0 / 4
Lutz Wilhelm Kellerhoff

Teufelsberg (Wolf Heller ermittelt 2)

Kriminalroman
(91)
14,99 €inkl. MwSt.
Lieferstatus: lieferbar

Inhaltsangabe

Wer plant einen antisemitischen Anschlag?

Westberlin, Ende der Sechzigerjahre: Die Frau eines Richters wird brutal erwürgt. Berlin ist in Aufruhr. Denn die Tote war Jüdin, und der Richter erhielt Morddrohungen von der radikalen Linken um Dieter Kunzelmann. Aber war es wirklich ein politisch motivierter Mord? Und was planen die Täter als nächstes? Kommissar Wolf Heller arbeitet eng mit der Nichte der Toten zusammen, der smarten Amerikanerin Louise Mackenzie. Es verdichten sich die Hinweise, dass ein Attentat auf die jüdische Gemeinde geplant ist. Doch bevor Wolf Heller die Verdächtigen festnehmen kann, überschlagen sich die Ereignisse: Louise wird entführt, und Heller bleibt nicht viel Zeit, die Katastrophe zu verhindern.

»Die drei Autoren haben einen spannenden Kriminalfall mit einem packenden Zeitporträt gekreuzt. Klasse Lektüre.« Münchner Merkur über Die Tote im Wannsee

Buchdetails

Verlag
Ullstein Hardcover
Einbandart
Klappenbroschur
Seitenanzahl
384 Seiten
ISBN
9783550050657
Erscheinungstag
15.03.2021
Preise
DE 14,99 €, AT 15,50 €

Leserstimmen

  • lesemaus32 am 08.05.2021

    Serienkiller stellt die erste Mondlandung in den Schatten

    Am 20. Juli 1996 ist es endlich so weit. Die erste bemannte Mondlandung ist erfolgt. Während die Menschen vor dem Fernseher sitzen und sich die Übertragung ansehen, muss Kommissar Wolf Heller das Haus eines bedrohten Richters observieren. Als ihn Babygeschrei ablenkt passiert es - die Frau des Richters wird ermordet. Berlins Bevölkerung ist in Aufruhr, da die Frau eine Jüdin war. Während Einzelne die Tat als Einzeltat betrachten, sehen sie andere als die eines Serienkillers uns Kommissar Wolf…

    Weiterlesen
  • northern light am 05.05.2021

    Kalter Krieg

    Dies ist der zweite Fall für Kommissar Heller, und für mich das erste Buch der Autoren. Ich habe den ersten Teil nicht gelesen und so hatte ich erstmal Schwierigkeiten in das Buch reinzukommen, denn die Ermittler wurden alle gleichzeitig eingeführt und ich hatte Probleme sie alle auseinanderzuhalten. Der Krimi spielt im Berlin der 60er Jahre vor dem Hintergrund des Kalten Krieges, nebenbei erfährt man auch noch sehr viel aus dieser Zeit. Es beginnt mit einem Mord im Berlin Ende der…

    Weiterlesen
  • vampir989 am 02.05.2021

    spannender Krimi

    Klapptext: Westberlin, Ende der Sechzigerjahre: Die Frau eines Richters wird brutal erwürgt. Berlin ist in Aufruhr. Denn die Tote war Jüdin, und der Richter erhielt Morddrohungen von der radikalen Linken um Dieter Kunzelmann. Aber war es wirklich ein politisch motivierter Mord? Und was planen die Täter als nächstes? Kommissar Wolf Heller arbeitet eng mit der Nichte der Toten zusammen, der smarten Amerikanerin Louise Mackenzie. Es verdichten sich die Hinweise, dass ein Attentat auf die…

    Weiterlesen
  • seffe64 am 29.04.2021

    Klasse gemacht

    Wenn 3 Autoren zusammen ein Buch schreiben, dann verdient das vorneweg schon mal Respekt. Viele Köche.....hier ist der Brei aber sehr gut gelungen. Nachdem die radikale Linke Morddrohungen gegen einen jüdischen Richter ausgestoßen hat, wird Kommissar Wolf Heller zur Überwachung abgestellt und es kommt natürlich so, wie zu erwarten ist. Kaum kümmert er sich kurz um einen vermeintlichen Fall von Kindesmisshandlung/-vernachlässigung, schon schlägt der Mörder zu und erwürgt die Frau des…

    Weiterlesen
  • buchling zamonia am 21.04.2021

    17 Minuten können viel ändern

    Mit "Teufelsberg" schickt das Autorentrio Lutz, Wilhelm und Kellerhoff den kantigen Berliner Ermittler Wolf Heller zum zweiten Mal in den Einsatz zur Aufklärung eines Verbrechens. Das Geschehen spielt daher natürlich wieder Ende der 60-er Jahre in West-Berlin. Ich kenne den Vorgänger "Die Tote im Wannsee", denke aber, das man dem Inhalt auch ohne dessen Kenntnis folgen kann. Wolf Heller ist mit Petra, die an Krebs leidet, mittlerweile verheiratet. Er soll das Haus des jüdischen Richters…

    Weiterlesen
  • kleine hexe am 15.04.2021

    Neues von Kommissar Heller

    Das Autorentrio lässt Kommissar Wolf Heller erneut ermitteln in Westberlin Ende der sechziger Jahre. Und so, während andere die Mondlandung live im Fernsehen miterleben observiert er Wohnungen, arbeitet an der Aufklärung von Morden. Außer Wolf Heller tauchen ein paar Figuren aus dem Vorgängerroman auf: erstens einmal Paula, die Wolf mittlerweile geheiratet hat und sich bemüht ihren zwei Kindern ein guter Vater zu sein. Dann Louise Mackenzie, die amerikanische Studentin, die nach einem one night…

    Weiterlesen
Lutz Wilhelm Kellerhoff
Autor

Lutz Wilhelm Kellerhoff

Martin Lutz (1969) und Sven Felix Kellerhoff (1971) sind von Beruf Journalisten. Uwe Wilhelm (1957) ist Drehbuchautor und Schriftsteller.
Kriminalität, Geschichte und Geschichten sind schon seit Jahren ihre Passion. Alle drei leben in Berlin.

Mehr erfahren
  • Buchcover von Teufelsberg (Wolf Heller ermittelt 2)
  • Buchcover von Teufelsberg (Wolf Heller ermittelt 2)
  • Buchcover von Teufelsberg (Wolf Heller ermittelt 2)
  • Buchcover von Teufelsberg (Wolf Heller ermittelt 2)
1 von 4

Wolf Heller ermittelt

Polizist Wolf Heller ermittelt Ende der 1960er Jahre in einem politisch aufgeheizten Berlin. Eine rasante Story zwischen Barrikaden, Berliner Mauer und Bespitzelung.
Mehr dazu
  • Teufelsberg (Wolf Heller ermittelt 2)

    Kriminalroman

    14,99 €Buch
  • Die Tote im Wannsee (Wolf Heller ermittelt 1)

    Kriminalroman

    9,99 €Buch

Sie benötigen weiterführende Informationen?

Alle Services anzeigen

Newsletter

News aus dem ULLSTEIN Universum und die neusten Veröffentlichungen direkt in Ihr Postfach.

Wenn Sie Cookies akzeptieren, verwenden wir diese, um Ihre Erfahrung zu verbessern und anzupassen und unseren Partnern zu ermöglichen, Ihnen personalisierte PayPal-Anzeigen zu zeigen, wenn Sie andere Websites besuchen.

Cookies verwalten und mehr erfahren