0 / 4
Henry Hoke

Ganz wie ein Mensch

Roman
22,00 €inkl. MwSt.
Lieferstatus: lieferbar

Inhaltsangabe

Nominiert für den PEN/Faulkner Award 2024

In den Hügeln von Los Angeles, gleich unter dem Hollywood-Schriftzug, lebt einer der gefährlichsten und hungrigsten Bewohner der Millionenstadt: Ein einsamer Berglöwe, der die heißen und beutearmen Tage damit verbringt, den Wanderern in den Hollywood Hills bei neurotischen Gesprächen zuzuhören, ein nahegelegenes Obdachlosencamp zu bewachen und Insekten zu fressen. Als ein Feuer im Camp ihn zwingt, den Weg über die Highways nehmen, findet er sich auf einmal in der Stadt wieder, von der er schon so viel gehört hat: „Ellay“. Hier begegnet er nicht nur neuen Gefahren, sondern auch einer möglichen Retterin – und einem alten Bekannten, mit dem er noch eine Rechnung offen hat …
In atemloser, außergewöhnlicher Sprache beschreibt der Löwe seine Sicht auf eine schnelle, hitzige und traumatisierte Welt, und erzählt so letztendlich doch nicht von sich – sondern von uns Menschen. 

Buchdetails

Verlag
Eisele Verlag
Einbandart
Hardcover
Seitenanzahl
192 Seiten
Originaltitel
Open Throat
Übersetzung
Aus dem Amerikanischen von Stephan Kleiner
ISBN
9783961611881
Erscheinungstag
29.02.2024
Preise
DE 22,00 €, AT 22,70 €

Pressestimmen

Eigene, sehr poetische Sprache.

Frau im Leben

Eine originelle und witzige Lektüre.

Spektrum der Wissenschaft online

Christina Mikado, 04.04.2024

Der erste Satz von Henry Hokes ‚Ganz wie ein Mensch‘ hat definitiv das Zeug, in die Geschichte der besten ersten Sätze einzugehen. Immer mal wieder kommt es auch vor, dass der Puma selbstreflexiv wird und gewissermaßen durch die Menschenaugen über sich dazulernt – dabei, und das ist der so geniale wie auch subtile Coup dieses Textes, ist es natürlich genau umgekehrt: Der Spiegel wird uns vom Berglöwen vor Augen gehalten.

Buchkultur

Katja Schwingshandl, 13.02.2024
Henry Hoke
Autor

Henry Hoke

Henry Hoke machte seinen Abschluss am California Insitute of the Arts, an dem er fünf Jahre lehrte, und unterrichtet heute Kreatives Schreiben an der University of Virginia. Seine Arbeiten erschienen in Electric Literature, Triangle House und The Offing. Er ist außerdem Autor mehrerer Bücher und lebt in Brooklyn. Die Gedankenwelt des Berglöwen in Ganz wie ein Mensch hat Henry Hoke zwar erfunden, den Berglöwen gab es jedoch tatsächlich. Sein Name war P-22 und er lebte in den Hollywood Hills, bis er 2022 eingeschläfert werden musste. Sein Tod löste Beileidsbekundungen und Lobeshymnen aus. Ganz wie ein Mensch war 2024 unter den Finalisten für den PEN/Faulkner Award for Fiction.

Mehr erfahren
  • Buchcover von Ganz wie ein Mensch
  • Buchcover von Ganz wie ein Mensch
  • Buchcover von Ganz wie ein Mensch
  • Buchcover von Ganz wie ein Mensch
1 von 4

Sie benötigen weiterführende Informationen?

Alle Services anzeigen

Newsletter

News aus dem ULLSTEIN Universum und die neusten Veröffentlichungen direkt in Ihr Postfach.

    Wir verwenden Cookies, um Ihre Browser-Erfahrung zu verbessern, unsere Website zu optimieren und um unseren Partnern zu ermöglichen, Ihnen personalisierte Werbung zu schicken, wenn Sie andere Websites besuchen. Mit der Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.