Martina Sahler

Das Haus der Düfte

Roman
(136)
9,99 €inkl. MwSt.
Lieferstatus: lieferbar

Inhaltsangabe

Eine junge Frau, die Erinnerung an einen Duft und ein altes Geheimnis

Seit ihrer Kindheit träumt Anouk davon, eigene Parfüms zu entwickeln. Doch 1950 wird das Geschäft mit Düften von wenigen mächtigen Familien dominiert. Ein Zufall bringt Anouk an den einzigen Ort, wo sie das Handwerk lernen kann. In Grasse, der alten französischen Parfümstadt, nimmt die Familie Girard sie bei sich auf. Der Geruch von wilden Kräutern und eine alte Erinnerung an einen Augenblick des Glücks inspirieren Anouk zu neuen Kompositionen. Ohne es zu wissen, folgt sie damit dem Weg der Florence Girard, die als arme Lavendelpflückerin begann und eine Duft-Dynastie begründete. Schon damals setzte eine rivalisierende Familie alles daran, den Girards zu schaden. Anouk erlebt Liebe und Verlust, Erfolge und Niederlagen. Aber an ihren Träumen hält sie immer fest.

**Ein opulenter Roman, voller Sinnenfreude und so erfrischend wie ein Tag in Südfrankreich**


Buchdetails

Verlag
Ullstein eBooks
Seitenanzahl
448 Seiten
ISBN
9783843725781
Erscheinungstag
27.09.2021
Preise
DE 9,99 €, AT 9,99 €

Leserstimmen

  • janneke am 16.03.2022

    Für mich ein persönliches Highlight!

    Zum Inhalt: Anouk lebt zusammen mit ihrer Mutter in Paris, die sich wünscht, dass Anouk ein Studium in der Pharmazie absolviert, um anschließend die Apotheke ihrer Mutter zu übernehmen. Doch Anouk träumt seit ihrer Kindheit davon ein eigenes Parfüm zu kreieren. Als sie durch Zufall den Sohn einer angesehenen Parfümdynastie über den Weg läuft, scheint sie ihrem Traum näher als je zuvor. Mein Meinung: Düfte können wundersame Gefühle in uns auslösen. Die Autorin Pauline Lambert schafft es,…

    Weiterlesen
  • wolfhound1 am 07.03.2022

    Tolle Familiengeschichte rund um die Welt der Düfte

    Anouk ist ein junges Mädchen, deren Weg vorbestimmt zu sein scheint. Dennoch lässt sie nichts unversucht, ihren Traum vom eigenen Parfum zu verwirklichen. Sehr gelegen kommt da Bruder Zufall, der ihr dann die größte Chance ihres Lebens eröffnet. Und schon wird sie hineingeschleudert in eine Geschichte über die Welt der Düfte und zwei rivalisierende Familien, die doch irgendwie zusammengehören. Die Geschichte hat mir gut gefallen, auch wenn hier und da zu sehr der Zufall in Anouks Leben…

    Weiterlesen
  • antjedomenic am 12.01.2022

    Tolles Buch

    Dieses Buch ist mir in der Vorschau und der Veröffentlichung durch die Augen gerutscht. Umso besser, dass die Agentur Ehrlich und Anders mir ein tolles Paket zusammengestellt hat und zusammen mit diesem tollen Buch geschickt hat. Das Cover ist ein absoluter Blickfang und wirklich schön gestaltet wurden, der Klappentext war ganz nach meinem Geschmack und ich freute mich auf das Lesen. Von der Autorin war es mein erstes Buch, was ich von ihr gelesen habe und mit Sicherheit auch nicht das…

    Weiterlesen
  • leiraya am 27.12.2021

    Ein duftender Hörgenuss

    Als Mensch, der sehr empfindsam auf Gerüche reagiert, hat mich der Titel gleich angesprochen. Als ich dann gelesen habe, dass das Buch in Grasse spielt, wollte ich es sehr gerne hören, denn in meiner Jugend haben wir uns während eines Schüleraustauschs Grasse angesehen und eine Parfümerie besucht. So ganz konnte ich das damals noch gar nicht begreifen, wie anspruchsvoll der Beruf Nase tatsächlich ist. Da ich aber selbst eine sehr empfindsame Nase habe, hätte mir dieser Beruf sicher auch viel…

    Weiterlesen
  • littlesparrow am 19.12.2021

    Historischer Roman in feiner bildhafter Erzählkunst

    Das Haus der Düfte ist ein historischer Roman. Die Kunst der Parfumherstellung sowie die Ausbildung zum Parfumeur ist Kern der Geschichte. Am Anfang der Geschichte begegne ich Anouk. Sie begleitet ihre Mutter nach Paris um ihr dort in einer eigenen Apotheke zur Hand zu gehen. Anouks Mutter ist sehr ängstlich und auf die Hilfe ihrer Tochter angewiesen. Noch auf dem Weg nach Paris entdeckt Anouk einen Duft, den sie in Gedanken zu entschlüsseln versucht. So einen Duft hatte sie nie zuvor…

    Weiterlesen
  • gina1627 am 26.11.2021

    Leseempfehlung! Ein Roman, der die eigenen Sinne anregt und einen zu fesseln weiß!

    Die 14-jährige Anouk Romilly zieht es mit ihrer Mutter Isabelle nach Paris, um die Apotheke, die sie von ihrer Großtante Georgette geerbt haben, zu übernehmen. Bei ihrer Ankunft umweht Anouk ein betörender Duft auf dem Bahnsteig, der sie fasziniert und sich sofort in ihr Gedächtnis einbrennt. Schon als Kind hat sie davon geträumt einmal Parfümeurin zu werden. Wie der Zufall es will, begegnet sie sechs Jahre später in ihrer Apotheke Stéphane Girard, der sofort die Gabe ihrer Spürnase entdeckt.…

    Weiterlesen

Pressestimmen

»Die Geschichte der Familie Girard, die 1890 beginnt, und bis in die 50er-Jahre des 20. Jahrhunderts reicht, bezaubert von der ersten Seite an.«

Ruhr Nachrichten

Pauline Lambert
Autorin

Pauline Lambert

Pauline Lambert ist das Pseudonym einer Bestsellerautorin, die mit diesem Roman der Stadt Grasse und der Welt der Parfüms ein Denkmal setzt. Sie wohnt mit ihrem Lebensgefährten in der Nähe von Köln. Ihre Recherchereise hat sie nach Berlin, Paris, in die Provence und an die französische Mittelmeerküste geführt. Mitgebracht hat sie ein Paket an historischen und aktuellen Geschichten rund um die Luxusindustrie sowie den unverwechselbaren Duft der Erinnerung.

Mehr erfahren
  • Buchcover von Das Haus der Düfte
1 von 1

Sie benötigen weiterführende Informationen?

Alle Services anzeigen

Newsletter

News aus dem ULLSTEIN Universum und die neusten Veröffentlichungen direkt in Ihr Postfach.

Wenn Sie Cookies akzeptieren, verwenden wir diese, um Ihre Erfahrung zu verbessern und anzupassen und unseren Partnern zu ermöglichen, Ihnen personalisierte PayPal-Anzeigen zu zeigen, wenn Sie andere Websites besuchen.

Cookies verwalten und mehr erfahren