Natascha Bub

Ein Bild von einer Frau

Roman
16,99 €inkl. MwSt.
Lieferstatus: lieferbar

Inhaltsangabe

Eine junge Fotografin und wie ihr weltberühmtes Selfie mit Hemingway entstand

1953: Insa Schönberg reist nach Kuba, um Ernest Hemingway zu fotografieren. Doch der legendär unberechenbare Schriftsteller testet die „kleine Kraut“, erst muss sie sich bewähren. Für Insa, 23, kein Problem. Gleich nach Kriegsende fuhr sie mit dem Rad von Göttingen nach Hamburg, lernte dort bei der Foto-Pionierin Rosemarie Pierer das Handwerk und schloss eine Wette mit dem Verleger Ledig-Rowohlt ab. Herausforderungen kennt sie zur Genüge. Mit Hemingway aber trifft sie auf einen zähen Knochen, der ihrem ungestümen Charme so gar nicht erliegen will und dennoch etwas in ihr berührt. Natascha Bubs wahrhaftiger, oft lustiger und bewegender Roman erzählt in weiten Teilen die Geschichte von Inge Schönthal, der Frau, die später Feltrinelli hieß und eine der bedeutendsten Verlegerinnen war. Das Foto von Hemingway, ihr selbst und dem riesigen Marlin ist weltberühmt.  

»Ein Buch wie ein Film. Eine Frau wie ein Derwisch. Das Genie von einem müden alten Mann. Ein Pageturner, dieser Roman, fiktiv und doch ganz wahr.« Adriana Altaras

Buchdetails

Verlag
Ullstein eBooks
Seitenanzahl
ca. 288 Seiten
ISBN
9783843728089
Erscheinungstag
30.06.2022
Preise
DE 16,99 €, AT 16,99 €

Pressestimmen

»[Natascha Bub] steigt sehr stimmig ein in den Sound der 50er-Jahre, aber sie nimmt sich ebenso souverän künstlerische Freiheiten in der Gestaltung ihrer Figuren.«

NDR Kultur "Neue Bücher"

Annemarie Stoltenberg, 09.08.2022

»Eine immer irgendwie unwiderstehlich betörende Hauptfigur, der man sich kaum entziehen kann.«

NDR Kultur

Annemarie Stoltenberg, 09.08.2022

»Lässt uns in das Leben eintauchen«

sommerlese.blogspot.com

»Großer Fang«

Brigitte Wir

»Spannend geschrieben«

scharf-links.de

Michael Lausberg, 13.07.2022

»Mit feinem Humor erzählt.«

Emotion

Petra Schulte, 07.07.2022

»Eine Ikone neu erzählt.«

Wienerin

Natascha Bub
Autorin

Natascha Bub

Natascha Bub drehte mit 15 ihren ersten Film, brannte kurz darauf nach New York durch und arbeitete seither als Schauspielerin. Seit über zehn Jahren schreibt die Drehbücher und andere Texte, erhielt dafür zahlreiche Förderungen und Nominierungen. Sie lebt in Berlin und Hamburg. 

 

Mehr erfahren
  • Buchcover von Ein Bild von einer Frau
1 von 1

Sie benötigen weiterführende Informationen?

Alle Services anzeigen

Newsletter

News aus dem ULLSTEIN Universum und die neusten Veröffentlichungen direkt in Ihr Postfach.

Wenn Sie Cookies akzeptieren, verwenden wir diese, um Ihre Erfahrung zu verbessern und anzupassen und unseren Partnern zu ermöglichen, Ihnen personalisierte PayPal-Anzeigen zu zeigen, wenn Sie andere Websites besuchen.

Cookies verwalten und mehr erfahren