0 / 4
Hans Rath

Im nächsten Leben wird alles besser

Roman
(106)
12,99 €inkl. MwSt.
Lieferstatus: lieferbar

Inhaltsangabe

Wir sehen uns in der Zukunft! - Eine Geschichte von Morgen
Im beschaulichen Leben von Arnold Kahl bricht urplötzlich eine neue Zeitrechnung an: Über Nacht wird der 53-jährige ins Jahr 2045 katapultiert. Ist das ein Alptraum? Oder eine physikalische Anomalie? Arnold weiß nur: Ab sofort ist er ein alter Sack, der die Welt nicht mehr versteht: Künstliche Intelligenz steuert sämtliche Lebensbereiche, humanoide Serviceroboter erledigen die Arbeit. Wer sich die reale Welt nicht mehr leisten kann, der zieht nach Times Beach, einem virtuellen Freizeitpark. Arnolds persönlicher Assistent heißt Gustav. Der charmante Uralt-Roboter hilft bei der Rekonstruktion von Arnolds Leben, das sich als ein Desaster entpuppt. Arnold hat es gründlich verbockt. Seine Ehe und Familie sind Geschichte, sein Leben ein Jammertal. Er wünschte, er könnte die letzten 25 Jahre zurückdrehen – aber wie?

Buchdetails

Verlag
Ullstein Paperback
Einbandart
Klappenbroschur
Seitenanzahl
288 Seiten
ISBN
9783864931192
Erscheinungstag
03.08.2020
Preise
DE 12,99 €, AT 13,40 €

Leserstimmen

  • calimeroo am 02.11.2020

    Ich hoffe nicht dass unsere Zukunft so aussieht

    Mir hat der Roman "Im nächsten Leben wird alles besser" von Hans Rath sehr gut gefallen. Die Idee heute in 25 Jahren aufzuwachen und zu sehen wie sich alles verändert hat ist super. Arnold Kahl streitet sich abends noch wegen seinem ewigen Pessimismus mit seiner Ehefrau und als er morgens aufwacht ist er plötzlich 78 Jahre alt, geschieden und wird von dem in die Jahre gekommenen Roboter Gustav umsorgt. Gustav erzählt Arnold viel von den letzten 25 Jahren, soviel er halt davon weiß. Arnold…

    Weiterlesen
  • tintenherz am 07.10.2020

    Die Treppe des Lebens

    Das Cover ist auffällig mit dem farbigen Buchtitel gestaltet. Der Schreibstil liest sich leicht verständlich und angenehm lebendig. Arnold Kahl, 53 Jahre, fast 25 Jahre verheiratet, wird nach einem Streit mit seiner Ehefrau Kathrin über Nacht ins Jahr 2045 katapultiert. An seiner Seite ist sein persönlicher Roboterassistent Gustav, der sich um Arnolds Wohl kümmert und ihm die digitale Welt erklärt. Alles wird überwacht und synthetische Charaktere bestimmen die neue Welt. Arnold, von Natur…

    Weiterlesen
  • anna niesen am 29.09.2020

    Ein absolut lohnendes Buch!!

    Die in diesem Buch geschilderte Zukunftsvision ist dystopisch erschreckend und regt sehr zum Nachdenken an. Arnold der Mensch, der plötzlich im Altenheim als Greis aufwacht, wo er eben doch noch als fitter Mid-Ager durch die Welt lief und sein "Personal-Roboter" Gustav erinnern an Szenen aus der Serie "Real Humans". Der synthetische Charakter von Gustav gibt Arnold ein Up Date der nun so sehr veränderten Welt. Dabei werden die Themen wie ewige Jugend, totale Gesundheit und ein immerwährendes…

    Weiterlesen
  • lauralie am 29.09.2020

    Was für ein Buch!

    Im nächsten Leben wird alles besser- wie oft sagt man sich das selbst? Doch was, wenn das nächste Leben auf einmal 2045 ist und man sich an die vergangenen 25Jahre schlichtweg nicht mehr erinnert? Alptraum oder Chance? Dieses Szenario geschieht Arnold Kahl, dem Protagonisten in Hans Raths Roman. Auf 288 Seiten schafft es der Autor, dass man als Leser über sich und sein Leben, seine eigenen Entscheidungen und dazu noch über die aktuellen (Um-)Weltprobleme ins Grübeln kommt. Recht wenige…

    Weiterlesen
  • adel69 am 29.09.2020

    Erfrischende Lektüre

    Worum geht es in dem Buch? Arnold Kahl ist 53 Jahre alt und hat sich gerade – irgendwann im Jahr 2020 - mit seiner Frau Kathrin über den Klimawandel gestritten. Im nächsten Moment ist er plötzlich 78 Jahre alt, befindet sich im Jahre 2045 und liegt in einem Altersheim der Zukunft, in dem er von einem Roboter, namens Gustav, betreut wird. Arnold gerät in Panik – denn er weiß nicht, wie und wann er in dieses Altersheim kam und was in den vergangenen 25 Jahren passiert ist. Verzweifelt versucht…

    Weiterlesen
  • sontho am 20.09.2020

    gefühlvoll, spannend

    Das Cover mit seinen bunten Buchstaben macht neugierig auf das Buch. Bei uns noch eher abstrakte Elemente wie KI fallen nicht gleich ins Auge. Und doch ist der Roman dem wissenschaftlichen Fortschritt sehr nahe gekommen. Einige der Erwartungen aus der Zukunft, klopfen heute schon an unsere Tür. Die hier als Roman erarbeitete Vorlage hat bei den Zukunftsvisionen starken Anklang an die Werke von Y.N. Harari! Hier sind die Ideen der Zukunft sehr viel nüchterner und sachlicher verarbeitet. Stelle…

    Weiterlesen

Pressestimmen

»Arnolds Schwarzseherei und Gustavs immer wieder unerwartet aufploppender Witz sorgen für beste Sitcom-Dialoge, die einen beschwingt weiterblättern lassen.«

Bergedorfer Zeitung

Julia Frese, 29.08.2020
Hans Rath
Autor

Hans Rath

Hans Rath, geboren 1965 im niederrheinischen Straelen. Nach dem Abitur Studium der Philosophie, Germanistik und Psychologie in Bonn, unterbrochen von Jobs als Tankwart, Bauarbeiter und Bühnentechniker. Anfang der 90er einige Jahre Theaterkritiker in Köln und Bonn, außerdem Drehbuchlektor für den WDR. Danach fast zehn Jahre verantwortlich für Personal, Marketing und Kommunikation in einem in Deutschland, Tschechien und Ungarn tätigen Zeitungsverlag. Seit 2004 als freier Autor tätig. Rath lebt mit seiner Familie in Berlin, wo er Romane und Drehbücher schreibt. Mit der Romantrilogie «Man tut, was man kann», «Da muss man durch» und «Was will man mehr» hat Rath sich als Unterhaltungsautor etabliert. Die Bücher und Hörbücher der Trilogie verkauften sich insgesamt mehr als 350.000 Mal. Zwei der Bücher sind bereits fürs Kino verfilmt worden. Inzwischen geht die Gesamtauflage von Raths Werken in die Millionen. Sein Roman „Und Gott sprach: Wir müssen reden“ ist zum einen sein bislang erfolgreichstes Buch und zum anderen Auftakt der Gott-sprach-Trilogie, einer Komödie über die großen Fragen der Menschheit.

Mehr erfahren
  • Buchcover von Im nächsten Leben wird alles besser
  • Buchcover von Im nächsten Leben wird alles besser
  • Buchcover von Im nächsten Leben wird alles besser
  • Buchcover von Im nächsten Leben wird alles besser
1 von 4

Sie benötigen weiterführende Informationen?

Alle Services anzeigen

Newsletter

News aus dem ULLSTEIN Universum und die neusten Veröffentlichungen direkt in Ihr Postfach.

Wenn Sie Cookies akzeptieren, verwenden wir diese, um Ihre Erfahrung zu verbessern und anzupassen und unseren Partnern zu ermöglichen, Ihnen personalisierte PayPal-Anzeigen zu zeigen, wenn Sie andere Websites besuchen.

Cookies verwalten und mehr erfahren