Gordon McBane

Das Vermächtnis des Künstlers (Die Bragolin-Reihe 1)

Ein Venedig-Krimi
(47)
3,99 €inkl. MwSt.
Lieferstatus: lieferbar

Inhaltsangabe

Teil 1 der mitreißenden Mystery-Serie: Eine Reihe mysteriöser Mordfälle führt George Mallory nach Venedig

Dr. George Mallory, Dozent für Psychologie an der Universität von Virginia, glaubt nicht an paranormale Phänomene. Er hat es sich zur Aufgabe gemacht, deren natürliche Ursachen ans Licht zu bringen. Als er einen Brief aus Venedig erhält, in dem ihm die Kuratorin eines venezianischen Kunstmuseums von einer seltsamen Serie von Todesfällen berichtet, ist seine Neugier geweckt. Die Fälle scheinen miteinander verknüpft zu sein, denn alle Opfer besaßen ein Gemälde des Künstlers Bragolin. Man erzählt sich, dass den Malereien ein Fluch anhaftet, der die Eigentümer in den Wahnsinn, manchmal sogar in den Tod treibt. George macht sich auf den Weg, um dem Geheimnis auf den Grund zu gehen. Er ahnt jedoch nicht, in welch große Gefahr er sich dadurch begibt …

Das Buch ist der Auftakt einer Trilogie.

Von Gordon McBane sind bei Midnight by Ullstein erschienen:
Das Vermächtnis des Künstlers (Teil 1 der Bragolin-Serie)
Die Maske der Angst (Teil 2 der Bragolin-Serie)
Schatten über Venedig (Teil 3 der Bragolin-Serie)

Leserstimmen:
Atmosphärisch und spannend - keine Lektüre für zwischendurch ... aber auf jeden Fall lohnenswert! (milanistin auf Amazon)

Klare Empfehlung! Mysteriöse Todesfälle in ganz Europa halten den auf übersinnliche Phänomene spezialisierten Psychologie-Professor Dr. George Mallory und die Kunsthistorikerin Josephine Canino auf Trab. (büchermensch auf Vorablesen)

Buchdetails

Verlag
Midnight
Seitenanzahl
ca. 336 Seiten
ISBN
9783958191440
Erscheinungstag
05.02.2018
Preise
DE 3,99 €, AT 3,99 €

Leserstimmen

  • doris g am 07.03.2018

    unheimlich mysteriös

    Der Parapsychologe Georg wird nach Venedig gerufen um die kuriosen Fälle von Unglücken zu klären. Ein unbekannter Maler Bragolin hat seinerzeit Bilder von Kindern gemalt. Wer im Besitz eines solchen Bildes ist kommt auf mysteriöse Weise ums Leben. Meistens durch Brände. In Venedig wird er dann mit der Künstlerin Josephine bekannt gemacht mit der er zusammen arbeiten soll. Doch die Zusammenarbeit gestaltet sich etwas schwierig. Und als dann beide noch des Mordes verdächtigt werden scheint dieser…

    Weiterlesen
  • margie am 26.02.2018

    Extrem spannend und fesselnd

    Das Buchcover strahlt schon etwas Dunkles, Mysteriöses aus. Auch der Klappentext macht neugierig. Mallory macht sich auf den Weg, um eine Serie von Todesfällen in Zusammenhang mit fluchbehafteten Gemälden aufzuklären. Eine spannende Suche nach Aufklärung beginnt. Der Autor beschreibt die Charaktere sehr ausführlich, was meiner Meinung nach aber der Spannung keinen Abbruch tut. Auch gelingt es ihm gut, das Mysteriöse, was von den Bildern ausgeht und den Betrachter erschaudern lässt, zu…

    Weiterlesen
  • divoratore di libri am 26.02.2018

    sehr spannend - sehr beklemmend

    "Das Vermächtnis des Künstlers" ist der erste Teil einer Mystik-Thriller-Trilogie. Das Genre Krimi ist etwas irreführend. Man begleitet den Doktor der Psychologie, Spezielgebiet Parapsychologie Dr. George Mallory und die Kunsthistorikerin Dr. Josephine Canino auf ihrer Reise durch diverse Länder um dem Geheimnis der Bragolin-Bilder auf die Spur zukommen. 65 zutiefst verstörende Bilder von unfassbar traurigen Kindern, alle nach Entstehung der Portraits tot aufgefunden, sollen verflucht sein.…

    Weiterlesen
  • australien am 22.02.2018

    "TRAURIGE AUGEN"

    Das Buchcover ist schon sehr ansprechend und zeigt uns schon Venedig von seiner schönsten Seite. Die Geschichte beginnt mit einem Brand in Rotherham in Yorkshire, wobei das Ehepaar Humphrey und Linda M. bei dem Feuer um`s Leben kam. Bei der Ursachenforschung entdeckten die Einsatzkräfte ein völlig unbeschädigtes Ölgemälde mit dem Porträt eines kleinen Kindes mit traurigen Augen. Diese Ölgemälde werden im weiteren Verlauf noch eine wesentliche Rolle einnehmen. So kommt plötzlich der Protagonist…

    Weiterlesen
  • buchwahn am 22.02.2018

    Extrem spannend

    Eine Reihe von Ölgemälden scheinen verflucht zu sein und ihre Besitzer in den Tod zu treiben. Der Parapsychologe George Mallory und die Kunsthistorikerin Josephine Canino machen Jagd auf die Bilder und wollen dem Geheimnis auf die Spur gehen und hoffen den Bann, der scheinbar auf den Bildern liegt, zu brechen. Wo sie auch auftauchen sind sie von Grauen und Tod umgeben. Bei "Das Vermächtnis des Künstlers" von Gordon McBane handelt es sich um den ersten Teil einer Krimi-Trilogie. Wobei das…

    Weiterlesen
  • jeanette obstals am 19.02.2018

    Mysteriöse Ölgemälde

    Die Hauptfiguren sind: Dr. George Mallory Dozent für Psychologie, Josephine Canino, Kunsthistorikerin und ihre pubertierende Adoptivtochter Amanda, die den Leser auf eine sehr abenteuerliche Reise von Amerika nach Venedig, Spanien und Frankreich bei der Suche nach Gemälden von einem Künsterler begleiten. Nachdem sich Josephine Canino mit den Intressen ihrer Adoptivtochter beschäftigt, kommen nicht so schöne Kindheitserinnerungen hoch. In ganz Europa gibt es viele Todesfälle zu…

    Weiterlesen
Gordon McBane
Autor

Gordon McBane

Kategorien

Gordon McBane, geboren 1988, stammt aus Schottland, wuchs aber am Niederrhein auf. Nach dem Abitur zog es ihn zunächst nach Hong Kong, wo er knapp ein Jahr lebte und Südostasien bereiste. Anschließend absolvierte er bis 2012 eine kaufmännische Lehre. Daraufhin studierte er bis 2015 Sozialwissenschaften an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf mit einigen Zwischenstopps in Berlin und Brüssel. Um seine Ausbildung zu finanzieren, arbeitete er bereits früh im Journalismus, u.a. als Redakteur bei der Westdeutschen Zeitung, freier Videojournalist beim ZDF und Pressereferent für die Uni Düsseldorf. Hauptberuflich in der PR-Branche tätig, schreibt er auch weiterhin als freier Journalist und Autor.

Mehr erfahren
  • Buchcover von Das Vermächtnis des Künstlers (Die Bragolin-Reihe 1)
1 von 1

Die Bragolin-Reihe

Spannende Mystery-Serie: Auf der Spur eines geheimnisvollen Malers tauchen der Psychologe George Mallory und die Kunsthistorikerin Josephine Canino ein in die düsteren Abgründe von Venedig.
Mehr dazu
  • Schatten über Venedig (Die Bragolin-Reihe 3)

    Ein Venedig-Krimi

    3,99 €E-Book
  • Die Maske der Angst (Die Bragolin-Reihe 2)

    Ein Venedig-Krimi

    3,99 €E-Book
  • Das Vermächtnis des Künstlers (Die Bragolin-Reihe 1)

    Ein Venedig-Krimi

    3,99 €E-Book

Sie benötigen weiterführende Informationen?

Alle Services anzeigen

Newsletter

News aus dem ULLSTEIN Universum und die neusten Veröffentlichungen direkt in Ihr Postfach.

Wenn Sie Cookies akzeptieren, verwenden wir diese, um Ihre Erfahrung zu verbessern und anzupassen und unseren Partnern zu ermöglichen, Ihnen personalisierte PayPal-Anzeigen zu zeigen, wenn Sie andere Websites besuchen.

Cookies verwalten und mehr erfahren