0 / 3
Tessa Hennig

Lisa geht zum Teufel

(43)
8,99 €inkl. MwSt.
Lieferstatus: lieferbar

Inhaltsangabe

Das Glück kommt selten allein

Lisa macht seit Jahren Urlaub in Marbella. Nur dieses Mal ist alles anders: Ihr Stiefsohn macht ihr das Wohnrecht in der Villa ihres Exmannes streitig. Als sie sich weigert auszuziehen, quartiert er den obdachlosen Rafael und die ehemalige Prostituierte Delia dort ein. Stampfende Flamencoschritte mitten in der Nacht und ein Heer streunender Katzen sollen Lisa das Leben zur Hölle machen. Doch dann stellt Lisa überrascht fest, dass aus Feinden Freunde werden können. Und wer solche Freunde hat, kann es sogar mit einem Teufel von Exmann aufnehmen …

Witzig und charmant - typisch Tessa Hennig!

Buchdetails

Verlag
List Taschenbuch
Einbandart
Broschur
Seitenanzahl
368 Seiten
ISBN
9783548611501
Erscheinungstag
12.04.2013
Preise
DE 8,99 €, AT 9,30 €

Leserstimmen

  • kleinemaus71 am 28.04.2014

    Wohnungsbesetzer-Terror in Marbella

    Inhalt: Lisa freut sich auf den ersten gemeinsamen Urlaub mit Ihrem neuen Freund Reiner. Sie freut sich darauf, ihn ihren Freundinnen Claudia und Vroni in Marbella vorzustellen. Es kommt allerdings alles anders als geplant: Reiner serviert sie per SMS ab. Lisa ist ziemlich geknickt und hat keine rechte Lust mehr auf den Urlaub. Angekommen in Marbella siegt jedoch die Vorfreude auf ihr Haus. Das Haus, in dem sie sich auf Lebenszeit ein Wohnrecht von ihrem Exmann Felipe (dem Teufel) erkämpft…

    Weiterlesen
  • katze267 am 03.05.2013

    Heiteres Buch mit ernsthaftem Kern

    Dieses Buch ist heiter geschrieben, gut und flüssig zu lesen und lässt einen oft schmunzeln, doch ein kleiner ernsthafter Kern ist auch darin versteckt, Zum Inhalt :Lisa, Ende 50 und erfolgreiche Verlagsangestellteist zu Anfang besterLaune. Sie besucht ein Kosmetikstudio, shoppt und ist voller Vorfreude auf den am nächsten Tag beginnenden Urlaub in Marbella mit ihrem 10Jahre jüngeren Kollegen, zzu dem sie seit einigen Monaten eine Beziehung hat. Doch beim Kofferpacken kommt eine ernüchternde…

    Weiterlesen
  • tinkerbell68 am 22.04.2013

    Glücklich sein macht schön

    Zu Beginn des Romans lernen wir die Protagonistin Lisa kennen, die auf mich direkt einen sympathischen Eindruck macht. Nachdem ihr Kollege Reiner dank ihrer Hilfe den Posten im Betrieb ergaunern konnte, lässt er sie kalt sitzen, so dass sie sich traurig und sitzengelassen alleine auf den Weg zum jährlichen Sommerurlaub in das sonnige Marbella aufmacht. Dort, nach einem Scheidungskrieg und einem heiß erkämpften Ferienhaus, wartet dann jedoch nicht die Idylle, die Lisa in all den vorherigen…

    Weiterlesen
  • dartmaus am 22.04.2013

    Spanische Sonne......

    Schon das Cover des Buches weckt in einem das Fernweh. Man möchte einfach nur in die spanische Sonne. Zum Inhalt: Lisa, Ende 50 wird per sms von ihrem deutlich jüngeren Freund verlassen. Obwohl sie alles andere als häßlich ist, hat sie wenig Glück mit den Männern. Trotz allem entscheidet sie sich ihren geplanten Urlaub im Haus ihres Exmannes auf Marbella zu verbringen. Bereits kurz nach der Ankunft dort erwartet sie eine böse Überraschung. Der Sohn ihres Ex taucht mit seiner Freundin dort…

    Weiterlesen
  • feodora am 21.04.2013

    Sommerlektüre

    Der Eindruck der Leseprobe hat sich im Buch fortgesetzt. Es war gut zu lesen, nicht zu viele Personen ein gleichmäsiger und durchdachter Plot Wie schon bei "Emma verduftet" konnte ich mich in einigen Elementen der Geschichte wiederfinde. Schön erzählte story nicht zur viele Verwirrungen die dann kunstvoll oder weniger kunstvooll zum Ende gelöst werden musste. Ein netter kleiner Spiegel... Es gab was zum Lachen aber auch vieles zum Nachdenken.

    Weiterlesen
  • sinsa am 20.04.2013

    Turbulenzen unter spanischer Sonne

    Lisa, eine Endfünfzigerin, geniesst ihr Leben nur im Urlaub richtig. Normalerweise ist sie eine karrierebewusste Frau, die in sich in dem Verlag, in dem sie arbeitet zu behaupten weiß. Es soll im Sommer wie jedes Jahr nach Marbella gehen - zu ihren dortigen Freunden. Man kennt sich seit Jahren und geniesst die Ferien miteinander. Lisa hat aus ihrer Ehe ein lebenslanges Wohnrecht in einer Villa auf Marbella. Die Vereinbarung mit ihrem Exmann sieht eigentlich vor, dass das Haus in den 4 Wochen,…

    Weiterlesen
TH
Autorin

Tessa Hennig

Tessa Hennig schreibt seit vielen Jahren große TV-Unterhaltung und Bestseller-Romane mit Herz und Humor, die auch erfolgreich verfilmt wurden. Wenn sie vom Schreiben eine Auszeit benötigt, reist sie auf der Suche nach neuen Stoffen gern in den Süden.

Mehr erfahren
  • Buchcover von Lisa geht zum Teufel
  • Buchcover von Lisa geht zum Teufel
  • Buchcover von Lisa geht zum Teufel
1 von 3

Sie benötigen weiterführende Informationen?

Alle Services anzeigen

Newsletter

News aus dem ULLSTEIN Universum und die neusten Veröffentlichungen direkt in Ihr Postfach.

Wenn Sie Cookies akzeptieren, verwenden wir diese, um Ihre Erfahrung zu verbessern und anzupassen und unseren Partnern zu ermöglichen, Ihnen personalisierte PayPal-Anzeigen zu zeigen, wenn Sie andere Websites besuchen.

Cookies verwalten und mehr erfahren