Frank Riedel

Die Schuld der Ökonomen

Was Mathematik und Ökonomie zur Krise beitrugen
16,99 €inkl. MwSt.
Lieferstatus: lieferbar

Inhaltsangabe

Europäische Banken sind gesetzlich verpflichtet, bei ihren Geschäften strenge Regeln zur Risikoabwägung zu befolgen. Doch tatsächlich haben genau diese Regeln erst dazu geführt, dass die Finanzmärkte heiß liefen. Frank Riedel, Professor für Finanzmathematik, erklärt, wie es passieren konnte, dass eine einfache Risikoformel ein Auslöser für den Riesencrash werden konnte. Durch eine fehlerhafte Konstruktion beschwor sie genau die Risiken herauf, die sie eigentlich disziplinieren sollte. Kombiniert mit Marktmacht und falsch regulierten Märkten entwickelte eine in Banken alltäglich eingesetzte Formel die Kraft einer Atombombe. Riedel nimmt die Ökonomen für die strukturellen Fehler ihrer Zunft in Haftung. Mit praktischen Konsequenzen, etwa einer intelligenten Bankensteuer, möchte er die Finanzmathematik wieder zum Nutzen der Gesellschaft einsetzen.

Buchdetails

Genre
Wirtschaft
Verlag
Ullstein eBooks
Seitenanzahl
208 Seiten
ISBN
9783843705943
Erscheinungstag
13.09.2013
Preise
DE 16,99 €, AT 16,99 €

Pressestimmen

"Riedel belässt es nicht beim oberflächlichen Regulierungs-Bashing, er nennt Ross und Reiter."

Neue Zürcher Zeitung

Matthias Müller, 08.01.2014
Frank Riedel
Autor

Frank Riedel

Professor Frank Riedel, * 1968, studierte Mathematik und Philosophie in Freiburg und promovierte in Wirtschaftstheorie in Berlin. Anschließend arbeitete er in Berkeley, Stanford und Bonn. Seit 2009 leitet er das Institut für mathematische Wirtschaftsforschung in Bielefeld und ist Gastprofessor in Princeton und an der Sorbonne.

Mehr erfahren
  • Buchcover von Die Schuld der Ökonomen
1 von 1

Sie benötigen weiterführende Informationen?

Alle Services anzeigen

Newsletter

News aus dem ULLSTEIN Universum und die neusten Veröffentlichungen direkt in Ihr Postfach.

Wenn Sie Cookies akzeptieren, verwenden wir diese, um Ihre Erfahrung zu verbessern und anzupassen und unseren Partnern zu ermöglichen, Ihnen personalisierte PayPal-Anzeigen zu zeigen, wenn Sie andere Websites besuchen.

Cookies verwalten und mehr erfahren