Brigitte Glaser

Kaiserstuhl

Roman
(103)
18,99 €inkl. MwSt.
Lieferstatus: lieferbar

Inhaltsangabe

Eine Stadt an der Grenze, zwei Menschen getrennt durch die Zeit des Krieges und die zarten Anfänge des europäischen Traums

Deutschland, 1962. Der französische Präsident Charles de Gaulle besucht zum ersten Mal seit dem Zweiten Weltkrieg Bonn. Damit soll der Grundstein für die europäische Einigung gelegt werden. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Die Nervosität steigt. Der Elsässer Paul Duringer wird von höchster Stelle beauftragt, nach einer legendären Flasche Champagner zu suchen, die an Symbolkraft kaum zu überbieten ist. Sie steht stellvertretend für die Plünderungen der Deutschen im benachbarten Frankreich. Sein Weg führt zu einer Freiburger Weinhändlerin, Henny Köpfer. Die beiden kennen sich. Doch zwischen ihnen stehen die Ereignisse der letzten Kriegsjahre, Verrat hat ihre Liebe zerstört. Bekommen sie eine zweite Chance?

Buchdetails

Verlag
Ullstein eBooks
Seitenanzahl
ca. 432 Seiten
ISBN
9783843727419
Erscheinungstag
24.02.2022
Preise
DE 18,99 €, AT 18,99 €

Leserstimmen

  • mama2009 am 26.08.2022

    Frieden mit der Vergangenheit

    Meine Meinung und Fazit: Zeiten des Aufbruchs und eines neuen Bewusstsein. Frauen brauchen nicht mehr Männer, um beruflich erfolgreich zu werden oder zu sein. Henny, eine Weinhändlerin aus Freiburg. Sie hat alles von ihrem Vater gelernt und beherrscht ihr Metier. Es geht um Verlust. Verlust von Liebe und die Suche nach ihr. Oder auch die Suche nach Geborgenheit in der Familie und der eigene Kampf, den richtigen Weg für sich zu finden und sich zu trauen, ihn zu gehen. Die Geschichte…

    Weiterlesen
  • gisel am 23.05.2022

    Eine deutsch-französische Familiengeschichte

    1962 besucht der französische Präsident Charles de Gaulle zum ersten Mal seit dem Zweiten Weltkrieg Bonn. Noch sind viele Wunden zwischen den Deutschen und den Franzosen nicht verheilt, doch de Gaulles Rede soll den Grundstein für die europäische Einigung legen. Da taucht eine Flasche Champagner aus dem Jahr 1937 auf, sie war Teil einer Menge Champagner, die sich die Nazis unter den Nagel rissen. Mittendrin steht Henny Köpfer, die in Freiburg eine Weinhandlung führt, sowie ihr Ziehsohn Kaspar…

    Weiterlesen
  • tigerbea am 14.05.2022

    Ernsthafter Spiegel der Zeit

    Nach der Bombardierung Freiburgs flüchtet Henny mit dem kleinen Kaspar auf den Hof der Bäuerin Kätter. Als der Krieg zu Ende ist, kommt auch der elsässische Soldat Paul dort hin und die beiden verlieben sich sofort. Doch Henny verschwindet kurz vor der Hochzeit und Paul ist wütend und enttäuscht. Erst im Jahr 1962 sehen Paul und Henny sich wieder. Henny hat den Weinhandel ihres Vaters wieder aufgebaut und ist sehr erfolgreich. Sie besitzt eine alte Champagnerflasche, die Paul unbedingt haben…

    Weiterlesen
  • engineerwife am 27.04.2022

    Was Sie schon immer mal über das deutsch-französische Verhältnis wissen wollten ....

    Ich gestehe, ich brauchte anfangs ein wenig Zeit, um mich einzulesen in diesen Schreibstil, der doch recht schnell von Schauplatz zu Schauplatz hüpfte. Die Überschriften beschrieben jeweils die Fahrt, auf der der man sich gerade befand, das muss man erst verstehen lernen. Doch dann machte es bei mir „klick“ und ich fühlte mich eingesaugt in diese Geschichte und der Run auf diese eine bestimmte Flasche Champagner aus dem Jahr 1937 fühlte sich fast an wie die Jagd auf den heiligen Gral. Im…

    Weiterlesen
  • raschke64 am 19.04.2022

    Lesenswert

    1962. Im Folgejahr soll ein großer deutsch-französischer Vertrag unterzeichnet werden. Doch im Vorfeld dessen wird eine alte Champagnerflasche gesucht. Sie soll bei dem Festakt geöffnet werden. Aber eigentlich steht hinter der Flasche noch ein Geheimnis. Weitere Geheimnisse gibt es in der deutschen und der elsässischen Familie, um die sich der private Teil des Buches rankt. Das Buch ist absolut lesenswert und erhält von mir eine Leseempfehlung. Die Autorin schafft es, interessant zu…

    Weiterlesen
  • privee am 10.04.2022

    Spannend!

    Nachdem ich angefangen habe zu lesen, wollte ich es kaum mehr weglegen bis ich es zu Ende gelesen habe. Mal wieder ein wundervoll geschriebenes Buch von Brigitte Glaser! Sie schafft es, die Geschichten unterschiedlicher Menschen so miteinander zu verweben, dass man während man liest, immer mit Spannung dabei bleibt. Das Buch dreht sich vor allem, aber nicht ausschließlich, um Paul und Henny, die sich nach dem zweiten Weltkrieg in einem deutschen Dorf kennenlernen. Es braucht etwas Zeit, und…

    Weiterlesen

Pressestimmen

»Eine spannende Geschichte mit vielen Facetten, historisch hervorragend recherchiert und fesselnd erzählt.«

Ruhr Nachrichten

Beate Rottgardt, 18.06.2022

»Ein spannender Roman über die Liebe in schwierigen Zeiten und die Anfänge des europäischen Traums.«

Passauer Neue Presse

»„Kaiserstuhl“ erzählt deutsche Geschichte nicht nach, sondern füllt sie, durch psychologisch glaubwürdige Protagonisten und deren Schicksale, mit Leben.«

Kölnische Rundschau

Susanne Schramm, 05.04.2022

»"Kaiserstuhl" ist eine Mischung aus Heimat- Geschichts- und Liebesroman mit einer guten Portion Politik.«

Göttinger Stadtradio

»Ein vielschichtiger Geschichts-­ und Familienroman auch über Schuld und Verrat, Hass und Ohnmacht,Demütigung und Missgunst.«

Achern Recht

Joachim Eiermann, 19.02.2022

»"Wir sind Kinder einer verwirrten Zeit", heißt es an einer Stelle im Buch. Überraschende Wednugen halten die Spannung bis zum Schluss.«

Badisches Tagblatt

Joachim Eiermann, 19.02.2022

Brigitte Glaser lebt seit über 30 Jahren in Köln. Bevor sie zum Schreiben kam, hat die studierte Sozialpädagogin in der Jugendarbeit und im Medienbereich gearbeitet. Heute schreibt sie Bücher für Jugendliche und Krimis für Erwachsene, u. a. ihre erfolgreiche Krimiserie um die Köchin Katharina Schweitzer. Mit Bühlerhöhe gelang ihr der Durchbruch.

Mehr erfahren
  • Buchcover von Kaiserstuhl
1 von 1

Sie benötigen weiterführende Informationen?

Alle Services anzeigen

Newsletter

News aus dem ULLSTEIN Universum und die neusten Veröffentlichungen direkt in Ihr Postfach.

Wenn Sie Cookies akzeptieren, verwenden wir diese, um Ihre Erfahrung zu verbessern und anzupassen und unseren Partnern zu ermöglichen, Ihnen personalisierte PayPal-Anzeigen zu zeigen, wenn Sie andere Websites besuchen.

Cookies verwalten und mehr erfahren