0 / 4
Nina Blazon

Liebten wir

(69)
9,99 €inkl. MwSt.
Lieferstatus: lieferbar

Inhaltsangabe

»Fotos verraten alles. Sie zeigen das, was gezeigt werden soll – aber darüber hinaus zeigen sie die Lücken in den Familien, die schadhaften Stellen am Haus.« Verstohlene Blicke, versteckte Gesten, die Abgründe hinter lächelnden Mündern: Fotografin Mo sieht durch ihre Linse alles. Wenn sie der Welt ohne den Filter ihrer Kamera begegnen soll, wird es kompliziert. Mit ihrer Schwester hat sie sich zerstritten, von ihrem Vater entfremdet. Umso mehr freut sich Mo auf das Familienfest ihres Freundes Leon. Doch das endet in einer Katastrophe. Mo reicht es. Gemeinsam mit Aino, Leons eigensinniger Großmutter, flieht sie nach Finnland. Eine Reise mit vielen Umwegen für die beiden grundverschiedenen Frauen. Als Mo in Helsinki Ainos geheime Lebensgeschichte entdeckt, ist sie selbst ein anderer Mensch.

Buchdetails

Verlag
Ullstein Taschenbuch
Einbandart
Klappenbroschur
Seitenanzahl
560 Seiten
ISBN
9783548285771
Erscheinungstag
26.06.2015
Preise
DE 9,99 €, AT 10,30 €

Leserstimmen

  • katma am 21.07.2021

    Sehen lernen

    Ich habe dieses Buch gewählt, weil mir "Das Wörterbuch des Windes" so gut gefallen hat. Und ich wurde nicht enttäuscht, auch "Liebten wir" war ein Volltreffer. Es ist eine Mischung aus Familiengeschichte(n), Roadmovie und Krimi, erzählt in dieser feinfühligen, tiefgründigen Sprache, die Nina Blazon eigen ist. "Ich sehe, wie unbehaglich Danae zumute ist. Für sie ist die Vorstellung schwerer zu ertragen. Ihre Mutter war eine andere, als die, dich ich hatte. Manchmal kommt es eben nur auf die…

    Weiterlesen
  • manja82 am 28.08.2019

    wundervoller Roman

    Kurzbeschreibung Manchmal muss man auf eine Reise gehen, um anzukommen Verstohlene Blicke, versteckte Gesten, die Abgründe hinter lächelnden Mündern: Fotografin Mo sieht durch ihre Linse alles. Wenn sie der Welt ohne den Filter ihrer Kamera begegnen soll, wird es kompliziert. Mit ihrer Schwester hat sie sich zerstritten, von ihrem Vater entfremdet. Umso mehr freut sich Mo auf das Familienfest ihres Freundes Leon. Doch das endet in einer Katastrophe. Mo reicht es. Gemeinsam mit Aino,…

    Weiterlesen
  • maralisi am 16.08.2015

    Eine Reise in die Vergangenheit

    Inhalt: Verstohlene Blicke, versteckte Gesten, die Abgründe hinter lächelnden Mündern: Fotografin Mo sieht durch ihre Linse alles. Wenn sie der Welt ohne den Filter ihrer Kamera begegnen soll, wird es kompliziert. Mit ihrer Schwester hat sie sich zerstritten, von ihrem Vater entfremdet. Umso mehr freut sich Mo auf das Familienfest ihres Freundes Leon. Doch das endet in einer Katastrophe. Mo reicht es. Gemeinsam mit Aino, Leons eigensinniger Großmutter, flieht sie nach Finnland. Eine Reise mit…

    Weiterlesen
  • silvery am 16.08.2015

    Rezension zum Hörbuch

    Wow, was für ein eindrucksvolles Buch. Es geht um Moira, die das Leben durch die Linse ihrer Kamera betrachtet und sich anstatt in Männer in Familien verliebt, und Aino, die Großmutter Moiras neuen Freunds, die ein letztes Mal in ihr Heimatland Finnland reisen will, um etwas zu erledigen, das sie seit ihrer Jugend verfolgt. Nicht ganz freiwillig tun sich die beiden zusammen und brechen zu einer Reise nach Helsinki auf. Auf dieser Reise kommen mehr und mehr Details über Ainos Leben zum Vorschein…

    Weiterlesen
  • parola am 14.08.2015

    Liebten Wir - Manchmal muss man auf eine Reise, um anzukommen.

    Allgemeine Infos: Kategorie - Literatur Titel - Liebten Wir Autor - Nina Blazon Verlag - Ullstein Seitenanzahl - 560 ISBN - 978-3-548-28577-1 Preis - 9.99 € Buchgestaltung & Eindruck: Das Buchcover sieht mal anders und außergewöhnlicher aus als die meisten anderen. Die pinke Neonfarbe auf dem grauen Hintergrund fällt besonders auf. Schön ist auch, das die geschwungenen Linien mit einem glänzendem Lack veredelt worden sind. Es passt zum Inhalt \> aufgrund der Vögel und geschwungenen…

    Weiterlesen
  • tochteralice am 11.08.2015

    Sprachlos

    lässt mich dieses wunderbare, erstaunliche, aufrüttelnde, kluge, humorvolle, eloquente und weise Buch zurück - und zudem in der Hoffnung, dass die Autorin Nina Blazon bald wieder einen "Erwachsenenroman" mit vergleichbarer Thematik verfassen wird. Normalerweise sind nämlich eher Fantasy, Historisches und Jugendliteratur ihre - bereits durchaus vielseitigen - Genres. Ihr neuer Roman rundet dieses Oeuvre trefflich ab: etwas so Originelles, so wenig Adaptiertes und damit im allerpositivsten Sinne…

    Weiterlesen

Pressestimmen

"Ein wundervolles Buch über Freundschaft, Familie - und Finnland."

Hamburger Morgenpost

Stephanie Lamprecht, 28.08.2015

"Ein überraschender Roman: herzerwärmend, aber auch herzbeschwerend. Ein Seelenfütterer."

Lausitzer Rundschau

Ida Kretzschmar, 27.08.2015

"Ein fesselndes Roadmovie."

Münchner Merkur

Brandl Melanie, 08.08.2015

"Ein spannender und abwechslungsreicher Roman."

Kölner Stadt-Anzeiger

Anne Burgmer, 07.08.2015

"Eine generationsübergreifende Geschichte, die immer wieder überrascht."

LIFT

Myriam Krusche, 24.07.2015

Es passiert mir ganz selten, dass ich einen Satz ein zweites Mal lese, weil er so perfekt formuliert ist oder ein so treffendes Bild zeichnet. Hier habe ich das mehrfach getan.

bookwives.de

"Liebten wir" ist ein süffig zu lesender, opulenter Sommerroman. Ein Buch für Liegestuhl und Badehandtuch oder den Regentag auf dem Sofa.

NDR Kultur

Katja Weise, 02.07.2015

Mit "Liebten wir" wird Nina Blazon zur ernsthaften Belletristik-Autorin.

Frankfurter Neue Presse

Markus Hladek, 02.07.2015

das literarische Gegenstück zu einem Roadmovie [...] müsste unseretwegen nie enden.

Grazia

Kalle Schäfer, 25.06.2015

Nina Blazon hat mit ihrem ersten Erwachsenen-Buch eine mitreißende Geschichte geschaffen, in der vor allem die Gefühlswelten der beiden Protagonistinnen beeindruckend beschrieben werden.

People

Katharina Vollmeyer, 25.06.2015
Nina Blazon
Autorin

Nina Blazon

Nina Blazon, geboren 1969, studierte Slawistik und Germanistik in Würzburg und lebt inzwischen in Stuttgart, wo sie als freie Journalistin, Autorin und Trainerin für kreatives und therapeutisches Schreiben arbeitet. Nina Blazon ist Autorin zahlreicher Jugendromane. Zu ihren großen Erfolgen zählen "Faunblut", "Totenbraut" und "Der Winter der schwarzen Rosen". Ihr Roman "Liebten wir" wurde von der Presse hymnisch besprochen.

Mehr erfahren
  • Buchcover von Liebten wir
  • Buchcover von Liebten wir
  • Buchcover von Liebten wir
  • Buchcover von Liebten wir
1 von 4

Sie benötigen weiterführende Informationen?

Alle Services anzeigen

Newsletter

News aus dem ULLSTEIN Universum und die neusten Veröffentlichungen direkt in Ihr Postfach.

Wenn Sie Cookies akzeptieren, verwenden wir diese, um Ihre Erfahrung zu verbessern und anzupassen und unseren Partnern zu ermöglichen, Ihnen personalisierte PayPal-Anzeigen zu zeigen, wenn Sie andere Websites besuchen.

Cookies verwalten und mehr erfahren