0 / 4
Constanze Neumann

Wellenflug

Roman
(114)
22,00 €inkl. MwSt.
Lieferstatus: lieferbar

Inhaltsangabe

»Das faszinierende Doppelporträt zweier höchst unterschiedlicher Frauen. Genau recherchiert und opulent erzählt Constanze Neumann das Schicksal einer zerstreuten Familie, deren Geschichte mit der deutschen untrennbar verbunden bleibt.« Julia Franck

Als ihr Sohn Heinrich 1881 zur Welt kommt, setzt Anna Reichenheim große Hoffnungen auf diesen Erstgeborenen. Doch Heinrich schert sich nicht um die Konventionen seiner großbürgerlichen jüdischen Familie. Er erliegt den Verlockungen des Berliner Nachtlebens und verliebt sich in die ganz gewöhnliche Marie, die seine Mutter nicht akzeptieren kann. Gemeinsam suchen Heinrich und Marie in den USA ihr Glück, bis der Erste Weltkrieg sie zurück nach Deutschland holt. Sie bleiben ausgeschlossen aus der Familie, auch als die Schatten der Weltwirtschaftskrise und des aufkommenden Nationalsozialismus sich über das Land legen. Anna stirbt 1932 unversöhnt mit Heinrich, nicht ahnend, was ihrer Familie bevorsteht. Während seine Geschwister fliehen oder vertrieben werden, bleibt Heinrich in Deutschland zurück. Wieder ist es Marie, die ihm Halt gibt, als sie ums Überleben kämpfen.

***Ein feinfühliger Roman über zwei ganz unterschiedliche Frauen, über zwei Leben reich an Liebe und Verlust in einem Jahrhundert voller Extreme.***

»Zwei Jahrhunderte, zwei Frauen, eine Familie: Constanze Neumann erzählt mitreißend von den Fäden der Vergangenheit, aus denen die Träume der Zukunft gewebt werden.« Florian Illies

Buchdetails

Verlag
Ullstein Hardcover
Einbandart
Hardcover mit Schutzumschlag
Seitenanzahl
336 Seiten
ISBN
9783550201622
Erscheinungstag
30.08.2021
Preise
DE 22,00 €, AT 22,70 €

Leserstimmen

  • ankehck am 01.03.2022

    1.000 Punkte !!!

    Das Beste Buch, welches ich in letzter Zeit gelesen habe. Geschichte pur! Ich war von dem Buch hin & weg, wie man so schön sagt. Das Buch ist so einfühlsam geschrieben, dass man meint, man wäre gerade jetzt selbst dabei in dieser Zeit. Dazu wollte man beachten, dass dieser Roman zum größten Teil auf der Familiengeschichte der Autorin bassiert. Es geht um eine sehr starke Frau, Anna, die schon als Kind ihren eigenen Kopf hatte. Sie hat ein starkes Durchsetzungsvermögen und…

    Weiterlesen
  • robby-lese gern am 16.12.2021

    interessante Familiengeschichte

    " Wellenflug" von Constanze Neumann war für mich ein wunderbares Leseerlebnis. 100 Jahre Familiengeschichte interessant und flüssig in Szene gesetzt, haben mich dieses Buch genießen lassen. Die Familie Reichenheim steht im Fokus dieses Buches, in dem auch viele autobiographische Anteile eingeflossen sind. Anna und Maria, zwei unterschiedliche Frauen aus unterschiedlichen Generationen, mit denen man sich aber aufgrund der fantastischen Schilderung der Autorin und der Nähe zu den Figuren,…

    Weiterlesen
  • raschke64 am 29.11.2021

    Lesenswert

    Wellenflug ist ein Buch, dass sich über gut 100 Jahre erstreckt. Es beginnt in der Mitte des 19. Jahrhunderts. Erzählt wird die Geschichte einer jüdischen Familie. Sie beginnt in eher ärmlichen Verhältnissen und nach und nach wird die Familie immer reicher und bedeutender und steigt gesellschaftlich auf. Erzählt wird in erster Linie von Anna, die durch die Heirat in die Familie Reichenheim ein Leben in der gehobenen Gesellschaftsschicht führt. Anfang des 20. Jahrhunderts geht es dann um den…

    Weiterlesen
  • adel69 am 14.11.2021

    Lesenswerter Familienroman

    „Wellenflug“ – so nennt sich ein Fahrgeschäft auf einem Dresdner Rummelplatz. Ein Karussell, mit dem Marie, eine der beiden Frauen, über die Constanze Neumann erzählt, gefahren ist. „Wellenflug“ erzählt die Geschichte zweier Frauen. Anna wird im 19. Jahrhundert geboren, sie heiratet in die reiche Familie der Reichenheims ein. Die Reichenheims sind Fabrikanten, und Anna kümmert sich nach ihrer Heirat um ein großes Haus in Berlin, sie gibt Dinnerpartys und Empfänge. Als ihr ältester Sohn…

    Weiterlesen
  • binela am 08.11.2021

    Aus dem Leben

    Ein einfaches Cover, aber das braucht dieses Buch nicht. Was zählt ist der Inhalt und der war sehr Interessant und Spannend... zwei Frauen im Mittelpunkt, verschiedene Zeiten und Leben und doch ist deren Zusammenfügung leicht verwebt. Die Autorin hat das Thema und die Geschicht sehr lesenswert umgesetzt. Der Schreibstil ließ sich flüssig lesen, wobei mir Annas Geschichte länger vorkam als die von Marie. Die Figuren haben mir alle gefallen, wobei mir Marie mehr ans Herz gewachsen ist als Anna.…

    Weiterlesen
  • privee am 07.11.2021

    Sehr einfühlsam geschrieben

    Zuerst hat mich natürlich das Buchcover angesprochen. Das Schrift Layout ist unüblich und das Wort "Roman" scheint eine Träne darzustellen. Die Frau auf dem Cover ist hübsch, schaut den Leser aber nicht an sondern eher an uns vorbei. Wie ich finde ein gelungenes Buchcover. Im Buch selber geht es vor allem um die zwei Frauen Anna und Marie. Anna bringt Heinrich Ende des 18. Jahrhunderts zur Welt. Sie hat Vorstellungen davon, wie Heinrichs Leben verlaufen soll als Sohn einer großbürgerlichen…

    Weiterlesen

Pressestimmen

"Wellenflug" ist zugleich faszinierende Familienchronik, unterhaltsamer Gesellschaftsroman und treffendes Epochengemälde einer Zeit, in der standesgemäße Herkunft mehr zählt als Blutsverwandtschaft.

SZ.de

Anna Steinbauer, 20.01.2022

»Constanze Neumanns zweiter Roman ist lesenswert, weil er – jenseits aller simplen Lebbe-geht-weidder-Rhetorik – plastisch und mitreißend zeigt, wie der Einzelne in den Lauf der Geschichte eingewoben ist.«

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Nils Kahlefendt, 11.01.2022

»Die Herkunft bestimmt nicht alles, aber sie ist mit verantwortlich dafür, welche Wege wir einschlagen und gegen welche Widerstände wir ankämpfen müssen.«

Frankfurter Rundschau

Cornelia Geißler, 27.12.2021

»Der Autorin ist eine durchweg hin- und mitreißende Familiengeschichte und ein ungeheuer facettenreiches und spannendes Leseabenteuer gelungen. Und nebenbei sei angemerkt, dass gerade dieVielzahl an Nuancen des Alltags das Buch so unglaublich liebenswürdig machen.«

Bonner Generalanzeiger

Jürgen Thormann, 18.11.2021

»"Wellenflug" ist ein spannendes, mitreißendes Buch voller Sympathie für die Menschen, ohne ihre harten Seiten zu verschleiern.«

WDR online

Stefan Keim, 02.11.2021

»Formvollendet wird dieses mitreißende Portrait zweier so unterschiedlicher Frauen durch die ausdrucksstarke Darstellung der agierenden Haupt- wie Nebencharaktere, welche der Handlung mitsamt ihrer authentischen Stärken sowie Schwächen eine ganz besondere Note verleihen.«

Lesendes Federvieh

»Constanze Neumann gelingt es in ihrem Roman „Wellenflug“ hervorragend darzustellen, wie die politischen Katastrophen des 19. Und 20. Jahrhunderts in die Familien hineinwirkten.«

BR2 Diwan

Astrid Mayerle, 10.10.2021

»"Wellenflug" als Gesellschaftsroman steht in dieser Erzähltradition, realistisch, unterhaltsam, ereignishaft, und zeichnet das eindrückliche Bild einer versunkenen Epoche.«

Süddeutsche Zeitung

Jörg Magenau, 07.10.2021

»Verblüffend, wie viele Verwerfungen ein Jahrhundert deutscher Geschichte in den Familien anrichten konnte.«

Freundin

Ulrike Schädlich, 06.10.2021

»Während einem Teil der Familie die Flucht vor der Vernichtung gelang, erkundet die Autorin mit feinem Gespür für familiäre Prägungen und Irrtümer die Frage, was ihren Urgroßvater damals nach Deutschland zurückzog und welcher Spielraum den Frauen offenstand.«

Bücher

»Das liest sich ganz hervorragend. Mir kam es selbst so vor wie ein Unterhaltuungsroman des 19. Jahrhunderts. (...) Stil und Inhalt passen wunderbar zusammen.«

RBB Kultur

Jörg Magenau, 23.09.2021

»Ein starkes Stück deutscher Geschichte (...) spannend und bewegend.«

Ruhr Nachrichten

Beate Rottgardt, 08.09.2021

»Zwei Jahrhunderte, zwei Frauen, eine Familie: Constanze Neumann erzählt mitreißend von den Fäden der Vergangenheit, aus denen die Träume der Zukunft gewebt werden.«

Zitat

Florian Illies, 01.05.2021

»Das faszinierende Doppelporträt zweier höchst unterschiedlicher Frauen. Genau recherchiert und opulent erzählt Constanze Neumann das Schicksal einer zerstreuten Familie, deren Geschichte mit der deutschen untrennbar verbunden bleibt.«

Zitat

Julia Franck, 01.05.2021

»Dies ist ein Buch zum Abtauchen, denn Constanze Neumann erzählt so faszinierend und mitreißend von den beiden Frauen Anna und Marie, dass sich das Buch wirklich schlecht aus den Händen legen lässt. "Wellenflug" ist ein richtiger Schmöker.«

WDR 2 Der Vormittag

Constanze Neumann
Autorin

Constanze Neumann

Constanze Neumann, geboren in Leipzig, studierte Anglistik, Romanistik und Germanistik. Sie lebte mehrere Jahre in Palermo und arbeitete dort als Übersetzerin. Heute leitet sie einen Berliner Literaturverlag. Ihren ersten Roman Der Himmel über Palermo (2017) zählte die Frankfurter Allgemeine Zeitung zu den schönsten Romanen der Saison.

Mehr erfahren
  • Buchcover von Wellenflug
  • Buchcover von Wellenflug
  • Buchcover von Wellenflug
  • Buchcover von Wellenflug
1 von 4

Sie benötigen weiterführende Informationen?

Alle Services anzeigen

Newsletter

News aus dem ULLSTEIN Universum und die neusten Veröffentlichungen direkt in Ihr Postfach.

Wenn Sie Cookies akzeptieren, verwenden wir diese, um Ihre Erfahrung zu verbessern und anzupassen und unseren Partnern zu ermöglichen, Ihnen personalisierte PayPal-Anzeigen zu zeigen, wenn Sie andere Websites besuchen.

Cookies verwalten und mehr erfahren