0 / 3
Emma Brodie

Das Songbuch unserer Liebe

Roman
22,99 €inkl. MwSt.
Lieferstatus: lieferbar

Inhaltsangabe

Jane Quinn hat schon immer Musik gemacht, doch dem Business steht sie kritisch gegenüber. Das Schicksal ihrer Mutter ist ihr eine Warnung: Als junge Frau wurde die begnadete Liedermacherin auf furchtbare Weise ausgebeutet. Dabei sind die Quinn-Frauen seit Generationen selbstbewusst und unabhängig. Nach einem Konzert wird Jane 1969 von Folkstar Jesse Reid entdeckt. Eine erfolgreiche Zusammenarbeit und heimliche große Liebe beginnt. Jesses Starpower zieht Jane ins Rampenlicht, verstört erkennt sie, dass sie nur als Freundin statt als ernsthafte Musikerin gesehen wird. Welche Kompromisse muss sie für die Liebe eingehen, wann beginnt die Selbstaufgabe? Jane steht vor der Frage, die sich nicht nur Künstlerinnen stellt: Was ist sie für ihren Traum bereit zu opfern?


»Ein geistreicher Roman über die wichtige Frage: Was oder wen sind wir bereit, für die Kunst zu opfern?« Cynthia D'Aprix Sweeney

»Wie ein Blick hinter die Kulissen. Jane Quinn wird Fans von Joni Mitchell bekannt vorkommen, und doch ist sie höchst originell und eigensinnig. Ein beeindruckendes Debüt.« Paula McLain

»Der Roman fängt die Kreativität und glimmende Coolness einer Singer-Songwriterin ein. Brodie lässt die träge Romantik des Summer of Love lebendig werden, in dem eine Künstlerin ihre Stimme und ihre Freiheit sucht.« Kevin Kwan

Buchdetails

Verlag
List Hardcover
Einbandart
Hardcover mit Schutzumschlag
Seitenanzahl
432 Seiten
Originaltitel
Songs in Ursa Major
Übersetzung
Aus dem Englischen von Sybille Uplegger
ISBN
9783471360385
Erscheinungstag
01.11.2021
Preise
DE 22,99 €, AT 23,70 €

Pressestimmen

»Ein stimmungsvolles Buch über große Persönlichkeit, Liebe und die Leidenschaft zur Musik.«

Freundin

Ulrike Schädlich, 03.02.2022

»Ein Roman wie ein Festival: nostolgisch, romontisch, ohne Scheu vor einem Hauch Kitsch.«

emotion

Julia Möhn, 02.12.2021

»Das Songbuch unserer Liebe ist eine faszinierende Zeitreise in die siebziger Jahre. Die großen Träume und die Kraft der Musik sind ebenso Thema wie die Realität in der amerikanischen Provinz.«

WDR 4 Bücher

Stefan Keim, 30.11.2021

»Berauschende Lektüre, inspiriert von der Liebe zwischen Joni Mitchell und James Taylor.«

Elle

»Ein aufwühlender Pageturner und eine Meditation über das glitzernde Biest Ruhm.«

Booklist

»Ein fesselnder Roman über das Festhalten an den eigenen Träumen.«

The Boston Globe

»Inspiriert von der Liebe und der künstlerischen Zusammenarbeit zwischen Joni Mitchell und James Taylor leuchtet dieses reizvolle Debüt die dunkle, manchmal chauvinistische Seite der Musikindustrie aus.«

People, Buch der Woche

»So lebendig, so klug erzählt, in jedem Satz wird Brodies Liebe zu ihren Figuren und ihrem Schicksal deutlich.«

The Los Angeles Times

Emma Brodie
Autorin

Emma Brodie

Emma Brodie ist Autorin, Lektorin und Gestalterin, sie lebt in Brooklyn. Sie schreibt regelmäßig für Catapult und die HuffPost. Als Lektorin für Bildbände hat sie die Bücher u.a. von Awkwafina und Deborah Hanekamp betreut und zahlreiche Geschenkbücher kreiert.

Mehr erfahren
  • Buchcover von Das Songbuch unserer Liebe
  • Buchcover von Das Songbuch unserer Liebe
  • Buchcover von Das Songbuch unserer Liebe
1 von 3

Sie benötigen weiterführende Informationen?

Alle Services anzeigen

Newsletter

News aus dem ULLSTEIN Universum und die neusten Veröffentlichungen direkt in Ihr Postfach.

Wenn Sie Cookies akzeptieren, verwenden wir diese, um Ihre Erfahrung zu verbessern und anzupassen und unseren Partnern zu ermöglichen, Ihnen personalisierte PayPal-Anzeigen zu zeigen, wenn Sie andere Websites besuchen.

Cookies verwalten und mehr erfahren