Helga Glaesener

Die Beutelschneiderin

Historischer Roman
8,99 €inkl. MwSt.
Lieferstatus: lieferbar

Inhaltsangabe

Die Diebin und der Geistliche

Nürnberg, 1522: Die Gaunerin Cressi Nabholz kennt jeden Trick. Als Junge verkleidet stiehlt sie sich munter durch Nürnbergs Gassen und träumt doch von einem besseren Leben. Bis man sie auf frischer Tat ertappt. Bei der Gerichtsverhandlung wird der junge Geistliche David auf Cressi aufmerksam. Er fasst sich ein Herz und rettet sie durch eine Lüge. Von diesem Tag an kreuzen sich ihre Wege immer wieder. Ihr Schicksal scheint auf verhängnisvolle Weise miteinander verwoben zu sein …

„Helga Glaesener ist eine von Deutschlands heimlichen Bestseller-Autorinnen.“ Bild der Frau

Buchdetails

Verlag
Ullstein eBooks
Seitenanzahl
432 Seiten
ISBN
9783843710565
Erscheinungstag
27.02.2015
Preise
DE 8,99 €, AT 8,99 €

Pressestimmen

"Die Geschichte fesselt den Leser von Anfang an."

Volksstimme

Silvia Sacker, 20.08.2015

Helga Glaesener wurde in Niedersachsen geboren und studierte in Hannover Mathematik. 1990 begann die Mutter von fünf Kindern mit dem Schreiben historischer Romane, von denen gleich das Debüt, Die Safranhändlerin, zum Besteller avancierte. Sie lebt in Oldenburg. Neben dem Schreiben bringt sie angehenden Autoren die Kniffe des Handwerks bei. Seit 2010 lebt sie in Oldenburg. Weitere Informationen unter www.helga-glaesener.de

Mehr erfahren
  • Buchcover von Die Beutelschneiderin
1 von 1

Sie benötigen weiterführende Informationen?

Alle Services anzeigen

Newsletter

News aus dem ULLSTEIN Universum und die neusten Veröffentlichungen direkt in Ihr Postfach.

Wenn Sie Cookies akzeptieren, verwenden wir diese, um Ihre Erfahrung zu verbessern und anzupassen und unseren Partnern zu ermöglichen, Ihnen personalisierte PayPal-Anzeigen zu zeigen, wenn Sie andere Websites besuchen.

Cookies verwalten und mehr erfahren