Markus Breitscheidel

Gewaschen, gefüttert, abgehakt

Der unmenschliche Alltag in der mobilen Pflege
8,99 €inkl. MwSt.
Lieferstatus: lieferbar

Inhaltsangabe

Über eine Million Menschen werden zu Hause gepflegt. Was kaum jemand weiß: Gerade die mobile Pflege ist dramatisch unterfinanziert. Die Folgen sind katastrophal. Markus Breitscheidel hat in seiner Undercover-Recherche selbst erlebt, was es heißt, als mobiler Pfleger zu arbeiten: Schlechte Bezahlung, Überstunden und Zeitdruck machen den Pflegern und den Hilfsbedürftigen das Leben zur Hölle. Hier zeigt sich unser sogenannter Sozialstaat von seiner schlechtesten Seite. Markus Breitscheidel entlarvt ein durch und durch krankes System, in dem die Alten von den Ausgebeuteten gepflegt werden – und alle darunter zu leiden haben.

Buchdetails

Verlag
Ullstein eBooks
Seitenanzahl
ca. 224 Seiten
ISBN
9783843700870
Erscheinungstag
16.09.2011
Preise
DE 8,99 €, AT 8,99 €

Pressestimmen

"Er verlegt dort keine Rohre, er pflegt kein Parkett - sondern alte Menschen. Solche, die nicht im Heim, sondern so lange es geht zu Hause leben wollen - Und wer wollte das nicht? Nach der Lektüre von Markus Breitscheidel Gewaschen, gefüttert, abgehakt dürften es ein paar weniger sein."

DEUTSCHE ZEITUNG

Charlotte Frank, 19.09.2011

Markus Breitscheidel, Jahrgang 1968,  war Marketingleiter einer großen Werkzeugfirma. Sein Buch »Abgezockt und totgepflegt«, ein Undercover-Bericht über die Zustände in deutschen Pflegeheimen, wurde zum Bestseller und löste eine breite gesellschaftliche Diskussion aus.  
Der Autor ist bei allen Medien bekannt und als Experte gefragt.

Mehr erfahren
  • Buchcover von Gewaschen, gefüttert, abgehakt
1 von 1

Sie benötigen weiterführende Informationen?

Alle Services anzeigen

Newsletter

News aus dem ULLSTEIN Universum und die neusten Veröffentlichungen direkt in Ihr Postfach.

Wenn Sie Cookies akzeptieren, verwenden wir diese, um Ihre Erfahrung zu verbessern und anzupassen und unseren Partnern zu ermöglichen, Ihnen personalisierte PayPal-Anzeigen zu zeigen, wenn Sie andere Websites besuchen.

Cookies verwalten und mehr erfahren