© Elzbieta Lempp
Herausgeber

Leander Steinkopf

Über den Herausgeber

Vita von Leander Steinkopf

Leander Steinkopf, 1985 geboren, ist Schriftsteller, Essayist und Psychologe. Er forschte zum Placebo-Effekt, schrieb für das Feuilleton der FAZ und Komödien fürs Theater. Sein Debüt "Stadt der Feen und Wünsche" wurde mit dem Preis der Schülerjury beim Kranichsteiner Literaturförderpreis ausgezeichnet und war für den Ulla-Hahn-Autorenpreis 2018 nominiert. Nach Stationen in Mannheim, Berlin, Sarajevo und Plovdiv lebt er nun mit Familie in München.

Neue Schule

Prosa für die nächste Generation

Die allerneusten Leiden der jungen Werther:innen

14 ERZÄHLUNGEN JUNGER DEUTSCHSPRACHIGER AUTOR:INNEN ÜBER DAS JUNGSEIN UND ERWACHSENWERDEN,

über das Weggehen und Wegwollen von zu Hause und das Nicht-Fortkommen von den Straßen, in denen man aufwächst. Über Freundschaft, Liebe und Sex, die Schule, das Studium und erste Jobs. Übers Kämpfen und Reisen, über Klassenfahrten, Wahrheit oder Pflicht und einen ausgeschlagenen Zahn. Über nächtliche Fahrten zur Tankstelle mit dem Moped, einen Fahrraddrachen aus China und die Liebe zu

[...]

Neue Schule

Leander Steinkopf, Shida Bazyar, Anja Kampmann, Dmitrij Kapitelman, Reinhard Kaiser-Mühlecker, Roman Ehrlich, Nora Gantenbrink, Patricia Hempel, Robert Prosser, Dana von Suffrin, Deniz Utlu, Julia Weber, Jan Wilm, Bettina Wilpert

22,00 €Hardcover

Newsletter

News aus dem ULLSTEIN Universum und die neusten Veröffentlichungen direkt in Ihr Postfach.

Wenn Sie Cookies akzeptieren, verwenden wir diese, um Ihre Erfahrung zu verbessern und anzupassen und unseren Partnern zu ermöglichen, Ihnen personalisierte PayPal-Anzeigen zu zeigen, wenn Sie andere Websites besuchen.

Cookies verwalten und mehr erfahren