Federica de Cesco

Das Vermächtnis des Adlers

9,95 €inkl. MwSt.
Lieferstatus: lieferbar

Inhaltsangabe

Spanien 1954: Die schicksalhafte Begegnung zwischen der jungen Sopranistin Floria und dem ungarischen Pianisten Tibor führt beide zu den Lakota, einem von Untergang und Vergessen bedrohten Indianerstamm Nordamerikas. Floria weiß, dass ihr nur wenig Zeit bleibt, Tibor auf seinem Lebensweg zu begleiten, und nimmt der Adlerfrau Eva deshalb ein geheimes Versprechen ab ..

Buchdetails

Verlag
Ullstein Taschenbuch
Einbandart
Broschur
Seitenanzahl
ca. 671 Seiten
ISBN
9783548259574
Erscheinungstag
01.10.2004
Preise
DE 9,95 €, AT 10,30 €
Federica de Cesco
Autor/in

Federica de Cesco

Federica de Cesco, Tochter einer Deutschen und eines Italieners, wuchs in verschiedenen Ländern mehrsprachig auf. Mit fünfzehn Jahren schrieb sie ihr erstes Buch, den Jugendbestseller Der rote Seidenschal. In Liège, Belgien, studierte sie Kunstgeschichte und Psychologie. Sie hat über fünfzig Bücher für Kinder und Jugendliche geschrieben, als ihr mit Silbermuschel ein aufsehenerregendes Debüt in der Belletristik gelang. Weitere große und erfolgreiche Romane folgten (u.a. Die Tibeterin, Wüstenmond). Heute lebt sie mit ihrem Mann, dem japanischen Fotografen Kazuyuki Kitamura, in der Schweiz.

Mehr erfahren
  • Buchcover von Das Vermächtnis des Adlers
1 von 1

Sie benötigen weiterführende Informationen?

Alle Services anzeigen

Newsletter

News aus dem ULLSTEIN Universum und die neusten Veröffentlichungen direkt in Ihr Postfach.

Wenn Sie Cookies akzeptieren, verwenden wir diese, um Ihre Erfahrung zu verbessern und anzupassen und unseren Partnern zu ermöglichen, Ihnen personalisierte PayPal-Anzeigen zu zeigen, wenn Sie andere Websites besuchen.

Cookies verwalten und mehr erfahren