0 / 4
Hanna Fecht

Was für Ghettoschule?!

Nicht für die Lehrer, für die Straße lernen wir
10,99 €inkl. MwSt.
Lieferstatus: lieferbar

Inhaltsangabe

Frech, humorvoll und berührend erzählt Hanna Fecht vom Überleben an ihrer sogenannten Problemschule, in der Alman ein Schimpfwort war und ein Auslandsaufenthalt in den USA schädlich für die Street Credibility.  Und obwohl das hiesige Schulamt ihrem Gymnasium öffentlich ein gravierendes Imageproblem attestierte, hatte sie rückblickend vieles gelernt: Durchsetzungsvermögen, wahre Freundschaft und internationale Verständigung. Schade, dass sie irgendwann den Abschluss machen musste.

Buchdetails

Verlag
Ullstein Taschenbuch
Einbandart
Klappenbroschur
Seitenanzahl
240 Seiten
ISBN
9783548065113
Erscheinungstag
30.08.2021
Preise
DE 10,99 €, AT 11,30 €
Hanna Fecht
Autorin

Hanna Fecht

Kategorien

Hanna Fecht, geboren 1995, studierte Medienkommunikation und Journalismus, sowie Medienwissenschaft. Sie schrieb u.a. für die Cosmopolitan, InStyle, ELLE, Zeit Online und Freundin. Heute ist sie Textchefin Digital bei InStyle. Sie lebt in München.

Mehr erfahren
  • Buchcover von Was für Ghettoschule?!
  • Buchcover von Was für Ghettoschule?!
  • Buchcover von Was für Ghettoschule?!
  • Buchcover von Was für Ghettoschule?!
1 von 4

Sie benötigen weiterführende Informationen?

Alle Services anzeigen

Newsletter

News aus dem ULLSTEIN Universum und die neusten Veröffentlichungen direkt in Ihr Postfach.

    Wir verwenden Cookies, um Ihre Browser-Erfahrung zu verbessern, unsere Website zu optimieren und um unseren Partnern zu ermöglichen, Ihnen personalisierte Werbung zu schicken, wenn Sie andere Websites besuchen. Mit der Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.