0 / 3
Frank Sieren, Günter Schabowski

Wir haben fast alles falsch gemacht

Die letzten Tage der DDR
19,90 €inkl. MwSt.
Lieferstatus: lieferbar

Inhaltsangabe

Mauerfall und Grenzöffnung - der Mann, der am 9. November 1989 dieses historische Ereignis mit einer beiläufigen Bemerkung auslöste, rollt die Geschehnisse der letzten Tage der DDR noch einmal auf. Günter Schabowski gehörte damals zum innersten Zirkel der Macht. Deutlicher und früher als alle anderen SED-Funktionäre hat er jedoch öffentlich mit seiner Vergangenheit gebrochen und sich zu Mitverantwortung und moralischer Schuld bekannt. Schonungslos offen berichtet er im Gespräch mit Frank Sieren, wie engstirnig, bürokratisch und unprofessionell die DDR-Führungsriege dachte und handelte, und welch abgrundtiefe Distanz zwischen Regierenden und Bürgern bestand. Die unsentimentale Bilanz eines Mannes, der klar formuliert, warum der Traum vom Sozialismus scheiterte, und gleichzeitig mit dem scharfen Blick des Außenseiters die Schwächen der westdeutschen Demokratie offenlegt. Wenn Sie Frank Sieren als Redner buchen möchten, kontaktieren Sie bitte die Econ Referenten-Agentur. Für alle weiteren Anfragen wenden Sie sich bitte an unser Veranstaltungsteam oder die Presseabteilung.

Buchdetails

Genre
Politik/Internationale Politik
Verlag
Econ
Einbandart
Hardcover mit Schutzumschlag
Seitenanzahl
ca. 288 Seiten
ISBN
9783430300216
Erscheinungstag
27.02.2009
Preise
DE 19,90 €, AT 20,50 €

Pressestimmen

"Eines der spannendsten Bücher aus der Fülle von Literatur über die Wendezeit."

Handelsblatt

Regina Krieger, 15.03.2009

"In seinem neuen Buch enthüllt Ex-SED-Politbüromitglied Günter Schabowski erstmals, was er in der Wende-Nacht an der Mauer erlebte."

Berliner Zeitung / Bild

Frank Sieren, Jahrgang 1967, Asienkolumnist des Handelsblatts und Zeit-Autor, lebt seit über 15 Jahren in China. Er ist Autor von »Der China Code« (2004) und »Der China Schock« (2008), die beide lange auf Platz 1 der Wirtschaftsbestellerlisten standen.

Wenn Sie Frank Sieren als Redner buchen möchten, kontaktieren Sie bitte die Econ Referenten-Agentur. Für alle weiteren Anfragen wenden Sie sich bitte an unser Veranstaltungsteam oder die Presseabteilung.
Mehr erfahren
GS
Autor

Günter Schabowski

Günter Schabowski, geboren 1929, war Redakteur der Gewerkschaftszeitung Tribüne und ab 1978 Chefredakteur von Neues Deutschland. 1981 wurde er Mitglied des ZK, 1985 Erster Sekretär der Berliner SED und Mitglied des Politbüros. 1991 erschien seine Autobiographie Der Absturz. Günter Schabowski verstarb am 1. November 2015.
Mehr erfahren
  • Buchcover von Wir haben fast alles falsch gemacht
  • Buchcover von Wir haben fast alles falsch gemacht
  • Buchcover von Wir haben fast alles falsch gemacht
1 von 3

Sie benötigen weiterführende Informationen?

Alle Services anzeigen

Newsletter

News aus dem ULLSTEIN Universum und die neusten Veröffentlichungen direkt in Ihr Postfach.

Wenn Sie Cookies akzeptieren, verwenden wir diese, um Ihre Erfahrung zu verbessern und anzupassen und unseren Partnern zu ermöglichen, Ihnen personalisierte PayPal-Anzeigen zu zeigen, wenn Sie andere Websites besuchen.

Cookies verwalten und mehr erfahren