0 / 3
Frau Freitag

Chill mal, Frau Freitag

Aus dem Alltag einer unerschrockenen Lehrerin
(57)
11,00 €inkl. MwSt.
Lieferstatus: lieferbar

Inhaltsangabe

»Hitler hat die Mauer gebaut«, glauben Abdul und Ronnie. Esra stylt sich im Disco-Islam: rosa oder türkis mit Glitzer und natürlich Kopftuch. Und Samira, die Klassenqueen, kann sich keine Sekunde von ihrem Handy trennen und hält hyperaktive Siebtklässler in Schach. An Frau Freitags Schule geht es immer voll ab. Ihr Alltag als Lehrerin ist absurd-komische Realsatire - verrückt, anrührend und vor allem sehr lustig. Aber Frau Freitag findet: Ich habe den schönsten Beruf der Welt.

Buchdetails

Verlag
Ullstein Taschenbuch
Einbandart
Broschur
Seitenanzahl
336 Seiten
ISBN
9783548373997
Erscheinungstag
11.03.2011
Preise
DE 11,00 €, AT 11,40 €

Leserstimmen

  • wortschätzchen am 04.05.2017

    Neue Schulgeschichten der witzigsten Lehrerin Berlins!

    Die Bücher von Frau Freitag sind einfach herrlich erfrischend komisch, auch wenn sie den Finger immer auf die Wunde legen und nichts schönreden. Doch wenn man das Hörbuch genießt, das Carolin Kebekus eingelesen hat, dann ist der Genuss exponentiell höher! Sie kann sowohl alle Erwachsenen-Parts als auch die der Kids – ob Junge oder Mädchen – unfassbar authentisch rüberbringen. Ich liebe es! Frau Freitag erzählt so lebendig von ihrem Alltag als Lehrerin, dass man gerne zuhört. Erstaunlich, wie…

    Weiterlesen
  • <nora> am 19.03.2017

    Lesenswert...

    Es geht um Frau Freitag, eine Lehrerin die aus ihrem Alltag erzählt. Dabei ist nicht ganz klar ob es sich dabei überhaupt um ihren richtigen Namen handelt oder ob es nur ein Deckname ist. Es ist der erste Band und er ist für Lehrer sowie für Schüler unbeschreiblich witzig. Es ist eigentlich keine zusammenhängende Geschichte, sondern es ist eine Sammlung von kleinen, lustigen Episoden aus ihrem Schulleben, in denen man sie und ihren aufbrausenden Charakter besser kennen lernt und sich darüber…

    Weiterlesen
  • milchkaffee am 29.05.2014

    Chill mal, Frau Freitag

    Beim Lesen dieses Buches musste ich oft lachen. Diese Lektüre war für mch also nicht für den Zug tauglich... Frau Freitag, eine Lehrerin berichtet mit viel Humor über ihren Schulalltag. Natürlich ist das ganze etwas überzogen dargestellt, aber die teilweise gravierenden Bildungslücken der Schüler sind schon gruselig...Kann sehr leicht und schnell gelesen werden. Ich konnte das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen. Besonders gut gefalllen hat mir, das sie auch von ihren eigenen Schwächen…

    Weiterlesen
  • schildi_88 am 21.08.2012

    Chill mal, Frau Freitag

    Ein sehr lustiges Taschenbuch, was aus den Schulalltag einer Lehrerin erzählt. Frau Freitag ist an einer Gesamtschule in Berlin und unterrichtet Kunst und Englisch. Zu dem ist sie Klassenleiterin einer 9. Klasse. In ihrem Beruf wird es niemals langweilig. Sie muss Elterntelefonate führen, bei dem kein Elternteil deutsch versteht oder wo die Eltern mit Dolmetscher zum Gespräch kommen. Zu dem muss sie ihre Klasse auf die kommende Berufswelt vorbereiten. Doch die Schüler haben ganz andere Dinge im…

    Weiterlesen
  • hoonili am 18.08.2012

    Frau Freitag und ihre Klasse

    Frau Freitag erzählt aus dem Schulalltag... das heutige Benehmen der Jugend steht im Vordergrund, fast alle sind ständig zu spät und haben keine Entschuldigung dafür... ein Schüler kommt rein und sagt nur "Bus", eine andere Schülerin denkt sich eine Geschichte aus, die hinten und vorn nicht stimmt... die Fehlstunden sind sehr hoch. Gegenseitige Beschimpfungen stehen auf dem Plan, woraus Frau Freitag direkt mal eine Schimpfwörterstunde macht und diese scheint wirklich zu helfen! Das war mal eine…

    Weiterlesen
  • nitsrek.73 am 31.07.2012

    Voll fett, Frau Freitag!

    Frau Freitag ist Lehrerin einer Horde junger, zu spät kommender und pubertierender Teenies. Sie hat mit den lustigsten Digen zu kämpfen. Ein Spast ist bekanntlich ein Vogel. Dies glauben zumindest ihre Schüler. Besonders gefallen hat mir ihre Schimpfwörter-Stunde, in der sie mit den Schülern Schimpfwörter gesammelt hat und einordnen wollte. Sehr schön! Natürlich funktioniert nicht immer alles, was in Lehrbüchern steht. Ganz klar, werden die Schüler nur Schimpfwörter wie "Blödmann" aufschreiben.…

    Weiterlesen

Pressestimmen

"Das Buch ist zum Schreien komisch."

Frankfurter Rundschau

Sylviy Meise, 08.09.2011

"Amüsant, ehrlich, aufschlussreich."

Berliner Kurier

Monika Funk, 03.04.2011

"Eine absurd-komische Realsatire - verrückt, anrührend und immer wieder lustig."

Thüringer Allgemeine

Angelika Reiser-Fischer, 19.03.2011

Frau Freitag, geboren 1968, wollte schon immer Lehrerin werden. Seit über zehn Jahren unterrichtet sie Englisch und Kunst in lauter überdrehten, dafür recht leistungsschwachen Klassen. Sie lebt in einer deutschen Großstadt.

Mehr erfahren
  • Buchcover von Chill mal, Frau Freitag
  • Buchcover von Chill mal, Frau Freitag
  • Buchcover von Chill mal, Frau Freitag
1 von 3

Sie benötigen weiterführende Informationen?

Alle Services anzeigen

Newsletter

News aus dem ULLSTEIN Universum und die neusten Veröffentlichungen direkt in Ihr Postfach.

Wenn Sie Cookies akzeptieren, verwenden wir diese, um Ihre Erfahrung zu verbessern und anzupassen und unseren Partnern zu ermöglichen, Ihnen personalisierte PayPal-Anzeigen zu zeigen, wenn Sie andere Websites besuchen.

Cookies verwalten und mehr erfahren