0 / 3
Natascha Kampusch

3096 Tage

12,99 €inkl. MwSt.
Lieferstatus: lieferbar

Inhaltsangabe

Natascha Kampusch erlitt das schrecklichste Schicksal, das einem Kind zustoßen kann: Am 2. März 1998 wurde sie im Alter von zehn Jahren auf dem Schulweg entführt. Ihr Peiniger, der Nachrichtentechniker Wolfgang Priklopil, hielt sie in einem Kellerverlies gefangen - 3096 Tage lang. Am 23. August 2006 gelang ihr aus eigener Kraft die Flucht. Priklopil nahm sich noch am selben Tag das Leben.

Buchdetails

Genre
Schicksalsmemoir
Verlag
Ullstein Taschenbuch
Einbandart
Broschur
Seitenanzahl
288 Seiten
ISBN
9783548374260
Erscheinungstag
13.01.2012
Preise
DE 12,99 €, AT 13,40 €

Pressestimmen

"Das Dokument einer Selbstermächtigung und die Zurückweisung der banalen Psychologisierungsmuster des Boulevards ... Ein gutes Buch."

Der Tagesspiegel

Dennis Scheck, 26.09.2010

"Über Strecken lesen sich die 284 Seiten wie ein Lehrbuch der Psychologie mit einer einzigen Versuchsperson: Natascha Kampusch."

Berliner Zeitung

Norbert Mappes-Niediek, 08.09.2010

"Der jüngste Akt einer Überlebensstrategie."

FAZ

Christian Geyer, 08.09.2010
Natascha Kampusch
Autorin

Natascha Kampusch

Natascha Kampusch, Jahrgang 1988, war zehn Jahre alt, als sie auf dem Schulweg entführt wurde. Erst nach über acht Jahren gelang ihr die Flucht. Seitdem versucht sie, ihr Leben in Freiheit zu meistern. Seit einigen Jahren engagiert sie sich für traumatisierte Jugendliche.

Mehr erfahren
  • Buchcover von 3096 Tage
  • Buchcover von 3096 Tage
  • Buchcover von 3096 Tage
1 von 3

Sie benötigen weiterführende Informationen?

Alle Services anzeigen

Newsletter

News aus dem ULLSTEIN Universum und die neusten Veröffentlichungen direkt in Ihr Postfach.

Wenn Sie Cookies akzeptieren, verwenden wir diese, um Ihre Erfahrung zu verbessern und anzupassen und unseren Partnern zu ermöglichen, Ihnen personalisierte PayPal-Anzeigen zu zeigen, wenn Sie andere Websites besuchen.

Cookies verwalten und mehr erfahren