0 / 4
Vincenzo Latronico

Die Perfektionen

Roman
(46)
22,00 €inkl. MwSt.
Lieferstatus: lieferbar

Inhaltsangabe

Ein großer Berlinroman von einem Erneuerer der europäischen Literatur: zugleich Porträt einer ganzen Generation und radikales Formexperiment

Anna und Tom ziehen ins pulsierende Berlin, in der Hoffnung, hier die ersehnte Freiheit zu finden, kreativ zu arbeiten, weder an Schreibtische noch an Konventionen gebunden zu sein. Ihr Traumleben ist das einer ganzen Generation: eine helle Wohnung voller Pflanzen, eine Leidenschaft für internationales Essen und progressive Politik, eine Beziehung, die offen ist für sexuelle Experimente.

Anna und Tom sind ein Paar, sie stehen sich nahe, sind glücklich ... solange ihr Leben dem Bild entspricht, das sie imaginiert haben, solange sie sich vergleichen können mit denen, die in der Heimat geblieben sind. Doch jenseits dieses Bildes wächst eine taube Unzufriedenheit, sie fühlen sich gefangen, sind erneut auf der Suche. Gibt es ihn, den besseren Ort, authentisch und einladend?

***

»Vincenzo Latronico haucht allem, worauf er seinen Blick richtet, Leben und Sehnsucht ein.« Paolo Giordano, Autor des Weltbestsellers Die Einsamkeit der Primzahlen

»Ein einzigartiger, zwingender Roman-Essay über eine Generation, in der alle – mit kleinen Abweichungen – dasselbe tun. Ein Triumph!« La Lettura

Buchdetails

Verlag
Claassen
Einbandart
Hardcover mit Schutzumschlag
Seitenanzahl
128 Seiten
Originaltitel
Le Perfezioni
Übersetzung
Aus dem Italienischen von Verena von Koskull
ISBN
9783546100694
Erscheinungstag
26.01.2023
Preise
DE 22,00 €, AT 22,70 €

Leserstimmen

  • nikomiko am 31.01.2023

    tolle Beschreibungen

    Der Klappentext hat für mich sehr spannend geklüngelt und ich war an dem Buch sehr interessiert. Auch das Cover hat mich gleich angesprochen, die Perfektion läuft in eine schöne Imperfektion. Anna und Tom, ein spanisches Pärchen, ziehen nach Berlin, in der Hoffnung, hier die ersehnte Freiheit zu finden, kreativ zu arbeiten, weder an Schreibtische noch an Konventionen gebunden zu sein. Ihr Traumleben ist das einer ganzen Generation: eine helle Wohnung voller Pflanzen, eine Leidenschaft für…

    Weiterlesen
  • inya_loves_books am 30.01.2023

    Berlin als Expat

    Mich hat der Klappentext und der Titel direkt angesprochen. Das Buch hat mich auch in keiner Weise enttäuscht. Denn ich fand es sehr spannend, obwohl es jetzt keine konkrete Spannungskurve oder ein besonderes Ereignis inkludiert hatte. Doch es handelt von einem jungen spanischen Pärchen, dass als Expats in Berlin leben und ihre Sicht auf die Stadt. Da ich Berlin auch ein wenig kenne, finde ich es cool die ganzen Orte zu kennen und auch das Thema Design finde ich sehr spannend. Das Paar altert…

    Weiterlesen
  • evaki22 am 29.01.2023

    Ist das Leben von Expats wirklich perfekt?

    Genau um diese Frage, dreht es sich im Roman "Die Perfektionen" von Vincenzo Latronico, übersetzt von Verena von Koskull, erschienen bei Claassen. Zuerst dachte ich, meine neue Berliner airbnb Wohnung wird beschrieben. Tatsächlich vermieten Anna und Tom ihre Wohnung, wenn Sie in ihrer Heimat Urlaub machen. Beide kommen aus dem Land in dem der Schirokko weht und sprechen kein Deutsch. Als Web Developer, Graphic Designer oder Online Strategist können sie Ihre Kunden von überall bedienen,…

    Weiterlesen
  • wiederträumen am 29.01.2023

    Erstes Jahreshighlight für 2023

    Ich habe dieses recht kurze Buch an einem Tag beendet und ich bin wirklich begeistert. Vielleicht habe ich damit sogar ein erstes Jahreshighlight für 2023 gefunden. Das Buch ist irgendwie anders als andere Romane. Es besteht eigentlich ausschließlich aus Beschreibungen; Dialoge fehlen komplett. Der Autor beschreibt das Leben von Anna und Tom über einen längeren Zeitpunkt, indem die Protagonisten verschiedene Situationen und Krisen durchlaufen. Die beiden haben kreative Jobs, leben ihr Leben,…

    Weiterlesen
  • rauscheengelsche am 29.01.2023

    Vincenzo Latronico - Die Perfektionen

    Anna und Tom kommen nach Berlin. Es ist die Zeit, als es viele aus aller Herren Länder in die deutsche Hauptstadt zieht. Sie finden günstige Wohnungen und arbeiten freiberuflich an ihren Laptops in Cafés. Zwischen Kunstgalerien und Nachtclubs verwischen Arbeit und Privatleben und alles scheint für die 20 bis 30-Jährigen möglich. Nur gelegentlich kommt der Gedanke an die Heimat, die man zurückgelassen hat. Der Freundes- und Bekanntenkreis ist in Dauerbewegung, neue kommen hinzu, andere…

    Weiterlesen
  • nislin am 24.01.2023

    Schein und Sein unter dem Einfluss von Medien

    Vincenzo Latronico beschreibt in seinem Buch „Die Perfektionen“ das Leben vom Paar Anna und Tom, die sich ein Leben in Berlin aufbauen und als Graphikdesigner arbeiten. Zunächst wird der Anschein erweckt, dass die beiden jungen Leute in ihrer schönen Wohnung und ihrer Beziehung ein erfülltes Leben führen. Doch der Autor schafft es am Beispiel des Paares aufzuzeigen, welche starken Einflüsse die medialen Eindrücke auf die Gesellschaft haben und welche Hürden man auf sich zu nehmen scheint, um…

    Weiterlesen
Vincenzo Latronico
Autor

Vincenzo Latronico

Vincenzo Latronico, geboren 1984 in Rom, ist Schriftsteller und überträgt Autoren wie Oscar Wilde, George Orwell und Isaac Asimov ins Italienische. Sein Roman Die Verschwörung der Tauben erschien 2016 auf Deutsch, Die Perfektionen ist sein erster Roman bei Claassen. Der Autor lebt und arbeitet in Berlin.

 

Mehr erfahren
  • Buchcover von Die Perfektionen
  • Buchcover von Die Perfektionen
  • Buchcover von Die Perfektionen
  • Buchcover von Die Perfektionen
1 von 4

Sie benötigen weiterführende Informationen?

Alle Services anzeigen

Newsletter

News aus dem ULLSTEIN Universum und die neusten Veröffentlichungen direkt in Ihr Postfach.

Wenn Sie Cookies akzeptieren, verwenden wir diese, um Ihre Erfahrung zu verbessern und anzupassen und unseren Partnern zu ermöglichen, Ihnen personalisierte PayPal-Anzeigen zu zeigen, wenn Sie andere Websites besuchen.

Cookies verwalten und mehr erfahren