0 / 4
Katharina Döbler

Dein ist das Reich

Roman
(100)
13,99 €inkl. MwSt.
Lieferstatus: Vorbestellbar - Lieferbar ab 23.02.2023

Inhaltsangabe

Ein ungewöhnlicher Familienroman über ein verschwiegenes Kapitel deutscher Geschichte: die Beziehung zwischen christlichem Sendungsbewusstsein, Kolonialismus und Rassismus.

Die alte Linette erzählt ihrer Enkelin von ihren Reisen, von Soldaten, Zauberern und Dämonen in der Südsee. Und die versucht viele Jahre später herauszufinden, was diese Kindheitsmärchen mit der Weltgeschichte zu tun haben. Linette ist nach dem Ersten Weltkrieg nach Amerika ausgewandert, um für immer dort zu bleiben. Doch dann begegnete sie Johann Hensolt, dem Südsee-Missionar, und folgte dem abenteuerlustigen Mann mit zweifelhafter Vergangenheit nach Neuguinea. Dort, im der ehemals deutschen Kolonie Kaiser-Wilhelmsland, lebt Hensolts Freund Heiner Mohr, elftes Kind einer bayerischen Bauernfamilie, als Plantagenverwalter für die Mission – eine unwürdige Tätigkeit in den Augen seiner Frau Marie, die heimlich davon träumte, Ärztin zu werden, bevor man sie mit Heiner verheiratete. Dein ist das Reich verwebt die emotionalen und politischen Verstrickungen dieser vier jungen Leute zu einem berührenden und erhellenden Familien- und Epochenroman.  


Buchdetails

Verlag
Ullstein Taschenbuch
Einbandart
Klappenbroschur
Seitenanzahl
480 Seiten
ISBN
9783548066844
Erscheinungstag
23.02.2023
Preise
DE 13,99 €, AT 14,40 €

Leserstimmen

  • nina_ell am 06.06.2022

    Spannend

    Wooooooooooooooooooooooooow!!!!!! Mehr kann ich dazu nicht sagen. Einfach nur woooooooooooooooooooooow!!!!! Zuerst stand ich etwas kritisch gegenüber dem Buch. Doch dann hat es mich positiv überrascht. Ich kam gar nicht mehr aus dem stauenden raus. Das Buch hatte eine überraschende Wendung womit ich nicht gerechnet habe. Daher würde ich es jedem empfehlen das Buch zu kaufen. Denn ich würde es nochmal kaufen. Die Sprache im Buch ist gut erkennbar und man kann es fließend lesen ohne über…

    Weiterlesen
  • karinita am 05.07.2021

    Spannende Einblicke in ein wenig beachtetes Kapitel deutscher Geschichte

    Die Autorin Katharina Döbler erzählt mit schöner Sprache die Geschichte ihrer eigenen Vorfahren und beleuchtet ein vergleichsweise wenig beachtetes Kapitel deutscher Geschichte, die Kolonialzeit, auf spannende Art und Weise. Ich bin der Erzählerin gern gedanklich gefolgt, weg aus Bayern in die Welt ihrer Großmutter Linette nach Neuguinea, wo sie nach dem ersten Weltkrieg als Missionarsfrau gelebt hat. Schon allein die Schilderungen dieser für die junge Frau ganz fremden, exotischen Welt und wie…

    Weiterlesen
  • bexi_lesemaus am 21.06.2021

    Spannende historische Reise durch Papua Neuguinea.

    Das Buch "Dein ist das Reich" von Autorin Katharina Döbler nimmt den Leser mit hinein in eine unbekannte Welt voller Gegensätze. Döbler beschreibt auf fast 500 Seiten, die Geschichte ihrer Familie und verbindet dabei Autobiografisches mit ihrer eigenen Fantasie. Dabei schafft sie es sanft sprachlich den Leser mit auf eine Reise vom Kaiserreich bis heute, im Licht ihrer Familie zu nehmen. Die Figuren lässt sie lebendig werden, gerade auch, weil es sich dabei um ihre Großeltern handelt. Spürbar…

    Weiterlesen
  • sylwester am 14.06.2021

    Ein bislang weitgehend unbekanntes Thema

    Bei „Dein ist das Reich“ von Katharina Döbler handelt es sich um einen historischen Familienroman, der in einem weitgehend unbekannten Teil der deutschen Geschichte spielt: Die Missionarsaktivität der Deutschen zur Kaiserzeit zu Beginn des 20. Jahrhunderts in der Südsee. Die Autorin hat in diesem Buch die Geschichte ihrer Großeltern aufgeschrieben, die sie hauptsächlich aus mündlich übertragenen Erzählungen und Anekdoten, Tagebucheinträgen und Fotos zusammen gepuzzelt hat. Der Titel ist mit…

    Weiterlesen
  • kaffeeelse am 31.05.2021

    Deutsche Missionare in Neuguinea - ihre Mission und ihr Ende

    Dieses Buch ist ein Knaller. Diese Formulierungen, diese Schreibe hauen mich richtig um. Katharina Döbler trifft mit ihrer Art der Schreibe genau meinen Nerv. Dabei ist dieses Buch nicht ganz einfach geschrieben. Katharina Döbler erzählt die Geschichte ihrer Familienangehörigen, dabei webt sie aber immer wieder ihre eigenen Gedanken in die Geschichte mit ein und man muss wirklich sehr aufpassen, von wem das Geschriebene jetzt herkommt. Dabei schreibt sie nicht nur, dieses Buch ist…

    Weiterlesen
  • egan80 am 31.05.2021

    Eine aussergewöhnliche Familiengeschichte!

    “Ich”, die namentlich nicht genannte Erzählerin von “Dein ist das Reich”, sortiert Fotos und Notizen, die ihre Großmutter Linette ihr hinterlassen hat. “Ich”, im Berlin der achtziger Jahre der Punk-Szene zugewandt, hat keinen unmittelbaren Bezug zur Geschichte der eigenen Familie. Und dennoch präsentiert unsere namenlose Erzählerin dann eine eher ungewöhnliche Familiengeschichte. Denn wer hat schon Vorfahren, die eine deutsche Kolonie in Polynesien aufgebaut haben? Die als Missionare den…

    Weiterlesen

Pressestimmen

"....die bewegende und unerschrocken erzählte Geschichte einer deutschen Familie, und wie sie eine kollektive Wahnidee zu Tätern und Opfern gemacht hat." Jörg Häntzschel, Süddeutsche Zeitung

Süddeutsche Zeitung

„Diese breit ausgelegte, spannend komponierte und sehr informiert auch den kolonial-missionarischen Kern deutscher Vergangenheit offenlegende Familiengeschichte entfaltet ihre Aura durch die Fähigkeit Döblers, sich in die unterschiedlichen Charaktere insbesondere der Großeltern hineinzudenken.“

Der Tagesspiegel

„Historisch aufklärend und emotional bewegend, vielschichtig und plastisch erzählt Katharina Döbler vom Kolonialismus in seiner konkreten Ausformung. Der Roman (…) passt sehr gut in diese Zeit der Auseinandersetzung mit dem Rassismus und seinen Wurzeln.“

Berliner Zeitung

„Ein sensibel und detailreich geschildertes Kapitel deutscher Kolonialgeschichte, das man fasziniert liest.“

Freundin

„Daraus hat Katharina Döbler einen aufregenden Roman gemacht, der klug und emotional packend persönliche Schicksale und Weltgeschichte der vergangenen rund 120 Jahre reflektiert.“

Die Rheinpfalz

„In ihrem glänzend recherchierten und geschriebenen Familienroman „Dein ist das Reich“ fragt Döbler nach den harten historischen Fakten hinter den sentimentalen Familienlegenden vom verlorenen deutschchristlichen Papua-Paradies.“

Falter

„Katharina Döblers Roman kommt zur richtigen Zeit, um der deutschen Kolonialismusdiskussion Anschauungsmaterial zu liefern.“

Die Zeit

„Gut recherchiert und spannend fiktionalisiert erzählt Katharina Döbler in 'Dein ist das Reich' von ihren Großeltern auf Gottes Mission in der deutschen Südsee.“

Galore

„Katharina Döbler erzählt die Lebensgeschichten ihrer vier höchst unterschiedlichen Protagonist:innen in einer geschmeidigen, stilsicheren Sprache. Mit den Mitteln der Empathie, aber auch mit liebevollem Humor erschließt sie ihr Denken und Fühlen, ihre Sehnsüchte, Träume und Irrwege und entwirft wie nebenbei ein Zeitpanorama vom Kaiserreich bis zum Ende des Zweiten Weltkriegs.“

taz

"DEIN IST DAS REICH wird die literarische Landkarte erneuern. Und sie um einen Ort, um einen Kontinent, auch eine Schuld erweitern."

Der Spiegel

Katharina Döbler
Autorin

Katharina Döbler

Katharina Döbler, Jahrgang 1957, studierte Theaterwissenschaften, experimentierte als Kabarettistin und Punksängerin, schrieb das Theaterstück Schneeziegenmanöver (UA 2000) und Hörspiele. Als Journalistin arbeitet sie für den Rundfunk und Le Monde Diplomatique. 2010 erschien ihr viel beachtetes Romandebüt Die Stille nachdem Gesang. Die Autorin lebt in Berlin.

Mehr erfahren
  • Buchcover von Dein ist das Reich
  • Buchcover von Dein ist das Reich
  • Buchcover von Dein ist das Reich
  • Buchcover von Dein ist das Reich
1 von 4

Sie benötigen weiterführende Informationen?

Alle Services anzeigen

Newsletter

News aus dem ULLSTEIN Universum und die neusten Veröffentlichungen direkt in Ihr Postfach.

Wenn Sie Cookies akzeptieren, verwenden wir diese, um Ihre Erfahrung zu verbessern und anzupassen und unseren Partnern zu ermöglichen, Ihnen personalisierte PayPal-Anzeigen zu zeigen, wenn Sie andere Websites besuchen.

Cookies verwalten und mehr erfahren