0 / 4
Petra Durst-Benning

Bella Clara (Die Jahrhundertwind-Trilogie 3)

Roman
(69)
11,00 €inkl. MwSt.
Lieferstatus: lieferbar

Inhaltsangabe

1906: Hoffnungsvoll reist Clara an den Bodensee. Sie träumt von einem neuen Leben. Die Berlinerin lässt den eleganten Käfig ihrer gescheiterten Ehe hinter sich, endlich will sie ihre Pläne verwirklichen. Als Tochter eines Apothekers kennt sie sich aus mit den Kräften der Natur. Und sie macht die Schönheit der Frauen zu ihrer Lebensaufgabe. Clara blüht auf, die neue Freiheit schenkt ihr innere Ruhe. Doch die Schatten der Vergangenheit drohen ihr strahlendes Glück zu zerstören. Kann Clara ihrem Geschick vertrauen?

Der Jahrhundertwind hilft drei Freundinnen, ihre Träume zu verwirklichen.


Buchdetails

Verlag
Ullstein Taschenbuch
Einbandart
Broschur
Seitenanzahl
560 Seiten
ISBN
9783548062280
Erscheinungstag
29.06.2020
Preise
DE 11,00 €, AT 11,40 €

Leserstimmen

  • buchfresserchen1 am 26.05.2022

    Eine starke Frau geht ihren Weg

    Clara sieht nur noch einen Ausweg aus ihrer Ehe. Sie muss ein Fremdgehen ihrerseits vorgaukeln, damit es zur Scheidung kommt. Leider war sie schlecht beraten und der Richter spricht ihren Sohn ihrem Mann zu und dieser macht ihr auch noch die Tochter abspenstig. Ohne ihre Kinder fühlt sie sich verloren. Auch eine Arbeit kann sie in Berlin nicht finden, da dort ihr Mann alle Fäden zieht. So unternimmt sie eine weite Reise an den Bodensee, wo sie letztendlich ihr Glück zu finden scheint. Aber…

    Weiterlesen
  • keksgeschichten am 01.07.2019

    Wunderbar starke Frauen

    Wer einen schönen Roman sucht, der auf Grundlage von wahren Begebenheiten ruht, sucht, kommt mit diesem Buch voll und ganz auf seine Kosten. Erzählt wird die Geschichte der jungen Bella Clara, die aufgrund unglücklicher Umstände ihre Kinder verliert und in ihrer heimat Stadt ihren guten Ruf noch dazu. Dabei ist sie eine begabte Apothekerin und stellt schon lange selber gerne Seifen her, die gegen unterschiedliche Hauterkrankungen helfen können. Also bleibt ihr nichts anderes mehr übrig, als…

    Weiterlesen
  • roma84 am 20.01.2017

    Ein wundervolles Ende einer wundervollen Trilogie

    Mit diesem Buch habe ich nun den letzten Teil der „Jahrhundertwind“ – Trilogie gelesen. Nachdem Clara sich Jahre lang von ihrem brutalen Ehemann hat klein halten, bevormunden und auch demütigen lassen, beschließt sie nun, ihr Leben in die Hand zu nehmen. Sie erfindet eine Lüge, damit ihr Mann einer Scheidung zustimmt. Die Ehe wird auf dieser Lüge basierend geschieden und dafür zahlt Clara einen hohen Preis, denn ab sofort ist sie eine geächtete Frau und darf nicht mal mehr ihre zwei…

    Weiterlesen
  • robby-lese gern am 12.08.2016

    ich habe jede Zeile genossen

    " Bella Clara " ist der Abschluss der Jahrhundertwind -Trilogie, die des Öfteren auch in diesem Buch genannt wird. Für mich war es das erste Buch der Trilogie das ich gelesen habe. Ich hatte aber keinerlei Schwierigkeiten das Buch zu genießen, ohne die Vorgänger gelesen zu haben. Clara lässt sich von ihrem gewalttätigen Ehemann scheiden, bzw. sorgt dafür, dass sie geschieden wird. Doch ihre Hoffnung das Sorgerecht für die Kinder zu bekommen und von der Apotheke ihrer Eltern, die sie nach…

    Weiterlesen
  • florinda am 01.08.2015

    Bella Clara, der dritte Band der Jahrhundertwindtrilogie

    Petra Durst-Benning: Bella Clara Jetzt ist sie komplett, die Jahrhunderwindtrilogie! Wie der Titel des Buches bereits erahnen lässt, steht nach Josephine ("Solang die Welt noch schläft") und Isabelle ("Die Champagnerkönigin") nun die dritte im Bunde des befreundeten Berliner Kleeblattes im Mittelpunkt der Geschichte, die ruhige und besonnene Clara. Clara wurde in ihrer Ehe nicht glücklich, denn Ihr despotischer und herrschsüchtiger Mann unterdrückt jedes aufkeimende Zeichen von…

    Weiterlesen
  • lese gerne am 18.07.2015

    Bella Clara - ein Jahrhundertwind

    Erinnert ihr euch noch, wie wir uns einen "Jahrhundertwind" herbeisehnten? Er sollte all die verstaubten Ansichten, die über uns, das schwache Geschlecht, herrschten, hinwegfegen! (Zitat Seite 443.) ********************** Berlin 1906: Clara ist in ihrer Ehe sehr unglücklich. Zu oft wird ihr Selbstbewußtsein von ihrem Mann mit den Füßen getreten. Schlimmer noch, er läßt seine Launen an Clara aus und schreckt nicht zurück sie auch zu schlagen. Eine Scheidung, die eine Frau ins Rollen…

    Weiterlesen

Pressestimmen

"Wieder ist ihr ein Roman mit großen Gefühlen gelungen."

Wochenpost

Karin Müller, 08.07.2015

"Eine ganz eigene, lesenswerte Geschichte."

Ruhr Nachrichten

Beate Rottgardt, 09.03.2015
Petra Durst-Benning
Autorin

Petra Durst-Benning

Petra Durst-Benning ist eine internationale Bestsellerautorin. Seit ihrem Debütroman begeistern ihre mutigen Frauenfiguren die Leserinnen und laden sie zu großen Abenteuern ein. Viele ihrer Romane werden verfilmt. Petra Durst-Benning lebt bei Stuttgart.

Mehr erfahren
  • Buchcover von Bella Clara (Die Jahrhundertwind-Trilogie 3)
  • Buchcover von Bella Clara (Die Jahrhundertwind-Trilogie 3)
  • Buchcover von Bella Clara (Die Jahrhundertwind-Trilogie 3)
  • Buchcover von Bella Clara (Die Jahrhundertwind-Trilogie 3)
1 von 4

Die Jahrhundertwind-Trilogie

Drei junge Frauen. Freundinnen. Alle drei haben einen Traum und lassen sich von Hindernissen auf ihrem Weg nicht aufhalten.
Mehr dazu
  • Die Champagnerkönigin (Die Jahrhundertwind-Trilogie 2)

    Roman

    11,00 €Buch
  • Bestseller

    Bella Clara (Die Jahrhundertwind-Trilogie 3)

    Roman

    19,99 €Buch
  • Bestseller

    Solang die Welt noch schläft (Die Jahrhundertwind-Trilogie 1)

    Roman

    19,99 €Buch

Sie benötigen weiterführende Informationen?

Alle Services anzeigen

Newsletter

News aus dem ULLSTEIN Universum und die neusten Veröffentlichungen direkt in Ihr Postfach.

Wenn Sie Cookies akzeptieren, verwenden wir diese, um Ihre Erfahrung zu verbessern und anzupassen und unseren Partnern zu ermöglichen, Ihnen personalisierte PayPal-Anzeigen zu zeigen, wenn Sie andere Websites besuchen.

Cookies verwalten und mehr erfahren