0 / 3
Philipp Gravenbach

Das falsche Blut (Ishikli-Caner-Serie 2)

Thriller
(54)
12,99 €inkl. MwSt.
Lieferstatus: lieferbar

Inhaltsangabe

Die Hölle ist ein kaltes Herz

Ishikli Caner, ehemalige Auftragskillerin der türkischen Mafia, inzwischen Agentin des deutschen Militärischen Abschirmdienstes MAD, ist in Paris untergetaucht. Sie wird auf den Fall eines stummen Mädchens angesetzt, dessen Mutter in einem brutalen Schusswechsel getötet wurde. Es besitzt ein Wissen, durch das es zur Zielscheibe mächtiger Gegenspieler wird. Nicht nur der französische Staatsschutz ist hinter dem Kind her, sondern auch ein mysteriöser Killer, der im Auftrag eines skrupellosen Pharmakonzerns arbeitet. Eine atemlose Jagd beginnt, und Ishikli erkennt bald, was wirklich für sie und die Welt auf dem Spiel steht. Wird sie alles riskieren, um dieses Mädchen zu retten und den menschenverachtenden Machenschaften des Konzerns ein für alle Mal ein Ende zu bereiten? Oder die Freisetzung eines unkontrollierbaren tödlichen Virus‘ in Kauf nehmen?

Buchdetails

Verlag
Ullstein Taschenbuch
Einbandart
Broschur
Seitenanzahl
320 Seiten
ISBN
9783548067421
Erscheinungstag
30.05.2024
Preise
DE 12,99 €, AT 13,40 €

Leser:innenstimmen

  • mil am 18.06.2024

    Noch besser als der erste Teil

    Im zweiten Teil der Reihe ist Ishikli in Paris stationiert als ein kleines Mädchen blutüberströmt aufgefunden wird und Ishiklis Foto dabei hat. Das Mädchen ist die einzige Zeugin eines brutalen Verbrechens, aber leider schweigt sie. Es scheint mehr dahinter zu stecken, denn plötzlich wollen sich mehrere Parteien des Mädchens bemächtigen. Der Autor schafft um die Agentin herum eine komplett neue Handlung an einem völlig anderen Ort. Wieder sind die Zusammenhänge verworren und bis zum Schluss…

    Weiterlesen
  • magnolia-sieben am 18.06.2024

    Mitreißender Thriller

    Das zweite Buch der Ishikli-Caner-Serie hat es in sich. Auch wenn ich das Vorgängerbuch „Der 8. Kreis“ (noch) nicht kenne, so war ich auch ohne Vorkenntnisse bald mittendrin im Geschehen. Hauptkommissar Thierry Meissner, Leiter der Abteilung für Terrorabwehr des MAD, wird mit einer übel zugerichteten weiblichen Leiche konfrontiert. Der Auffindeort, eine verlassene Autowerkstatt in einem Pariser Hinterhof, ist komplett schallschutzisoliert und auch die Inneneinrichtung hat so gar nichts mit…

    Weiterlesen
  • nicky.hamo am 17.06.2024

    Ein fantastischer Thriller

    Philipp Gravenbach präsentiert in "Das falsche Blut" einen temporeichen und vielschichtigen Krimi, der von Anfang an fesselt. Der zweite Band der Reihe um die Ermittlerin Ishikli Caner entführt den Leser in die düstere Welt des organisierten Verbrechens und illegaler Machenschaften in Paris. Die Handlung startet dramatisch mit einem kleinen Mädchen, das um sein Leben rennt und ein Foto bei sich trägt. Es landet bei der Polizei und wird von einer Polizistin beschützt, die sich mutig gegen den…

    Weiterlesen
  • wirtestenalles2.0 am 16.06.2024

    Hält sehr gut mit Teil eins mit

    Eigentlich bin ich bei Fortsetzungen immer etwas skeptisch. Kann der neue Teil an die Qualität des vorherigen anknüpfen? In diesem Fall ein ganz klares ja! Die neuen Ermittlungen von Ishikli Cancer sind genau so spannend, wie ihr erster Fall. In einer völlig anderen Szenerie entwirft Gravenbach einen Fall, der spannender nicht sein könnte. Auch wenn einige Aspekte vorhersehbar sind, kommen immer wieder welche hinzu, die unvorhergesehen waren. Somit bleibt das Buch bis zum Ende spannend. Das…

    Weiterlesen
  • buster am 16.06.2024

    Sehr Spannend

    Ein Mädchen, das nicht spricht, flüchtet vor jemandem und landet zufällig genau vor einem Polizisten, der sie erstmal rettet. Aber die Verfolger geben nicht so leicht auf. Außerdem hat sie ein Foto von einer Agentin vom deutschen Militärischen Abschirmdienst bei sich, die früher Auftragskiller in für die türkische Mafia gewesen ist. Ihr Name: Ishikli Caner. Was hat sie mit ihr zu tun? Der französische Staatsschutz ist auch noch an dem Kind interessiert und irgendwie ist noch ein Pharmakonzern…

    Weiterlesen
  • anteanm am 15.06.2024

    Packender Thriller voller Geheimnisse

    "Das falsche Blut" von Philipp Gravenbach ist ein fesselnder Thriller, der von Anfang bis Ende Spannung und überraschende Wendungen bietet. Die Geschichte entführt den Leser in die düstere Welt von Simon, einem jungen Mann, der nach einem brutalen Angriff sein Gedächtnis verloren hat. Mit jedem Kapitel entfaltet sich ein raffiniertes Puzzle aus Erinnerungsfetzen, das Simon Stück für Stück zusammensetzen muss, um die Wahrheit über seine Vergangenheit zu enthüllen. Gravenbachs Schreibstil ist…

    Weiterlesen
Philipp Gravenbach
Autor

Philipp Gravenbach

Philipp Gravenbach, geboren 1978 in St. Pölten, lebt und arbeitet nach vielen schönen Jahren in Berlin seit einiger Zeit wieder in seiner beschaulichen Heimatstadt in Österreich. Das Herz des promovierten Juristen schlug schon immer leidenschaftlich für das fiktionale Schreiben. Sein Erzählen ist geprägt von komplexen und vielschichtigen Figuren und einer bildhaften Sprache, die stets einen ganz eigenen Sog entwickelt.

Mehr erfahren
  • Buchcover von Das falsche Blut (Ishikli-Caner-Serie 2)
  • Buchcover von Das falsche Blut (Ishikli-Caner-Serie 2)
  • Buchcover von Das falsche Blut (Ishikli-Caner-Serie 2)
1 von 3

Ishikli-Caner-Serie

Mehr dazu
  • Das falsche Blut (Ishikli-Caner-Serie 2)

    Thriller

    12,99 €Buch
  • Der achte Kreis (Ishikli-Caner-Serie 1)

    Thriller

    12,99 €Buch

Sie benötigen weiterführende Informationen?

Alle Services anzeigen

Newsletter

News aus dem ULLSTEIN Universum und die neusten Veröffentlichungen direkt in Ihr Postfach.

    Wir verwenden Cookies, um Ihre Browser-Erfahrung zu verbessern, unsere Website zu optimieren und um unseren Partnern zu ermöglichen, Ihnen personalisierte Werbung zu schicken, wenn Sie andere Websites besuchen. Mit der Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.