0 / 4
Kerstin Decker

Lou Andreas-Salomé

Der bittersüße Funke Ich
12,00 €inkl. MwSt.
Lieferstatus: lieferbar

Inhaltsangabe

»Du gehst zu Frauen? Vergiss die Peitsche nicht!« ? für Nietzsches wohl bekanntesten Ausspruchist Lou Andreas-Salomé mitverantwortlich. Der von ihr zurückgewiesene Philosoph rettete sichin Verachtung. Wer war diese Frau, die Rilkes frühe Dichtung in den Papierkorb beförderte, mitNietzsche über Philosophie und mit Freud über Psychoanalyse diskutierte ? von ihnen allen alsebenbürtig anerkannt? Kerstin Decker wirft einen neuen Blick auf Lou Andreas-Salomé, die wiewenige ihrer Zeit ein ganz und gar eigenständiges Leben führte.

Buchdetails

Genre
Biographie/Autobiographie
Verlag
List Taschenbuch
Einbandart
Broschur
Seitenanzahl
384 Seiten
ISBN
9783548611075
Erscheinungstag
10.08.2012
Preise
DE 12,00 €, AT 12,40 €

Pressestimmen

"Schöner, virtuoser kann man sich ein Lou-Portrait kaum denken."

Neues Deutschland

"Ein hervorragend geschriebenes Buch und eine Entdeckung."

RBB Stilbruch

Margarete Kreuzer, 21.10.2010
Kerstin Decker
Autorin

Kerstin Decker

Kerstin Decker, geboren 1962 in Leipzig, ist promovierte Philosophin, Reporterin des Tagesspiegel und Kolumnistin der taz. Sie lebt in Berlin. Im Propyläen Verlag erschienen von ihr Biographien über Heinrich Heine, Paula Modersohn-Becker, Else Lasker-Schüler, Lou Andreas-Salomé und die Doppelbiographie über Nietzsche und Wagner.

Mehr erfahren
  • Buchcover von Lou Andreas-Salomé
  • Buchcover von Lou Andreas-Salomé
  • Buchcover von Lou Andreas-Salomé
  • Buchcover von Lou Andreas-Salomé
1 von 4

Sie benötigen weiterführende Informationen?

Alle Services anzeigen

Newsletter

News aus dem ULLSTEIN Universum und die neusten Veröffentlichungen direkt in Ihr Postfach.

Wenn Sie Cookies akzeptieren, verwenden wir diese, um Ihre Erfahrung zu verbessern und anzupassen und unseren Partnern zu ermöglichen, Ihnen personalisierte PayPal-Anzeigen zu zeigen, wenn Sie andere Websites besuchen.

Cookies verwalten und mehr erfahren