ordentlich durcheinandergerüttelt - und ist am Ende viel besser als vorher ...

„Herrlich! Flotte Feder, schöner Wortwitz, liebenswerte Figuren – macht Spaß! Und ich will nach Sylt …“ Käthe Lachmann, Autorin und Komikerin

"Lustig, fesselnd, klug und sehr gut beobachtet. Claudia Thesenfitz hat die Formel für den perfekten Frauenroman gefunden." Wiebke Lorenz

Buchdetails

Verlag
Ullstein Taschenbuch
Einbandart
Broschur
Seitenanzahl
272 Seiten
ISBN
9783548288475
Erscheinungstag
10.03.2017
Preise
DE 9,99 €, AT 10,30 €

Leserstimmen

  • afra-alisha am 28.01.2020

    Meer Liebe auf Sylt

    Meer Liebe auf Sylt ist mein absolutes Lieblingsbuch der Autorin. Henrietta ist Karrierefrau. Sie ist 59 Jahre, Chefredakteurin eines angesehenen Magazins. Sie liebt Luxus. Ulla hingegen ist Veganerin, mit einem Hang zum spirituellen. Sie ist Yogalehrerin. So unterschiedlich die beiden Omas von Enkeln Emma doch sind. Emma wird zwei Jahre alt, dass soll auf Sylt gefeiert werden, weshalb die beiden Omas nach Sylt fahren. Ulla und Henrietta mögen sich nicht, doch als Emmas Mutter einfach…

    Weiterlesen
  • tanja84 am 09.06.2017

    sehr schön

    Auf dieses Buch wurde ich durch eine anstehende Leserunde aufmerksam, an der ich aber zeitlich leider nicht teilnehmen konnte, doch das Interesse an diesem Buch hatte mich voll und ganz gepackt, deswegen musste ich es mir so schnell wie möglich besorgen. Ich muss sagen ich war mehr als begeistert, eine tolle Urlaubslektüre über Gegensätze und Menschen, die unterschiedlicher nicht sein könnten... Die Personen sind liebevoll und charakterstark dargestellt, man hat sie sichtlich vor Augen und…

    Weiterlesen
  • tigerbea am 09.05.2017

    Ein Spaßbuch

    Henrietta, eine Karrierefrau durch und durch, und Ulla, knallharte Veganerin und Esoterikerin, machen sich auf nach Sylt zum Geburtstag ihrer Enkelin Emma. Doch am nächsten Morgen ist Alexandra, Emmas Mutter, verschwunden. Sie reist nach Amerika, denn sie hat den Verdacht, daß ihr Mann sie betrügt. Nun sind Henrietta und Ulla gefordert, von einem Moment auf den anderen auf Emma aufzupassen. Und das ist mit den unterschiedlichen Lebenseinstellungen gar nicht so einfach... "Meer Liebe auf…

    Weiterlesen
  • katze267 am 23.04.2017

    Mut zur Annäherung

    Die kleine Emma feiert ihren 2. Geburtstag und zwar auf Sylt, da ihre Mutter Alexandra dort als Yogalehrerin arbeitet. Also fahren ihre beiden sehr unterschiedlichen Großmütter Ulla und Henriette dorthin. Ulla ist, gelinde gesagt, sehr „alternativ“, sie lebt vegan, hat schon viele spirituelle Richtungen ausprobiert, lehnt Konsum ab und versucht sogar in ihrer Sprache negative Schwingungen zu vermeiden, indem sie bestimmte Worte konsequent vermeidet. Ihren Sohn Marcus, Emmas Vater und Ehemann…

    Weiterlesen
  • urmelgirl am 11.04.2017

    Einfach mal loslassen

    Zuerst einmal: das Buch hat mir sehr gut gefallen. Auf Sylt treffen die Karrierefrau Henrietta und die Hippiedame Ulla, beide Großmutter der kleinen Emma deren Mutter spontan zum Eheretten nach Amerika fliegen muss, aufeinander. Zwei Welten die sich im ersten Moment absolut nicht verstehen und doch so viel von einander lernen. Das Buch berührt und fesselt. Es gibt spannende Einblicke in verschiedene Lebensentwürfe und ist doch leichte Lektüre. Es regt dazu an sich auch über sich selbst Gedanken…

    Weiterlesen
  • bealola am 07.04.2017

    Endlich

    Meer Liebe auf Sylt, endlich mal wieder ein Buch, das wirklich in einem Rutsch zu lesen war, prima zur Unterhaltung und genau der richtige Zeitvertreib zum entspannen. Alexandra verschwindet nach NRW York um ihren Ehemann zurück zu gewinnen, Töchtetchen bleibt unerwartet bei ihren beiden Großmüttern, die wirklich sehr verschieden sind. Eaoterikerin und Karrierefrau, aber beide mit Herz. Alexandras Schwester wir ebenso zur Hilfe aus ihrem Urlaub zur Hilfe zurück gerufen und so beginnen die Vier…

    Weiterlesen

Pressestimmen

Erfrischender Sylt-Roman, der uns mit den Gegensätzen des Lebens versöhnt.

Für Sie

Susanne Walsleben, 19.06.2017

Vor der Kulisse Sylts prallen zwei Welten aufeinander - das ist chaotisch, witzig und geht ans Herz.

Myway

Der Journalistin Claudia Thesenfitz gelingt es auch in ihrem zweiten Roman, Lebenskluges leicht und witzig zu verpacken. Ein Gute-Laune-Buch!

Ruhr Nachrichten

Petra Nachtigäller, 10.05.2017

Autorin Claudia Thesenfitz hat mit "Meer Liebe auf Sylt" eine launige Familiengeschichte geschrieben, die dazu inspiriert, das gewohnte Leben auch mal infrage und über denen eigenen Tellerrand hinauszublicken.

Freundin

Die perfekte Urlaubslektüre: Buch aufschlagen und nach Sylt beamen

emotion

Janis Voss, 09.03.2017

Seit ihrem Debütroman"Sylt oder Selters" ist Autorin Claudia Thesenfitz aus den Buchläden der Insel nicht mehr wegzudenken.

Sylter Rundschau

Mit Wortwitz und kluger Beobachtungsgabe begleitet Claudia Thesenfitz zwei sehr gegensätzliche Frauen nach Sylt: Wenn sich die überzeugte Esoterikerin Ulla und die knallharte Karrierefrau Henrietta für ein gemeinsames Familienrettungsprojekt zusammenschließen müssen, ist manches Chaos vorprogrammiert. Beim Spiel mit Klischees bleibt die Autorin an selbigen aber nicht kleben, und so fesselt die Geschichte ganz schnell auf ihrem Inselslalom zwischen Bio und Business.

Sylt.de

Claudia Thesenfitz
Autorin

Claudia Thesenfitz

Claudia Thesenfitz kann auf eine lange journalistische Karriere zurückblicken, hat unter anderem festangestellt als Chefreporterin bei TEMPO und Petra gearbeitet, bevor sie sich 2001 als freie Autorin und Journalistin selbstständig machte. Sie schreibt für alle großen Frauenzeitschriften und Magazine (emotion, Brigitte, petra, Für Sie, Gala u.v.m.) und hat unter anderem die Autobiografien von und mit Nena (2005, Luebbe), Dieter Wedel (2008, Luebbe) und Uwe Ochsenknecht (2013, Luebbe) geschrieben.

Mehr erfahren
  • Buchcover von Meer Liebe auf Sylt
  • Buchcover von Meer Liebe auf Sylt
  • Buchcover von Meer Liebe auf Sylt
  • Buchcover von Meer Liebe auf Sylt
1 von 4

Sie benötigen weiterführende Informationen?

Alle Services anzeigen

Newsletter

News aus dem ULLSTEIN Universum und die neusten Veröffentlichungen direkt in Ihr Postfach.

Wenn Sie Cookies akzeptieren, verwenden wir diese, um Ihre Erfahrung zu verbessern und anzupassen und unseren Partnern zu ermöglichen, Ihnen personalisierte PayPal-Anzeigen zu zeigen, wenn Sie andere Websites besuchen.

Cookies verwalten und mehr erfahren