Federica de Cesco

Die Tochter der Tibeterin (Die Tibet-Romane 2)

Spannende Fortsetzung des erfolgreichen Romans «Die Tibeterin»
6,99 €inkl. MwSt.
Lieferstatus: lieferbar

Inhaltsangabe

Schweren Herzens hat die tibetische Ärztin Tara den eigenwilligen Nomaden und Fluchthelfer Atan, der ihr Herz erobert hat, ziehen lassen und ist mit ihrer Nichte Kunsang in die Schweiz zurückgekehrt. Sie leitet eine kleine Privatpraxis für tibetische Heilkunde, stürzt sich in die Arbeit, um der Einsamkeit zu entkommen. Kunsang fasst eine starke Zuneigung zu ihrem Großvater Tashi, der ihr die Lieder und Mythen des alten Tibet beibringt. Als er stirbt, gerät sie in eine schwere Krise: Kunsang wird magersüchtig, nimmt Drogen und droht in ein zwielichtiges Milieu abzurutschen. Tara gibt sich die Schuld, versucht vergeblich, das Mädchen zu verstehen. Beim Durchsuchen von Kunsangs Zimmer findet sie deren Tagebücher, in denen sie fassungslos von der Liebe ihrer Nichte zu Atan erfährt. Eines Tages ist das Mädchen spurlos verschwunden. Wochenlang ist die Familie außer sich vor Sorge – bis ein Brief aus Lhasa eintrifft. Tara handelt rasch, sie bucht einen Flug nach Tibet. Ihre einzige Hoffnung ist Atan; gemeinsam machen sie sich auf die Suche nach Kunsang …

Buchdetails

Verlag
Refinery
Seitenanzahl
ca. 541 Seiten
Originaltitel
Die Tochter der Tibeterin
ISBN
9783960480242
Erscheinungstag
12.02.2016
Preise
DE 6,99 €, AT 6,99 €

Pressestimmen

"Detailgetreu schwelgt die Autorin in Phantasiebildern von Klöstern, fernen Landschaften und schönen Menschen …"

Süddeutsche Zeitung

Federica de Cesco
Autor/in

Federica de Cesco

Federica de Cesco, Tochter einer Deutschen und eines Italieners, wuchs in verschiedenen Ländern mehrsprachig auf. Mit fünfzehn Jahren schrieb sie ihr erstes Buch, den Jugendbestseller Der rote Seidenschal. In Liège, Belgien, studierte sie Kunstgeschichte und Psychologie. Sie hat über fünfzig Bücher für Kinder und Jugendliche geschrieben, als ihr mit Silbermuschel ein aufsehenerregendes Debüt in der Belletristik gelang. Weitere große und erfolgreiche Romane folgten (u.a. Die Tibeterin, Wüstenmond). Heute lebt sie mit ihrem Mann, dem japanischen Fotografen Kazuyuki Kitamura, in der Schweiz.

Mehr erfahren
  • Buchcover von Die Tochter der Tibeterin (Die Tibet-Romane 2)
1 von 1

Die Tibet-Romane

Die dramatische Geschichte zweier Schwestern aus Tibet. Tara hat es in die Schweiz geschafft, ihre Schwester fiel im Kampf um Tibet den Chinesen in die Hände. Werden sie sich wiederfinden?
Mehr dazu
  • Die Tochter der Tibeterin (Die Tibet-Romane 2)

    Spannende Fortsetzung des erfolgreichen Romans «Die Tibeterin»

    6,99 €E-Book
  • Die Tibeterin (Die Tibet-Romane 1)

    Roman-Bestseller voller Sinnlichkeit und mitreißender Dramatik

    6,99 €E-Book

Sie benötigen weiterführende Informationen?

Alle Services anzeigen

Newsletter

News aus dem ULLSTEIN Universum und die neusten Veröffentlichungen direkt in Ihr Postfach.

Wenn Sie Cookies akzeptieren, verwenden wir diese, um Ihre Erfahrung zu verbessern und anzupassen und unseren Partnern zu ermöglichen, Ihnen personalisierte PayPal-Anzeigen zu zeigen, wenn Sie andere Websites besuchen.

Cookies verwalten und mehr erfahren