0 / 4
Wolf Biermann

Warte nicht auf bessre Zeiten!

Die Autobiographie
16,99 €inkl. MwSt.
Lieferstatus: lieferbar

Inhaltsangabe

Selten sind persönliches Schicksal und deutsche Geschichte so eng verwoben wie bei Wolf Biermann. Ein Leben zwischen West und Ost, ein Widerspruchsgeist zwischen allen Fronten. Bei aller Heftigkeit des Erlebten lesen sich Biermanns Erinnerungen wie ein großer Schelmenroman. Zugleich sind sie eine authentische Lebenserzählung über den schicksalsschweren kommunistischen Jahrhunderttraum, der sich als Illusion erweist. Seine eindringlich erzählte, bewegende Autobiographie ist ein Zeitzeugnis ersten Ranges.

Buchdetails

Verlag
Ullstein Taschenbuch
Einbandart
Klappenbroschur
Seitenanzahl
544 Seiten
ISBN
9783548377377
Erscheinungstag
13.10.2017
Preise
DE 16,99 €, AT 17,50 €

Pressestimmen

"Ein Buch! Ein Buch als Denkmal für dieses Land."

Super Illu

Arnold Vaatz, 03.11.2016

"Wolf Biermann hat sich ein lebenskluges, ein pralles Buch zum 80. Geburtstag geschrieben."

DLF Andruck

Henry Bernhard, 17.10.2016

„Eine Meisterleistung der literarischen Vergegenwärtigung, das Buch verbindet sachliche Präzision mit persönlicher Leidenschaft, Witz mit Sarkasmus.“

Die Zeit Literatur

Ulrich Greiner, 13.10.2016

"Biermann erzählt das mit unendlicher Liebe zum Detail in seiner bildreichen Sprache."

Nordwest Zeitung

Oliver Bloch, 08.10.2016

"Persönlich erlebte Zeitgeschichte in Ost und West. Meinungsstark, kiebig, aufrecht, immer wieder sehr eindringlich."

Hamburger Abendblatt

Maike Schiller, 08.10.2016

„Wolf Biermann hat nicht nur sein Leben aufgeschrieben. Mit ‚Warte nicht auf bessre Zeiten‘ ist ihm eine auch sprachlich herausragende Autobiographie geglückt.“

NDR Kultur

Tobias Wenzel, 07.10.2016

„Ein Chronist der Liebe, des Hasses und des Irrsinns des vergangenen Jahrhunderts, ein Dichter, Denker und Spötter.“

Welt am Sonntag

Stefan Aust, 02.10.2016

„…ein großer, ein überwältigender Deutschlandroman.“

Der Spiegel

Volker Weidermann, 01.10.2016

Wolf Biermann, Dichter und Liedermacher, wurde 1936 in Hamburg geboren. Er war die Stimme des Widerstands in der DDR und wurde 1976 ausgebürgert. Seitdem gibt er Konzerte in manchen Ländern. Für seine Dichtung wurde er vielfach ausgezeichnet, darunter mit dem Georg-Büchner-, dem Heinrich-Heine- und dem Hölderlin-Preis.

www.wolf-biermann.de

Mehr erfahren
  • Buchcover von Warte nicht auf bessre Zeiten!
  • Buchcover von Warte nicht auf bessre Zeiten!
  • Buchcover von Warte nicht auf bessre Zeiten!
  • Buchcover von Warte nicht auf bessre Zeiten!
1 von 4

Sie benötigen weiterführende Informationen?

Alle Services anzeigen

Newsletter

News aus dem ULLSTEIN Universum und die neusten Veröffentlichungen direkt in Ihr Postfach.

    Wir verwenden Cookies, um Ihre Browser-Erfahrung zu verbessern, unsere Website zu optimieren und um unseren Partnern zu ermöglichen, Ihnen personalisierte Werbung zu schicken, wenn Sie andere Websites besuchen. Mit der Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.