0 / 4
Robert M. Zoske

Sophie Scholl: Es reut mich nichts

Porträt einer Widerständigen
24,00 €inkl. MwSt.
Lieferstatus: lieferbar

Inhaltsangabe

Die Bilder von Sophie Scholl kennt jeder: Die dramatischen Filmszenen im Lichthof der Münchner Universität haben sich ins kulturelle Gedächtnis eingefräst. Man erinnert die todesmutige Verteidigerin der Menschlichkeit vor dem Volksgerichtshof. Doch hinter der Ikone droht der Mensch zu verschwinden: jene junge Frau, die Liebe und Freundschaft auf äußerst verwirrende und widersprüchliche Weise erlebte. Die sich viele Jahre begeistert im Bund Deutscher Mädel engagierte. Die hohe Ideale hatte und nur langsam erkannte, dass der Nationalsozialismus sie aufs Brutalste verriet. 1942 schreibt Sophie: „Habe ich geträumt bisher? Manchmal vielleicht. Aber ich glaube, ich bin aufgewacht“. Auf der Basis von bislang unveröffentlichtem Quellenmaterial zeigt uns Robert M. Zoske Sophie Scholl im neuen Licht.

Buchdetails

Verlag
Propyläen Verlag
Einbandart
Hardcover mit Schutzumschlag
Seitenanzahl
448 Seiten
ISBN
9783549100189
Erscheinungstag
30.11.2020
Preise
DE 24,00 €, AT 24,70 €

Pressestimmen

„One of the most competent publications by far.”

Contemporary Church History Quarterly

Prof. Dr. Manfred Gailus, 15.12.2021

"beeindruckende Scholl-Biografie"

politik und kultur

Johann Hinrich Claussen, 01.06.2021

„Zoske breitet das historische Material aus und zeigt, dass es [Sophie Scholls Nazi-Engagement] anders war.“

Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung

Julia Encke, 09.05.2021

„Eine sehr differenzierte Biographe, […] eine sorgfältig recherchierte Studie, […] eine Bereicherung des Forschungsstandes und zugleich ansprechend geschrieben.“

Damals

Prof. Dr. Rainer Hering, 26.04.2021

"Sophie Scholl: Es reut mich nichts" [...] ist das Porträt einer widerständigen und vor allem widersprüchlichen jungen Frau. Der Biograf beschreibt sie als tiefgläubig und zweifelnd, willensstark aber auch herrschsüchtig. Robert M. Zoske liefert in seinem Buch ein differenziertes Bild von der "Ikone" Sophie Scholl": https://www.daserste.de/information/wissen-kultur/ttt/videos/scholl-video-100.html

ARD

Natascha Geier, 11.04.2021

"Eine vorzügliche Biographie"

Süddeutsche Zeitung Newsletter "Prantls Blick"

Heribert Prantl, 28.02.2021

„Einfühlsam und eindrucksvoll.“

Focus Online

Armin Fuhrer, 26.02.2021

"genau das macht die Qualität des Buches aus. Es schildert die Widerständige [...] in ihrer ganzen Widersprüchlichkeit."

DLF Andruck

Matthias Bertsch, 17.02.2021

„Gerade so entsteht jenes Bild, das [Sophie] Scholl am nächsten kommt.“

zeitzeichen. Evangelische Kommentare zu Religion und Gesellschaft

Werner Milstein, 01.02.2021

„Bis in die intimsten Bereiche hinein hat er die Gefühlswinkel der Sophie Scholl ausgeleuchtet.“

Stuttgarter Zeitung

Werner Birkenmaier, 11.01.2021

"Ein intimer, umfassender Einblick"

Hörzu

„Ein wahrhaftiges Lebensbild.“

Süddeutsche Zeitung

Cord Aschenbrenner, 21.12.2020

„Zoske ist es gelungen, eine museale Statue wieder zum Leben zu erwecken.“

Welt

Andrea Seibel, 05.12.2020

"Das Buch holt eine entrückte Heldin von ihrem Sockel und zeigt einen Menschen mit Prinzipien."

Aachener Nachrichten / Aachener Zeitung

"einfühlsam, überhaupt nicht idealisierend"

BR

Robert M. Zoske
Autor

Robert M. Zoske

Robert M. Zoske, geboren 1952 in Schleswig-Holstein, ist evangelischer Theologe und Historiker der Widerstandsgruppe »Weiße Rose«. Bis 2017 arbeitete er als Pastor der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland. Er hat über Hans Scholl promoviert, 2018 erschien die viel beachtete Biografie Flamme sein! Hans Scholl und die Weiße Rose. Robert M. Zoske lebt mit seiner Frau in Hamburg.
Mehr erfahren
  • Buchcover von Sophie Scholl: Es reut mich nichts
  • Buchcover von Sophie Scholl: Es reut mich nichts
  • Buchcover von Sophie Scholl: Es reut mich nichts
  • Buchcover von Sophie Scholl: Es reut mich nichts
1 von 4

Sie benötigen weiterführende Informationen?

Alle Services anzeigen

Newsletter

News aus dem ULLSTEIN Universum und die neusten Veröffentlichungen direkt in Ihr Postfach.

Wenn Sie Cookies akzeptieren, verwenden wir diese, um Ihre Erfahrung zu verbessern und anzupassen und unseren Partnern zu ermöglichen, Ihnen personalisierte PayPal-Anzeigen zu zeigen, wenn Sie andere Websites besuchen.

Cookies verwalten und mehr erfahren